Mittwoch, 11.12.2019

|

Erlangen: Ohne Versicherung auf E-Scooter unterwegs

Die Polizei hat nun ein Strafverfahren eingeleitet - 19.07.2019 16:00 Uhr

Ein E-Scooter © Christoph Soeder/dpa


Am Donnerstag gegen 17 Uhr war ein 54-jähriger Mann aus Erlangen mit seinem E-Scooter in der Bayernstraße unterwegs und wurde dort von einer Streifenbesatzung der Erlanger Polizei einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Wie die Beamten dabei feststellten, bestand für den Elektroroller kein Versicherungsschutz. Gegen den 54-Jährigen wurde daher durch die Polizei ein Strafverfahren nach dem Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

en

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen