-1°

Montag, 27.01.2020

|

Betrunken zum Klauen gefahren

54-Jähriger beschäftigte die Polizei in Buckenhof - 14.12.2019 13:07 Uhr

Symbolbild © colourbox.com


Der Mann war von einem Mitarbeiter des Supermarktes dabei beobachtet worden, wie er eine Tagescreme im Wert von 9,99 Euro klaute. Er wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Während der Anzeigenaufnahme stellte sich dann heraus, dass der nicht unerheblich alkoholisierte Ladendieb offensichtlich mit seinem Pkw zum Supermarkt gefahren war. Da er mit 1,86 Promille absolut fahruntüchtig war, wurde eine Blutentnahme angeordnet und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft der Führerschein sichergestellt.

Als ob dies nicht schon genug gewesen wäre, beleidigte er einen der Polizeibeamten mehrfach. Den Mann erwarten nun Anzeigen wegen Ladendiebstahls, Trunkenheit im Verkehr und Beleidigung.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

en

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Buckenhof