10°

Dienstag, 16.07.2019

|

Baiersdorf feiert fünf Tage lang

Johanniskirchweih - 20.06.2019 14:00 Uhr

Auch er darf nicht fehlen: Der Kärwabaum © Bernd Böhner


Den Auftakt bildet am Donnerstag, 20. Juni, um 17 Uhr ein Spanferkelessen im Festzelt beim Storchennest. Danach läuft ab 18 Uhr ein Schafkopfrennen bei Kerstins und Michas Bierinsel.

Weil ja auch die Kirchweihe gefeiert wird, gibt es in St. Johannis am Freitag, 18 Uhr, eine ökumenische Kirchweihandacht, ehe Bürgermeister Andreas Galster um 19 Uhr offiziell mit dem Bieranstich das Fest eröffnet. Hernach spielen "Die Gerchli" zur Unterhaltung auf.

Am Samstag, 22. Juni, wird der Kirchweihbaum um 16 Uhr mit einem Pferdegespann eingeholt. Danach, ab 17.30 Uhr, stellen die Männer vom Freundeskreis Baiersdorfer Kirchweih den Baum in die Senkrechte. Für Musik sorgt ab 19 Uhr die Gruppe "Volldampf".

Bittermann & Friends spielen am Sonntag, 23. Juni, ab 10.30 Uhr zum Jazzfrühschoppen auf. Zwischen 14 und 18 Uhr findet der Familiennachmittag statt. Und abends sorgt die Band "Kawogl" für Stimmung und Unterhaltung.

Am Montag gibt es bereits um 10.30 Uhr einen Frühschoppen. Abends um 19 Uhr wird der Betz ausgetanzt. Ab 20 Uhr erfreut "Edelherb" die Besucher mit Musik.

Die Gaststätten Irodion, Storchennest sowie Kerstin und Michas Bierinsel bieten am Sonntag- und Montagnachmittag auch Kaffee und Kuchen an. 

dik

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Baiersdorf