Donnerstag, 19.09.2019

|

14-Jähriger mit Softair-Waffe in Erlangen unterwegs

Ermittlungen gegen Heranwachsenden laufen - 11.09.2019 14:40 Uhr

Passanten bemerkten den Heranwachsenden in der Innenstadt mit einer Softair-Waffe (diese Waffen sehen echten Schusswaffen täuschend ähnlich) und benachrichtigten die Polizei, sagte Hauptkommissar Ralf Rupp auf Anfrage.

Bei den Arcaden entdeckte eine Streife bei dem Jugendlichen schließlich die Softair-Waffe (Anscheinswaffe). Gegen ihn wird nun wegen unerlaubten Führens einer Softair-Waffe in der Öffentlichkeit ermittelt.

Anscheinswaffen unterliegen besonderen Bestimmungen im deutschen Waffenrecht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

sc

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen