Donnerstag, 24.10.2019

|

Entlaufener Hund bei Verkehrsunfall getötet

Ein Autofahrer erfasste das Tier in der Sonntagnacht - 26.11.2018 15:37 Uhr

Ein 56-Jähriger war am Sonntag gegen 23 Uhr mit seinem Dacia auf der B13 bei Oberdachstetten von Marktbergel in Richtung Ansbach unterwegs, als der Unfall geschah. Er erfasste einen Hund. An dem Wagen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro.

Wie sich herausstellte, war der Hund zwei Stunden zuvor entlaufen. Der Hundehalter war in der Nähe mit seinem Mercedes Sprinter wegen eines Getriebeschadens liegen geblieben. Der 26-Jährige kam später zur Unfallstelle auf der B13 hinzu, wie die Polizeiinspektion Ansbach mitteilt.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

krei

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Oberdachstetten, Ansbach