12°

Dienstag, 22.10.2019

|

zum Thema

Dramatische Aufnahmen zeigen: So heftig wüteten Unwetter in Franken

Neben der Region traf es auch Bayern und das Ausland heftig - 21.06.2019 13:49 Uhr

Auf dem Nürnberger Land gingen am Donnerstag Hagelkörner zwischen ein und zwei Zentimeter nieder. Die liegengebliebenen Körner färbten unter anderem in Schwarzenbruck die Straßen schneeweiß.

Bilderstrecke zum Thema

Bilder vom Pfingst-Unwetter: Hagel färbt den Straßenrand schneeweiß

Heftiger Regen und Hagel gingen am Donnerstagnachmittag über der Region nieder. Der DWD warnte vor heftigen Güssen und schweren Gewittern. Schäden blieben, Stand jetzt, aus. Die Bilder sind dennoch eindrucksvoll.


Doch nicht nur in Franken gab es an Fronleichnam heftige Unwetter. Amateuraufnahmen zeigen, wie in Sachsen-Anhalt ein Blitz in eine Kirche einschlägt. Auch bei unseren Nachbarn aus Österreich zogen Unwetterzellen mit Starkregen über das Land. Ein Fahrgast der Wiener S-Bahn filmte die Überflutung der S-Bahn-Station. In den kommenden Tagen folgt dann der krasse Wetterumschwung: Bis zu 37 Grad und eine Glut-Hitze rollen auf Franken zu! Alle Informationen dazu finden Sie hier.

eli

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hilpoltstein, Schwabach, Ansbach