Freitag, 15.11.2019

|

Kurve übersehen: Betrunkener Autofahrer prallt gegen Betonsockel und Zaun

Er war bei dem Unfall stark alkoholisiert - 24.09.2019 12:14 Uhr

Der Fahrer, der aus Richtung Atzenhofen gekommen war, übersah gegen 3.55 Uhr eine Linkskurve. Deshalb fuhr er statt nach links geradeaus weiter, kam dabei von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen einen Betonsockel und einen Holzzaun. Dabei entstand ein Sachschaden von circa 5400 Euro. Der junge Mann blieb trotz des Zusammenstoßes glücklicherweise unverletzt.

Nachdem die hinzugerufene Streife der Polizei Feuchtwangen am Unfallort eintraf, wurde schnell klar, warum der Mann die Kurve offenbar übersehen hatte: Da er deutlich nach Alkohol roch, wurde ein Alkotest durchgeführt. Das Resultat ergab einen Wert von 1,74 Promille. Daraufhin wurde die Entnahme einer Blutprobe sowie die Sicherstellung des Führerscheines angeordnet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


mch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Aurach, Feuchtwangen, Atzenhofen