20°

Dienstag, 18.06.2019

|

Gleich mehrere Körperverletzungen in Feuchtwangener Disco

Auch die Polizei wurde in die Auseinandersetzungen verwickelt - 28.04.2019 15:09 Uhr

Gleich mehrmals gerieten am Sonntagmorgen die Besucher einer Diskothek bei Feuchtwangen aneinander: Zunächst wurde ein 22-jähriger Besucher auf der Tanzfläche von einer unbekannten Person in den Schwitzkasten genommen. Weitere unbekannte Personen traten mehrmals auf den jungen Mann ein. Er erlitt Prellungen am Körper sowie am Kopf.

Dafür rächte er sich wenig später: Verstärkt durch zwei weitere Personen schlug er auf einen 20-jährigen Besucher der Lokalität ein, der dadurch ebenfalls leicht verletzt wurde. Beamte der Polizeiinspektion Feuchtwangen kamen herbei, um die Anzeige der Geschädigten aufzunehmen. Dabei wurden sie jedoch unterbrochen: Ein 21-jähriger Zeuge der Körperverletzungen beleidigte die Polizisten, was ihm prompt ein Strafverfahren einbrachte.

Doch damit kehrte noch keine Ruhe in der Diskothek ein. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung kam es im Eingangsbereich zu einer weiteren Körperverletzung. Der Leiter des vom Veranstalter eingesetzten Sicherheitsdienstes - welcher an diesem Abend jedoch privat in der Diskothek war - trat einem 20-jährigen Besucher nach einer lautstarken Auseinandersetzung mit dem Knie in den Genitalbereich. Er beleidigte den jungen Mann außerdem. Auch hier wurde ein Verfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

mch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Feuchtwangen