13°

Mittwoch, 23.10.2019

|

Die besondere Schultüte

"FabLab" lädt zur Workshop in "Schneiderscheune" ein - 14.06.2019 10:42 Uhr

Besondere Schultüten können bei einem Workshop im Bad Windsheimer "FabLab" gestaltet werden. © Harald Munzinger


Wer für sein Kind eine ganz besondere Schultüte möchte, für den wird in einem Workshop genau richtig, zu dem am 6, Juli von 9,30 bis gegen 13.30 Uhr in das das "FabLab" im Bad Windsheimer "Jugendtreff Schneiderscheune" (Am Spitalwall 16) eingeladen wird.

Dort stehen den Teilnehmern eine Stickmaschine sowie ein Plotter zur Verfügung. "Etwas Näherfahrung und der Umgang mit einer Nähmaschine sind von Vorteil", teilt das "FabLab" mit und weist auf den Materialbedarf hin. So werden verschiedene BaumwollstoffeCanvasCord in der Wunschfarbe (uni/gemustert), Dekoartikel wie Bommelborte, Zackenlitze, Webbänder oder Pailettenbänder und Applikationsvorlagen (oder ähnliches) benötigt.

Statt etwa 50 Zentimeter Tüll für den Verschluss der Schultüte, können auch Jersey oder andere leichtfallende Stoffe verwendet werden. Ferner werden unter anderem festere Schnüre oder Kordel (zum Zubinden der Tüte) Nähutensilien, Stoffschere und Stoffklammern in der Materialliste genannt.

Der Rohling für die Schultüte 70 cm und ein Schnittmuster sind im Teilnehmerbeitrag von 20 € enthalten. Verbindliche Anmeldungen sind bis 28. Juni an kontakt@fablab-nea.de beziehungsweise 01577/1962377 zu richten. Die Teilnehmerzahl ist auf sieben Personen begrenzt.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Bad Windsheim