Sonntag, 17.11.2019

|

zum Thema

Randale im Ankerzentrum Bamberg: Prozess beginnt

Mehr als ein Dutzend Menschen wurden damals verletzt - 14.10.2019 08:01 Uhr

Den vier angeklagten Eritreern wirft die Staatsanwaltschaft vor, im Dezember Sicherheitsmitarbeiter und Polizeibeamte mit Pflastersteinen und Stöcken angegriffen zu haben. Außerdem sollen sie mehrere Matratzen angezündet haben, um das Gebäude in Brand zu setzen. Die Beamten nahmen damals acht Flüchtlinge fest. Grund für den nächtlichen Einsatz der Polizei war ein Streit zwischen Bewohnern und dem Sicherheitsdienst.

Bilderstrecke zum Thema

Brand und Übergriffe: Großeinsatz im Bamberger Ankerzentrum

Elf Verletzte sind das Ergebnis eines großen Polizeieinsatzes im Bamberger Ankerzentrum. Nach einem Übergriff auf einen Sicherheitsmitarbeiter brach in der Unterkunft auch noch ein Brand aus. Elf Menschen wurden bei dem Einsatz verletzt.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bamberg