11°

Sonntag, 26.05.2019

|

zum Thema

Mittelfrankens Weinfeste: Eine Übersicht für 2019

Von Mai bis Oktober wird an der "Mittelfränkischen Bocksbeutelstraße" gefeiert - 13.02.2019 14:17 Uhr

Das Summer Wine Time in Ipsheim findet dieses Jahr im Mai und damit rund drei Monate früher statt als vergangenes Jahr. © Archiv-Foto: Gerhard Krämer


Zwischen Auernhofen, Scheinfeld, Neustadt an der Aisch und Tauberzell erstreckt sich das südlichste Anbaugebiet des Frankenweins: die Mittelfränkische Bocksbeutelstraße. Auf rund 350 Hektar werden dort verschiedene Rebsorten angebaut, insbesondere Müller-Thurgau, Silvaner und Bacchus. Die besten Tropfen landen im namensgebenden Bocksbeutel.

In der warmen Jahreshälfte reiht sich entlang der Bocksbeutelstraße Weinfest an Weinfest. Außerdem lädt eine Vielzahl an Heckenwirtschaften zum Verweilen und Genießen der regionalen Weine ein. Hierbei öffnen Weinbauern für wenige Tage oder Wochen ihre Tore und kredenzen auf ihrem Grundstück eigene Weine. Hier finden Sie eine Übersicht über die diesjährigen Weinfeste.

17. bis 19. Mai: Summer Wine Time, Ipsheim

Im Weinort Ipsheim wird schon im Mai gefeiert - mit Weinen der ortsansässigen Winzer, Cocktails und einer herzhaften Brotzeit. Übrigens: Ipsheim bietet auch Gelegenheit zu Weinwanderungen. Kurze und längere Routen mit Einkehrmöglichkeit führen durch das Weinbaugebiet.

30. Mai bis 2. Juni: Bullenheimer Weinfest

An Christi Himmelfahrt wird das Bullenheimer Weinfest mit einer Wanderung durch die Weinberge eingeläutet. Danach geht es zurück auf den Dorfplatz: zum Mittagessen und den Festlichkeiten. Mit Musik, Speis und Trank feiern die Bullenheimer ihre heimischen Weine.

9. Juni: Wein- und Honigfest, Krassolzheim

In Krassolzheim haben sich Winzer und Imker zu einem gemeinsamen Fest zusammengeschlossen. Besucher erwartet eine Verkostung der zahlreichen Wein- und Honigsorten. Außerdem laden Schaukästen und Vorführungen dazu ein, sich über das Leben der Bienen und den Prozess der Honiggewinnung zu informieren.

19. bis 23. Juni: Tauberzeller Weinfest

In Tauberzell, heute ein Ortsteil von Adelshofen, wurde schon im 13. Jahrhundert Wein angebaut. Ihr Weinfest feiern die Taubernzeller mit regionalen Bands, von den "Würzbuam" bis zum Musikverein Lyra Adelshofen, einer Vielfalt an Weinen, fränkischen Spezialitäten und Cocktails.

6. bis 7. Juli: Weinfest, Ulsenheim

Anfang Juli wird in Ulsenheim, einem Ortsteil von Markt Nordheim, kräftig gefeiert. Genauer gesagt am Gänssee, der am Rande des Dorfs liegt. Dort gibt es ein buntes Programm aus Musik und Tanz, fränkische und exotische Köstlichkeiten und natürlich Weine der Ulsenheimer Winzer.

19. bis 20. Juli: Deutsch-italienisches Weinfest, Neustadt

"Dolce vita" mitten in Franken: Einmal im Jahr verwandelt sich Neustadt zu Ehren der Partnerschaft mit Montespertoli in der Toskana in ein italienisches Traumland. Dafür sorgen toskanische Weine, Live-Musik und typische Speisen wie die "Porchetta", ein italienischer Schweinerollbraten.

20. bis 21. Juli: Weinfest im Schlosshof, Ippesheim

Alljährlich feiert der Weinbauverein Ippesheim im Hof des Schlosses Lichtenstein ein romantisches Weinfest, das sich bis in den Schlosspark erstreckt. In ruhiger Atmosphäre lassen sich die Erzeugnisse der umliegenden Weingärten genießen.

20. bis 21. Juli: Rothenburger Winzerfest

Das Winzerfest des Weinguts Glocke hat Tradition: Gäste sitzen bei Musik und gutem Essen im Garten und genießen die Weine des Ortes. Grundlage hierfür sind auch einige historische Rebsorten, deren Pflege und Erhaltung sich das Weingut verschrieben hat.

21. Juli: Kaubenheimer Straßenweinfest

Kaubenheim ist ein Ortsteil des Weinorts Ipsheim in der Nähe von Bad Windsheim. Dort feiern die Kaubenheimer ein Straßenfest am Weingut "Zur Krone". Neben fränkischen Spezialitäten und Musik ist natürlich eine Vielfalt an Weinen geboten.

26. bis 27. Juli: Weinfestla der Geißböcke, Neustadt

Die Fastnachtsgesellschaft "Geißbock" tischt in Neustadt an der Aisch auf. Zwei Abende in Folge verwandelt sich der Peter-Kolb-Platz in ein Openair-Festgelände mit einer großen Auswahl an Rot- und Weißweinen, dem "Geißbocksekt" und einem Brotzeitbuffet.

26. bis 28. Juli: Straßenweinfest, Markt Nordheim

Gleich im Anschluss lässt sich im etwa 20 Kilometer entfernten Markt Nordheim weiterfeiern. Dort sorgen wechselnde Bands für Unterhaltung beim Genuss der heimischen Weine. Offiziell eröffnet wird das Weinfest am 27. Juli durch die Markt Nordheimer Weinprinzessin.

3. August: Mondscheinweinfest, Ingolstadt/Sugenheim

Im der Dorfmitte von Ingolstadt in Sugenheim, Landkreis Neustadt an der Aisch, werden Weine des Weinbauvereins "Oberer Ehegrund" kredenzt. Für eine besondere Atmosphäre sorgen neben dem Sternenhimmel ein Lagerfeuer und Feuerzauber.

Bilderstrecke zum Thema

Edler Tropfen im Genussort: WeinMarktPlatz in Neustadt/Aisch

Der Weinbauverein Oberer Ehegrund unterstrich 2018 beim 15. "WeinMarkPlatz" die hohe Kunst seiner Winzer und Neustadt seinen Rang als einer der ersten unter den 100 bayerischen Genusssorten.


16. bis 17. August: Neustädter WeinMarktPlatz

Der Marktplatz in Neustadt an der Aisch bildet die Kulisse für das mittlerweile zum 16. Mal stattfindende Weinfest. Neben Weinen aus dem "Oberen Ehegrund" gibt es fränkische Spezialitäten und am 16. auch Live-Musik.

16. bis 18. August: Weigenheimer Weinfest

Ganze vier Tage lang gefeiert wird beim Weigenheimer Weinfest. Offiziell eröffnet werden die Feierlichkeiten am Samstag, dem 17. August, durch die Weinprinzessin Magdalena I.

15. September: Tauberzeller Bremserfest

Im Adelshofener Ortsteil Tauberzell wird nach dem Winzerfest im Frühsommer nochmals im Herbst gefeiert. Beim Weinfest in der "Tauberzeller Hirtenscheune" wird insbesondere Bremser ausgeschenkt, also spritzig-süßer junger Wein, der den Gärungsprozess gerade erst begonnen hat.

5. bis 6. Oktober: Bremsertour, Krassolzheim

Anlässlich der Bremsertour sind die Straßen in den Winzerdörfern Krassolzheim und Ingolstadt voll: Stationen von Winzern und Weinhöfen laden ein zum Spaziergang mit Weinglas und fränkischen Spezialitäten.

Aktuelle Informationen zu den Weinfesten finden sich auch auf der Website der Arbeitsgesellschaft Mittelfränkische Bocksbeutelstraße

sima, nic

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt, Ippesheim, Bad Windsheim