11°

Samstag, 19.10.2019

|

Sprinter kollidiert auf A6 mit Räumfahrzeug - Zwei Schwerverletzte

Die Unfallursache ist bislang unklar - 26.01.2019 13:00 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Transporter prallt auf Winterdienst: Drei Personen bei Unfall auf A6 verletzt

Zwischen den Anschlussstellen Herrieden und Aurrach bei Ansbach kam am Samstagmorgen ein Transporter von der Fahrbahn ab. Er fuhr auf ein Räumfahrzeug auf, dessen Fahrer leicht verletzt wurde. Der Fahrer des Transporters und der Beifahrer wurden schwer verletzt. Die Unfallursache ist unklar.


Das Räumfahrzeug der Autobahnmeisterei war am Samstag gegen 7.30 Uhr auf der A6 zwischen Herrieden und Aurrach unterwegs, um den Seitenstreifen zu räumen. Wohl völlig unvermittelt kam ein Sprinter von der Fahrbahn ab und fuhr frontal auf den Winterdienst auf. Durch den Aufprall wurde der Fahrer des Räumfahrzeug leicht verletzt, der Fahrer und der Beifahrer des Transportes hingegen schwer. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Unfallursache ist bislang unklar.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

vek

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Herrieden