14°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Paketwagen berührt Grundstück: Nachbarschaftsstreit eskaliert

Anwohner wird handgreiflich - Zwei Verletzte und drei Strafanzeigen - 03.11.2018 14:25 Uhr

Am Freitagmorgen lieferte ein Paketkurier dem Bewohner eines Herriedener Ortsteils ein Paket. Dafür hielt er am Straßenrand, zu seinem Schaden stand er dabei zum Teil auf einem Nachbargrundstück des Empfängers. Dem Besitzer des Grundstücks passte das gar nicht und er begann einen Streit mit dem Lieferanten. Eines führte zum Anderen und die Männer wurden handgreiflich: Der erboste Nachbar packte den Paketkurier am Hals und kratzte ihn, während sich der Verletzte mit einem Faustschlag mitten ins Gesicht revanchierte.

Schließlich wurde die Polizei verständigt und die Beamten rückten an, um die beiden Parteien zu trennen und den Sachverhalt aufzunehmen. Doch der Streit war damit noch nicht beendet: Als der Kurierfahrer seinen Wagen wegfahren wollte, ergriff der Sprössling seines vorherigen Kontrahenten für seinen Vater Partei und beleidigte ihn mit dem ausgestreckten Mittelfinger. Zu seinem Pech waren die Beamten zu dem Zeitpunkt noch vor Ort und nahmen auch diesen Vorfall auf. Demzufolge kassierte er, genau wie die beiden Streithähne, eine Strafanzeige.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

amh E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Herrieden