Mittwoch, 20.11.2019

|

Nach Diskobesuch: 22-Jähriger in Ansbach niedergeschlagen

Mann hatte Schürfwunden im Gesicht und aufgeplatzte Lippe - 09.06.2019 14:59 Uhr

Wie die Ansbacher Polizei am Sonntag mitteilte, endete der Heimweg eines Ansbachers nach einem Diskobesuch sehr schmerzhaft. Der 22-Jährige hatte gegen 4.45 Uhr eine Diskothek in der Draisstraße verlassen. Vor dem Club wollte sich ein Unbekannter von ihm per Handschlag verabschieden - doch der 22-Jährige lehnte dies ab. Nur wenig später spürte der Ansbacher von hinten einen Schlag und stürzte zu Boden. Der Angreifer trat dem am Boden Liegenden danach noch mehrmals mit den Füßen ins Gesicht und rannte dann davon.

Bei dem Angriff zog sich der Ansbacher mehrere Schürfwunden im Gesicht zu, außerdem platzte seine Lippe auf. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Verletzten.

Der Angreifer soll Anfang 20 gewesen sein und etwa 1,70 Meter groß. Er war schlank und trug eine schwarze Hose und eine weiße Windjacke mit Karomuster.

Die Polizei bittet Personen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter der 09819094121 bei der Inspektion zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


als

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach