17°

Dienstag, 17.09.2019

|

zum Thema

Diebstähle bei Summer Breeze: Polizei sucht Handybesitzer

Auf dem Musikfestival stellten Beamte etliche geklaute Smartphones sicher - 21.08.2019 18:05 Uhr

Am Freitagabend war es auf dem Summer-Breeze-Festival in Dinkelsbühl gegen 22 Uhr gehäuft zu Taschendiebstählen gekommen. Der Polizei gelang es in Zusammenarbeit mit dem Sicherheitsdienst des Veranstalters kurz vor Mitternacht, einen der mutmaßlichen Diebe beim Verlassen des Festivals festzunehmen.

Der verdächtige 25-Jährige fiel den Beamten auf, da er mehr als 40 Mobiltelefone in einem Rucksack dabei hatte, aus denen die Sim-Karten entfernt worden waren. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt und sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Ansbach geht jedoch nicht von einem Einzeltäter aus, sondern vermutet eine Bande hinter den Vorfällen.

Die Zahl der geklauten Handys ist laut Polizei zuletzt auf 84 Stück gestiegen, wie die Polizei Mittelfranken auf ihrer Facebookseite bekannt gibt. Festivalbesucher, denen ihr Handy geklaut wurde, können sich bei der Polizei Ansbach unter der Telefonnummer 0981/9094-0 melden. Die Polizei rät hierzu, die Rechnung oder die IMEI, eine 15-stellige Seriennummer, mit der jedes Mobiltelefon eindeutig identifiziert werden kann, bereitzuhalten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

afr

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach, Dinkelsbühl