Mittwoch, 29.01.2020

|

Familienstreit bei Ansbach: Polizist schießt auf flüchtenden Mann

Mehrere Fahrzeuge gerammt - Mann wird im Krankenhaus behandelt - 28.01. 15:03 Uhr

WIESETH   - Nach einer Familienstreitigkeit in Wieseth im Landkreis Ansbach flüchtet ein Mann mit einem Traktor und rammt mehrere Streifenwagen. Ein Polizist greift zur Waffe und schießt auf ihn. Der 24-jährige Angreifer wird verletzt in ein Krankenhaus gebracht. [mehr...]

Nachrichten aus der Stadt Ansbach

Schüsse in Franken: Flüchtiger durchstieß mit Traktor-Gabel Polizeiauto

Polizei spricht von "lebensgefährlicher Situation" - LKA ermittelt - 28.01. 16:25 Uhr


ANSBACH  - Mit einer kilometerlangen Traktor-Irrfahrt brachte ein 24 Jahre alter Mann am Dienstag mehrere Polizisten in Lebensgefahr. Mit der Gabel seines Fahrzeugs durchstieß er die Frontscheibe eines Streifenwagens. Dann schossen Polizisten. Die komplette Ortschaft musste abgeriegelt werden. [mehr...]

  Familienstreit in Ansbach eskaliert: Polizei schießt auf 24-Jährigen

28.01. 15:14 Uhr


Nach einer Familienstreitigkeit in Wieseth im Landkreis Ansbach flüchtet ein Mann zunächst mit einem Traktor und rammte mit diesem mehrere Streifenwagen. Ein Polizist griff schließlich zur Waffe und schoss auf ihn. Der 24-jährige Angreifer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. [mehr...]

Familienstreit bei Ansbach: Polizist schießt auf flüchtenden Mann

Mehrere Fahrzeuge gerammt - Mann wird im Krankenhaus behandelt - 28.01. 15:03 Uhr


WIESETH   - Nach einer Familienstreitigkeit in Wieseth im Landkreis Ansbach flüchtet ein Mann mit einem Traktor und rammt mehrere Streifenwagen. Ein Polizist greift zur Waffe und schießt auf ihn. Der 24-jährige Angreifer wird verletzt in ein Krankenhaus gebracht. [mehr...]

Deutsche Bahn reaktiviert stillgelegte Gleise in Franken

Freistaat hinkt im Vergleich hinterher - Busse sinnvoller? - 27.01. 05:33 Uhr


NÜRNBERG  - Bundesweit werden vermehrt stillgelegte Gleise wiederbelebt. Doch in Bayern kommt der Verkehr auf alten Zugstrecken bisher nicht recht in Gang. Sind Busse angesichts des ökologischen Fußabdrucks vielleicht sogar sinnvoller? [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Straßensperrung und 20.000 Euro Schaden nach Hustenanfall

Autofahrerin verriss bei Aurau das Steuer und geriet in den Gegenverkehr - 26.01. 11:27 Uhr


BÜCHENBACH/AURAU  - Weil eine 59-jährige Ssangyong-Fahrerin aus dem Raum Ansbach am Samstagnachmittag auf der Staatsstraße bei Aurau nach eigenen Angaben einen heftigen Hustenanfall erlitt, verriss sie das Steuer, geriet in den Gegenverkehr und prallte dort mit einem BMW zusammen, der von einem 23-jährigen Nürnberger gefahren wurde. [mehr...]

Nachrichten aus dem Landkreis Ansbach

Burker Bürgermeister stirbt: Gemeinde sucht Nachfolger

Ein tragischer Trauerfall sorgt in der Gemeinde für Wirbel in der Politik - 27.01. 19:24 Uhr


ANSBACH  - Weil der Bürgermeister der kleinen Gemeinde Burk überraschend verstorben ist, sucht man nun händeringend einen Nachfolger. Gelingt das nicht, kommt es bei der Kommunalwahl eine kuriose Ausnahmeregelung zur Anwendung. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Neujahrsempfang in Wolframs-Eschenbach

Stadt und katholische Pfarrei luden gemeinsam ein - 26.01. 17:10 Uhr


WOLFRAMS-ESCHENBACH  - Die Stadt Wolframs-Eschenbach und die katholische Pfarrei haben die Tradition eines gemeinsamen Neujahrsempfangs am gestrigen Sonntag fortgesetzt: Nach einem festlichen Gottesdienst im Liebfrauenmünster gab der Musikverein Wolframs-Eschenbach unter Leitung von Michael Maag ein Standkonzert unter freiem Himmel. Im Anschluss fand der Empfang im Bürgersaal statt. [mehr...]

Kommunalwahl 2020: Was, wenn nur ein Bürgermeister zur Wahl steht?

Die offizielle Meldefrist endete am 23. Januar - 25.01. 05:29 Uhr


BURGOBERBACH  - In zahlreichen Gemeinden in der Region gibt es aktuell nur einen Bürgermeisterkandidaten. Spannend werden könnte es dennoch, denn selbst am Wahlsonntag kann der Kandidat noch spontan Konkurrenz bekommen. [mehr...]

Rot am See: Sportschütze löscht seine Familie aus

Insgesamt sechs Menschen fielen der Tat zum Opfer - 24.01. 21:28 Uhr


ROT AM SEE  - Eine grausame Bluttat hat die Republik am Freitag erschüttert. Vater, Mutter und weitere vier Familienmitglieder soll ein 26-Jähriger in Rot am See im Nordosten Baden-Württembergs erschossen haben. Das Motiv ist bisher völlig unklar. [mehr...]

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser

Gruppenvergewaltigung? Verdächtiger in U-Haft

Zeuge hörte Schreie der Frau

BAYREUTH - Wegen des Verdachts der Vergewaltigung einer jungen Frau am Sonntagmorgen in Bayreuth müssen sich vier Männer strafrechtlich verantworten. [mehr...]

Mann drohte den Eltern mit der Axt

Komplexer Fall aus Roth

ROTH/SCHWABACH - Wegen versuchter schwerer räuberischer Erpressung – es war ein Hackebeil im Spiel – wurde ein 25-Jähriger aus dem Landkreis Roth in Schwabach verurteilt. [mehr...]