12°

Samstag, 04.07.2020

|

Parkplatz-Madonna: Ansbacher Polizei hat "Marienerscheinung" aufgeklärt

Marienstatue war plötzlich auf dem A7-Rastplatz Kurzmandl-Ost aufgetaucht - 02.07. 15:46 Uhr

ANSBACH  - Eine veritable "Marienerscheinung" erlebten Autofahrer zuletzt fünf Tage lang am A7-Parkplatz Kurzmandl-Ost bei Wörnitz (Landkreis Ansbach). Eine 70 Zentimeter hohe Marienstatue war dort plötzlich auf einem Betonsockel aufgetaucht - und zunächst wusste niemand, wo das sakrale Objekt herkam. Nun hat die Verkehrspolizei Ansbach das Rätsel um die Parkplatz-Madonna gelöst - und ihr zugleich zu einer neuen Herberge verholfen. [mehr...]

DAS THEMA

Freibäder und Badeseen: Hier lässt sich der Sommer genießen

Warme Temperaturen locken zu Familienausflügen

Bilder

NÜRNBERG - Der Sommer kommt in den nächsten Tagen voll in Fahrt und lässt die Temperaturen nach oben schnellen: Perfekt, um die Tage im Freibad oder an einem Badesee zu verbringen - und damit auch den vielleicht abgesagten Sommerurlaub wieder wett zu machen. Wir haben die Übersicht über die schönsten Seen und Bäder in der Region. [mehr...]

Nachrichten aus der Stadt Ansbach

Parkplatz-Madonna: Ansbacher Polizei hat "Marienerscheinung" aufgeklärt

Marienstatue war plötzlich auf dem A7-Rastplatz Kurzmandl-Ost aufgetaucht - 02.07. 15:46 Uhr


ANSBACH  - Eine veritable "Marienerscheinung" erlebten Autofahrer zuletzt fünf Tage lang am A7-Parkplatz Kurzmandl-Ost bei Wörnitz (Landkreis Ansbach). Eine 70 Zentimeter hohe Marienstatue war dort plötzlich auf einem Betonsockel aufgetaucht - und zunächst wusste niemand, wo das sakrale Objekt herkam. Nun hat die Verkehrspolizei Ansbach das Rätsel um die Parkplatz-Madonna gelöst - und ihr zugleich zu einer neuen Herberge verholfen. [mehr...]

Corona-Krise: Stadt Ansbach unterstützt Gastro und Schausteller

Stadtverwaltung schafft eine Einnahmequelle - Abwechslung in der Innenstadt - 27.06. 21:38 Uhr


ANSBACH  - Seit März finden in Ansbach wegen der Corona-Pandemie keine Feste und Veranstaltungen mehr statt. Gastronomie, Wanderhändler und Schausteller stehen dadurch teilweise mit dem Rücken zur Wand. Nun hilft die Ansbacher Stadtverwaltung: Sie schafft eine Einnahmequelle für die Betroffenen. [mehr...]

Polizei quartiert Stammgast in fremder Zelle ein

Randale in Ansbach - 25.06. 18:00 Uhr


ANSBACH  - Zum wiederholten Male hat ein nach Angaben der Polizei mittlerweile "amtsbekannter 44-Jähriger" in der Nacht zum Donnerstag gegen 1.15 Uhr in einer Gemeinschaftsunterkunft in der Naglerstraße randaliert. Er wurde in Gewahrsam genommen, allerdings bei einer benachbarten Inspektion. [mehr...]

Spektakel: 230 US-Helikopterpiloten landeten in Nürnberg

Erste Einheit für multinationale Einsatzübungen erreicht Deutschland - 22.06. 15:59 Uhr


NÜRNBERG  - Montag Früh sind am Nürnberger Flughafen 230 US-Soldaten aus Fort Campbell, Kentucky, gelandet. Sie sind Teilnehmer der Operation Atlantic Resolve und werden neun Monate lang in Europa Trainingseinheiten absolvieren.
[mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Hochschule Ansbach: Promis lesen für alle vor

Studenten organisieren Online-Lesung am Freitag mit Comedy und Currywurst - 19.06. 17:26 Uhr


ANSBACH  - Fernsehkoch Alexander Herrmann präsentiert Currywurst-Rezepte. Sängerin Lena Meyer-Landrut gibt Ernährungstipps. Ein Meeresbiologe meldet sich von den Fidschi-Inseln. Sie und viele weitere Gäste machen mit bei einer virtuellen Lesung an der Hochschule Ansbach – organisiert von Studenten. [mehr...]

Nachrichten aus dem Landkreis Ansbach

Parkplatz-Madonna: Ansbacher Polizei hat "Marienerscheinung" aufgeklärt

Marienstatue war plötzlich auf dem A7-Rastplatz Kurzmandl-Ost aufgetaucht - 02.07. 15:46 Uhr


ANSBACH  - Eine veritable "Marienerscheinung" erlebten Autofahrer zuletzt fünf Tage lang am A7-Parkplatz Kurzmandl-Ost bei Wörnitz (Landkreis Ansbach). Eine 70 Zentimeter hohe Marienstatue war dort plötzlich auf einem Betonsockel aufgetaucht - und zunächst wusste niemand, wo das sakrale Objekt herkam. Nun hat die Verkehrspolizei Ansbach das Rätsel um die Parkplatz-Madonna gelöst - und ihr zugleich zu einer neuen Herberge verholfen. [mehr...]

Rothenburger Doku mit Amerikanern hat viel bewegt

Filmprojekt im Wildbad vorgestellt - Retter und jede Menge Wertschätzung - 27.06. 18:36 Uhr


ROTHENBURG  - Dass man "gemeinsam mit der US-Armee und nicht übereinander die Geschichte aufarbeitet” ist für Thilo Pohle und sein Rothenburger Dokumentarfilmteam das Besondere am neuesten erfolgreichen Projekt. Der durch viele Zeitzeugen und historische Fakten geprägte einstündige Film zum Kriegsende im April 1945 wurde jetzt in englischer Fassung in der Ev. Tagungsstätte Wildbad vorgestellt und zwar in dem Saal, in dem damals Übergabeverhandlungen stattfanden. [mehr...]

Unfall mit 26-Tonner auf A6: Mann verletzt

In Richtung Heilbronn war nur Standstreifen befahrbar - 25.06. 17:18 Uhr


ANSBACH  - Bei einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkws auf der A6 zwischen Lichtenau und Ansbach wurde einer der beiden Fahrer verletzt. Die Aufräumarbeiten zogen sich länger hin. Der Verkehr in Richtung Heilbronn staute sich. [mehr...]

Vorfahrt genommen: 18-jähriger Biker lebensgefährlich verletzt

43-jährige Autofahrerin übersah jungen Mann auf Motorrad - 25.06. 12:10 Uhr


LEUTERSHAUSEN  - Weil eine 43-jährige Autofahrerin ihn beim Abbiegen übersah, ist am Mittwoch in Leutershausen im Landkreis Ansbach ein 18-jähriger Motorradfahrer verunglückt. Bei dem Unfall zog sich der junge Mann lebensgefährliche Verletzungen zu. [mehr...]

Lust auf mehr? Abonnieren Sie unsere Newsletter!

Einblicke, Tipps, Angebote: Lernen Sie unseren Mail-Service kennen

NÜRNBERG  - Aktuelle Nachrichten und jede Menge Service aus Franken und der Oberpfalz: Für Sie, liebe Leserinnen und Leser, bieten wir das täglich auf vielen verschiedenen Ausspielkanälen an. Einen davon möchten wir Ihnen hier vorstellen: unsere E-Mail-Newsletter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Die schönsten Fotos der NN-Leser

Fremder Pfau in bayerischem Garten aufgetaucht

Polizei bittet den Pfau-Besitzer, sich zu melden

ABENSBERG - Gegen 22.15 Uhr machte eine Anwohnerin aus Abensberg im Landkreis Kehlheim bei der Polizeiinspektion Kelheim eine ungewöhnliche Mitteilung: Sie hatte in ihrem Garten einen Pfau gefunden - der ihr nicht gehört. [mehr...]

Kann der Fall Peggy aufgeklärt werden?

Ein neues Team müsste ganz von vorne beginnen

LICHTENBERG - Gibt es eine Chance, den Mord an der kleinen Peggy aus Lichtenberg nach 19 Jahren doch noch aufzuklären? Der Fallanalytiker Axel Petermann hält dies für möglich und würde dafür einen überraschenden Weg gehen. [mehr...]