11°

Freitag, 26.04.2019

|

Jeder zweite Deutsche hat Vorbehalte gegenüber Asylbewerbern

Rechte Einstellungen verfestigen sich laut neuer Studie - 25.04. 13:44 Uhr

BERLIN  - Die aktuelle Auflage einer Reihenuntersuchung zu Menschenfeindlichkeit und Rechtsextremismus stellt fest: Rechte Einstellungen haben sich in der Mitte der Gesellschaft» verfestigt - vor allem im Osten. [mehr...] (30) 30 Kommentare vorhanden

Bildergalerien
Politik

Kommentar: Wie fremdenfeindlich ist die Mitte der Gesellschaft?

Es kommt darauf an, wie man die Ergebnisse der "Mitte"-Studie interpretiert - vor 6 Stunden


NÜRNBERG  - Mehr als jeder zweite Bundesbürger hat eine ablehnende Haltung gegenüber Asylbewerbern - das hat eine aktuelle Studie ergeben. Dabei reicht es aber nicht nur, die blanken Zahlen anzusehen, auch ein Blick über den Tellerrand hinaus würde man sich hier häufiger wünschen - ein Kommentar von Stephan Sohr, Chefredakteur der Nürnberger Zeitung. [mehr...]

Sicherheitswacht in Bayern: Neue Uniform und mehr Ehrenamtliche

Innenminister Herrmann präsentierte Outfit - 150 Ehrenamtliche in der Region - 25.04. 14:21 Uhr


NÜRNBERG  - Mit Innenminister Joachim Herrmann wurde am Donnerstag die neue, uniformähnliche Kleidung der Sicherheitswacht vorgestellt. Von bisher gut 1000 sollen die Ehrenamtlichen auf 1500 aufgestockt werden. [mehr...]

Jeder zweite Deutsche hat Vorbehalte gegenüber Asylbewerbern

Rechte Einstellungen verfestigen sich laut neuer Studie - 25.04. 13:44 Uhr


BERLIN  - Die aktuelle Auflage einer Reihenuntersuchung zu Menschenfeindlichkeit und Rechtsextremismus stellt fest: Rechte Einstellungen haben sich in der Mitte der Gesellschaft» verfestigt - vor allem im Osten. [mehr...] (30) 30 Kommentare vorhanden

BGH untersucht Klageaktivitäten der Umwelthilfe

Der Vorwurf des missbräuchlichen Profits steht im Raum - 25.04. 09:55 Uhr


KARLSRUHE  - Der Bundesgerichtshof überprüft nach einer Klage eines Autohändlers, ob die Umwelthilfe mit ihrem Status als Verbraucherverband missbräuchlich Profit schlägt. Kritiker nennen die Deutsche Umwelthilfe einen "Abmahnverein". [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Rechtsextremer aus Franken will Waffenlizenz zurück

Bundesleiter der Identitären Bewegung klagt in Ansbach - 25.04. 09:31 Uhr


ANSBACH  - Vor dem Verwaltungsgericht Ansbach wird am Donnerstag (11 Uhr) eine Klage des Bundesleiters der Identitären Bewegung, Nils Altmieks, zum Entzug seiner Waffenlizenz verhandelt. Er klagt dabei gegen den Widerruf einer waffen- und sprengstoffrechtlichen Erlaubnis sowie gegen die Ungültigkeitserklärung seines Jagdscheins, wie ein Gerichtssprecher auf Anfrage mitteilte. [mehr...]

Fehler eingeräumt: Sri Lankas Polizeichef muss gehen

Hinweise auf Anschlagspläne wurden nicht weitergegeben - 24.04. 23:24 Uhr


COLOMBO  - Allmählich kommen mehr Details über die Selbstmordattentäter vom Ostersonntag in Sri Lanka ans Licht. Die große Frage ist, ob sie im Namen des IS handelten. Dass Hinweise auf Anschlagspläne nicht weitergegeben wurden, hat nun Konsequenzen für den Polizeichef. [mehr...]

EVP-Kandidat Weber: "Türkei wird nie Mitglied der EU"

CSU-Politiker hat sein Programm für die Europawahl vorgestellt - 24.04. 14:57 Uhr


ATHEN  - Millionen neue Jobs, effektiver Grenzschutz, weniger Bürokratie - all das will Manfred Weber mit den europäischen Konservativen im EU-Parlament erreichen. Er warnt vor Populismus und Nationalismus. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Habeck greift Bayern bei Atom-Endlagersuche an

"So geht es nicht": Freistaat sei "unverantwortlich" - 24.04. 11:40 Uhr


BERLIN/KIEL  - Grünen-Chef Robert Habeck hat Bayern bei der Suche nach einem Endlager für hoch radioaktiven Atommüll in Deutschland Verantwortungslosigkeit vorgeworfen. Die CSU und die Freien Wähler haben im bayerischen Koalitionsvertrag festgehalten, dass Bayern kein geeignetes Endlager für Atommüll sei. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Welches Zitat stammt wirklich von Trump?

© NICHOLAS KAMM / AFP

Hat er das gesagt - oder doch nicht? Testen Sie hier ihr Trump-Wissen!

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Screenshot

Frage 1/17: "Es schneit und friert in New York. Wir brauchen globale Erwärmung!"

Ja - das war ein Tweet von Trump vom 7. November 2012.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© dpa

Frage 2/17: "Ich liebe ihren oberen Körper."

Ja - das sagte Trump über das Aussehen von Halle Berry in der "Howard Stern Show" am 6. Februar 2013.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© dpa

Frage 3/17: "Ich will nichts schwabbeln sehen."

Nein - das hat nicht Trump gesagt, sondern Heidi Klum in der 11. Staffel von "Germany's Next Top Model" (GNTM) am 30. März 2018.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© ANDREW YATES/AFP/Getty Images

Frage 4/17: "Es wird jetzt interessant - Quietschender-Hintern-Zeit nenne ich das."

Nein - es war Manchester Uniteds Trainer Alex Ferguson, der so den Kampf um die Premier-League-Meisterschaft kommentierte.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Brendan Smialowski / AFP

Frage 5/17: "Das hier ist mehr Arbeit als früher. Ich dachte, es wäre leichter."

Ja – so antwortete Trump in einem Reuters-Interview am 28. April 2017.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Electronic Arts/dpa/tmn

Frage 6/17: "Nur ich kann ewig leben."

Nein – das sagt Lord Voldemort in dem Harry-Potter-Band "Heiligtümer des Todes".

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Evan Vucci / dpa

Frage 7/17: “Meine Finger sind lang und schön, wie gut dokumentiert wurde, auch andere Teile meines Körpers."

Ja – das war Trumps Reaktion auf eine spöttische Bemerkung im Spy Magazine, in auf die er am 4. März 2011 in einem Interview mit der Promiseite "Page Six" der New York Post antwortete.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Wolfgang Kumm / dpa

Frage 8/17: "Wir können keinen Leuten trauen, die solch schlechtes Essen haben."

Nein – diese Aussage über die Briten machte Frankreichs Präsident Jacques Chirac am Rande des Treffens mit Bundeskanzler Gerhard Schröder und Russlands Präsident Wladimir Putin in Kaliningrad am 3. Juli 2005.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Rick Wilking/AFP

Frage 9/17: "Ich habe ein gewinnendes Naturell. Ich weiß zu gewinnen."

Ja – das sagte Trump beim ersten TV-Duell gegen Hillary Clinton am 27. September 2016.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© dpa

Frage 10/17: "Du kommst nie bis zum Gesicht, weil der Body so gut ist."

Ja – das sagte Donald Trump über das Äußere von Paris Hilton in der "Howard Stern Show" am 7. Januar 2004.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Screenshot

Frage 11/17: "Lerne immer von den Fehlern anderer, nicht von deinen eigenen – das ist der viel billigere Weg."

Ja – das ist ein Trump-Tweet vom 23. Dezember 2013.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© David Giesbrecht/AP/dpa

Frage 12/17: "Für die von uns, die es bis an die Spitze der Nahrungskette schaffen, darf es keine Gnade geben."

Nein – dieser Satz stammt von Frank Underwood aus der Netflix-Serie "House of Cards".

© NICHOLAS KAMM / AFP

© TIMOTHY A. CLARY / AFP

Frage 13/17: "Wenn dich jemand angreift, zögere nicht. Ziele auf die Halsschlagader. Schlage massiv zurück!"

Ja – diesen Rat gibt Trump in einem 16 Seiten langen Kapitel über Rache in seinem Buch "Think Big And Kick Ass".

© NICHOLAS KAMM / AFP

© ANDREW LIPOVSKY/AFP/Getty Images

Frage 14/17: "Sich zu entschuldigen ist eine großartige Sache. Allerdings musst du dafür unrecht haben."

Ja – das hat Trump gesagt im Gespräch mit Jimmy Fallon in dessen "Tonight Show" am 12. September 2015.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Twentieth Century Fox Film Corporation 2007

Frage 15/17: "Um beliebt zu sein, muss man nett sein, jeden Tag. Um gehasst zu werden, muss man gar nichts tun."

Nein – das sagt Homer Simpson in der Serie "Die Simpsons".

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Brendan Smialowski/AFP/Getty Images

Frage 16/17: "Schwarze Typen zählen mein Geld. Ich hasse das."

Ja – so wird Trump zitiert in USA Today vom 20. Mai 1991. Das Foto zeigt Trump am 27. Februar 2017 bei einem Treffen im Oval Office mit Repräsentanten von Universitäten mit überwiegend schwarzer Studierendenschaft.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© John Taggart / Pool/BLOOMBERG POOL/dpa

Frage 17/17: "Ich habe Ideen, die die menschliche Existenz in den nächsten 100 Jahren besser machen kann. Punkt."

Nein – das hat Rapper Kanye West gesagt in der Talkshow von Ellen DeGeneres am 19. Mai 2016. Hier geht es zu unserem Themenarchiv: Alles über Donald Trump

Die Kommentare der Politikredaktion

Kommentar: Wie fremdenfeindlich ist die Mitte der Gesellschaft?

Es kommt darauf an, wie man die Ergebnisse der "Mitte"-Studie interpretiert


NÜRNBERG  - Mehr als jeder zweite Bundesbürger hat eine ablehnende Haltung gegenüber Asylbewerbern - das hat eine aktuelle Studie ergeben. Dabei reicht es aber nicht nur, die blanken Zahlen anzusehen, auch ein Blick über den Tellerrand hinaus würde man sich hier häufiger wünschen - ein Kommentar von Stephan Sohr, Chefredakteur der Nürnberger Zeitung. [mehr...]

Kommentar: Das rhetorische Gift gegen Asylbewerber wirkt

Die politische Mitte wird mutwillig dezimiert


NÜRNBERG  - Mehr als jeder zweite Bundesbürger hat eine ablehnende Haltung gegenüber Asylbewerbern? Hätte eine Studie dieses Ergebnis auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise ergeben, wäre das leichter zu verstehen gewesen. Aber heute, da die Zahl der Geflüchteten, die zu uns gelangen, so drastisch gesunken ist? Das wirft Fragen auf, meint NN-Redakteur Georg Escher. [mehr...] (19) 19 Kommentare vorhanden

Manfred Weber legt sich in Türkei-Beitrittsfrage ohne Not fest

Der EVP-Spitzenkandidat hat in Athen den EU-Wahlkampf begonnen


NÜRNBERG  - Nichts wird es mit einem EU-Beitritt der Türkei, falls der EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber tatsächlich Kommissionspräsident wird. Darauf hat er sich festgelegt - sein ansonsten ausgeprägtes diplomatisches Feingespür hat der CSU-Mann dabei vermissen lassen. "Warum bloß?", fragt NN-Redakteur Martin Damerow. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden