15°

Dienstag, 15.10.2019

|

Jugendliche anfällig für populistische Argumente

Die Umwelt ist für Jugendliche mittlerweile sehr wichtig - vor 5 Stunden

BERLIN  - Lange wurde jungen Menschen in Deutschland vorgeworfen, zu unpolitisch zu sein. "Eine Generation meldet sich zu Wort", heißt es nun in einer Jugendstudie. Allerdings sind bei den Befragten auch populistische Positionen weit verbreitet. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bildergalerien
Politik

Wachstumsaussichten für Weltwirtschaft weiter schlecht

Auch "Made in Germany" ist weniger gefragt - vor 4 Stunden


WASHINGTON  - Im Handelskrieg zwischen den USA und China hat US-Präsident Trump gerade erst eine Teileinigung verkündet. Schaden hat der Konflikt aber längst angerichtet. Wie auch die neue IWF-Prognose zeigt. [mehr...]

Aiwanger sorgt mit Aussage zur Selbstbewaffnung für Wirbel

Die Aussage geht aus einem Mitschnitt des Bayerischen Rundfunks hervor - vor 6 Stunden


MÜNCHEN  - Wirtschaftsminister Aiwanger hat mit einer Aussage zum Tragen von Messern einige Kritik ausgelöst. Auch Parteikollegen zeigten sich verwundert. Aiwanger selbst fühlt sich falsch verstanden. [mehr...] (12) 12 Kommentare vorhanden

Salutgruß: Wir müssen Politik im Sport nicht akzeptieren!

Öffentliches Forum darf nicht instrumentalisiert werden - vor 8 Stunden


NÜRNBERG  - Rein intuitiv ist die Sache klar. Der Bürger und somit auch der Sportler hat hierzulande ein Recht auf freie Meinungsäußerung, kommentiert Redakteurin Nicole Netter. [mehr...]

Vorerst wohl kein neues Volkswagen-Werk in der Türkei

Wegen Militäroffensive wird wohl kein neues Werk nahe Izmir entstehen - vor 8 Stunden


HANNOVER  - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil geht angesichts der türkischen Militäroffensive in Syrien derzeit nicht vom Bau eines neuen VW-Werkes nahe Izmir aus. "Die Bilder, die wir aus Nordsyrien sehen, sind entsetzlich", sagte der SPD-Politiker, der auch im Volkswagen-Aufsichtsrat sitzt, am Dienstag in Hannover. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

USA verhängen Sanktionen gegen Türkei und fordern Waffenruhe

US-Vize Pence soll in Ankara vermitteln - Strafzölle angehoben - 15.10. 07:24 Uhr


WASHINGTON/DAMASKUS/ISTANBUL  - Der Druck auf die Türkei wegen ihrer Syrien-Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG wächst: US-Präsident Trump will die Türkei mit Sanktionen zum Waffenstillstand bewegen. Den Kurden kommt ein neuer Verbündeter zu Hilfe. [mehr...] (11) 11 Kommentare vorhanden

Bayerisches Gericht entscheidet: Containern von Lebensmitteln ist Diebstahl

Supermarkt habe das Eigentum an weggeworfenen Waren nicht aufgegeben - 14.10. 15:44 Uhr


MÜNCHEN  - Das sogenannte Containern weggeworfener Lebensmittel eines Supermarktes ist nach einem Urteil des Bayerischen Obersten Landesgerichts in München als Diebstahl zu werten. Der Supermarkt habe das Eigentum an den Waren nicht aufgegeben, auch wenn er sie in einem Container ausgesondert habe, heißt es in der Entscheidung vom 2. Oktober, die am Montag veröffentlicht wurde. [mehr...] (26) 26 Kommentare vorhanden

Kataloniens Separatistenführer müssen jahrelang in Haft

Das Oberste Gericht hat mehrere Männer schuldig gesprochen - 14.10. 11:31 Uhr


MADRID  - Mehr als zwei Jahre ist das verbotene Referendum über eine Abspaltung Kataloniens von Spanien nun her. Doch bis heute erhitzt das Thema die Gemüter. Das Oberste Spanische Gericht sprach nun ein Urteil gegen den katalanischen Separatistenführer - ein Urteil, das auch zu neuen massiven Protesten führen könnte. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Türkei-Offensive: Syrien schickt eigene Truppen

Regierung in Damaskus schickt nun eigene Truppen in die Region - 14.10. 10:45 Uhr


DAMASKUS/LUXEMBURG  - In Nordsyrien stehen die Kurdenmilizen unter Druck, nun erhalten sie Hilfe von syrischen Truppen im Kampf gegen türkisches Militär. Der Westen verurteilt das Vorgehen Ankaras, doch können sich die EU-Außenminister auch auf Sanktionen einigen? [mehr...] (12) 12 Kommentare vorhanden

Die Kommentare der Politikredaktion

Salutgruß: Wir müssen Politik im Sport nicht akzeptieren!

Öffentliches Forum darf nicht instrumentalisiert werden


NÜRNBERG  - Rein intuitiv ist die Sache klar. Der Bürger und somit auch der Sportler hat hierzulande ein Recht auf freie Meinungsäußerung, kommentiert Redakteurin Nicole Netter. [mehr...]

Vorbild aus Afrika: Warum Nobelpreis für Abiy eine gute Wahl ist

Ministerpräsident erreichte in Äthiopien in kurzer Zeit viel Frieden


NÜRNBERG  - Abiy Ahmed ist mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden - eine gute Wahl, kommentiert NN-Redakteur Georg Escher. Dem äthiopischen Staatsoberhaupt ist in kurzer Zeit gelungen, was undenkbar erschien. Jetzt kommt es auch auf westliche Länder wie Deutschland an. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Kommentar: Kriegserklärung an jüdisches Leben in Deutschland

Spätestens nach dem Anschlag von Halle muss die Debatte über Einzeltäter beendet werden


NÜRNBERG  - Perfider geht es nicht: Ausgerechnet an Jom Kippur, dem höchsten jüdischen Feiertag, sollten möglichst viele Juden sterben. So hatte es der Attentäter von Halle geplant, nur eine gut gesicherte Tür vor der Synagoge hat ein noch größeres Blutbad verhindert. Ein Kommentar von Michael Husarek. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Welches Zitat stammt wirklich von Trump?

© NICHOLAS KAMM / AFP

Hat er das gesagt - oder doch nicht? Testen Sie hier Ihr Trump-Wissen!

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Screenshot

Frage 1/17:

"Es schneit und friert in New York. Wir brauchen globale Erwärmung!"

Ja - das war ein Tweet von Trump vom 7. November 2012.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© dpa

Frage 2/17:

"Ich liebe ihren oberen Körper."

Ja - das sagte Trump über das Aussehen von Halle Berry in der "Howard Stern Show" am 6. Februar 2013.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© dpa

Frage 3/17:

"Ich will nichts schwabbeln sehen."

Nein - das hat nicht Trump gesagt, sondern Heidi Klum in der 11. Staffel von "Germany's Next Top Model" (GNTM) am 30. März 2018.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© ANDREW YATES/AFP/Getty Images

Frage 4/17:

"Es wird jetzt interessant - Quietschender-Hintern-Zeit nenne ich das."

Nein - es war Manchester Uniteds Trainer Alex Ferguson, der so den Kampf um die Premier-League-Meisterschaft kommentierte.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Brendan Smialowski / AFP

Frage 5/17:

"Das hier ist mehr Arbeit als früher. Ich dachte, es wäre leichter."

Ja – so antwortete Trump in einem Reuters-Interview am 28. April 2017.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Electronic Arts/dpa/tmn

Frage 6/17:

"Nur ich kann ewig leben."

Nein – das sagt Lord Voldemort in dem Harry-Potter-Band "Heiligtümer des Todes".

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Evan Vucci / dpa

Frage 7/17:

“Meine Finger sind lang und schön, wie gut dokumentiert wurde, auch andere Teile meines Körpers."

Ja – das war Trumps Reaktion auf eine spöttische Bemerkung im Spy Magazine, in auf die er am 4. März 2011 in einem Interview mit der Promiseite "Page Six" der New York Post antwortete.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Wolfgang Kumm / dpa

Frage 8/17:

"Wir können keinen Leuten trauen, die solch schlechtes Essen haben."

Nein – diese Aussage über die Briten machte Frankreichs Präsident Jacques Chirac am Rande des Treffens mit Bundeskanzler Gerhard Schröder und Russlands Präsident Wladimir Putin in Kaliningrad am 3. Juli 2005.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Rick Wilking/AFP

Frage 9/17:

"Ich habe ein gewinnendes Naturell. Ich weiß zu gewinnen."

Ja – das sagte Trump beim ersten TV-Duell gegen Hillary Clinton am 27. September 2016.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© dpa

Frage 10/17:

"Du kommst nie bis zum Gesicht, weil der Body so gut ist."

Ja – das sagte Donald Trump über das Äußere von Paris Hilton in der "Howard Stern Show" am 7. Januar 2004.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Screenshot

Frage 11/17:

"Lerne immer von den Fehlern anderer, nicht von deinen eigenen – das ist der viel billigere Weg."

Ja – das ist ein Trump-Tweet vom 23. Dezember 2013.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© David Giesbrecht/AP/dpa

Frage 12/17:

"Für die von uns, die es bis an die Spitze der Nahrungskette schaffen, darf es keine Gnade geben."

Nein – dieser Satz stammt von Frank Underwood aus der Netflix-Serie "House of Cards".

© NICHOLAS KAMM / AFP

© TIMOTHY A. CLARY / AFP

Frage 13/17:

"Wenn dich jemand angreift, zögere nicht. Ziele auf die Halsschlagader. Schlage massiv zurück!"

Ja – diesen Rat gibt Trump in einem 16 Seiten langen Kapitel über Rache in seinem Buch "Think Big And Kick Ass".

© NICHOLAS KAMM / AFP

© ANDREW LIPOVSKY/AFP/Getty Images

Frage 14/17:

"Sich zu entschuldigen ist eine großartige Sache. Allerdings musst du dafür unrecht haben."

Ja – das hat Trump gesagt im Gespräch mit Jimmy Fallon in dessen "Tonight Show" am 12. September 2015.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Twentieth Century Fox Film Corporation 2007

Frage 15/17:

"Um beliebt zu sein, muss man nett sein, jeden Tag. Um gehasst zu werden, muss man gar nichts tun."

Nein – das sagt Homer Simpson in der Serie "Die Simpsons".

© NICHOLAS KAMM / AFP

© Brendan Smialowski/AFP/Getty Images

Frage 16/17:

"Schwarze Typen zählen mein Geld. Ich hasse das."

Ja – so wird Trump zitiert in USA Today vom 20. Mai 1991. Das Foto zeigt Trump am 27. Februar 2017 bei einem Treffen im Oval Office mit Repräsentanten von Universitäten mit überwiegend schwarzer Studierendenschaft.

© NICHOLAS KAMM / AFP

© John Taggart / Pool/BLOOMBERG POOL/dpa

Frage 17/17:

"Ich habe Ideen, die die menschliche Existenz in den nächsten 100 Jahren besser machen kann. Punkt."

Nein – das hat Rapper Kanye West gesagt in der Talkshow von Ellen DeGeneres am 19. Mai 2016. Hier geht es zu unserem Themenarchiv: Alles über Donald Trump

© NICHOLAS KAMM / AFP

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!