15°

Dienstag, 22.10.2019

|

zum Thema

Unbekannter parkt Rettungswagen während Notfalleinsatz um

Ermittlungen laufen - Patientin schwebte in Lebensgefahr - 20.09.2019 16:24 Uhr

Dessen Besatzung hatte den Wagen nach Angaben der Polizei vom Freitag mit laufendem Motor, Blaulicht und Warnblinkern abgestellt, um den schnellstmöglichen Transport einer in Lebensgefahr schwebenden Patientin zu ermöglichen. Als sie die Frau am Donnerstag zum Fahrzeug bringen wollten, mussten sie es erst suchen. Sie fanden den Wagen laut Mitteilung 70 Meter entfernt. Die Polizei ermittelt wegen Behinderung von hilfeleistenden Personen und bittet Zeugen um Mithilfe.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama