28°

Sonntag, 25.08.2019

|

zum Thema

Rentnerin an die Brust gefasst? Urteil gegen Polizisten erwartet

Beamter bestreitet Aussage der Frau - Sie soll "oben ohne" gewesen sein - 21.07.2019 20:28 Uhr

Dabei habe er seine Position als Polizist ausgenutzt. Ein DNA-Test in einem der beiden Fälle konnte allerdings nicht beweisen, dass der Beamte die heute 76-jährige Rentnerin an der Brust berührte. Der Angeklagte bestreitet die Vorwürfe und schilderte im Fall des älteren Opfers vor Gericht eine genau umgekehrte Version des Geschehens: Er habe sich bedrängt gefühlt, die Rentnerin habe ihm "oben ohne" die Tür geöffnet und ihn umarmt.

Das zweite, heute 50-jährige Opfer soll am Montag noch aussagen. Anschließend sind Plädoyers und Urteil geplant. Für den Beamten steht viel auf dem Spiel: Er würde aus dem Polizeidienst entlassen werden, wenn er zu einer Freiheitsstrafe von mehr als einem Jahr verurteilt wird, wie ein Gerichtssprecher sagte. 

dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama