19°

Donnerstag, 13.08.2020

|

zum Thema

Nackte Haut und "Igitt-Alarm": So war Tag vier im Dschungelcamp

Einmal mehr gab es für die Camper mehr oder weniger schöne Aufgaben - 13.01.2020 23:59 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Kreisch-Alarm und Fischgeruch: So war Tag vier im Dschungel

So langsam dürften es sich die Bewohner in ihrem Camp hoffentlich ein wenig wohnlich gemacht haben: Wir schreiben Tag vier im Dschungelcamp 2020. Nackte Haut, Zoff und ordentlich eklige Tierchen - bereits jetzt war schon (fast) alles dabei. Auch Tag vier hatte es mal wieder in sich. Die Dschungelprüfung war nichts für schwache Nerven - und auch die Schatzsuche war alles andere als Kindergeburtstag. Hier kommen die Infos kompakt und in der Übersicht - Film ab!


Danni und Elena müssen zur Dschungelprüfung "Heißer Stuhl" und schlagen sich bei der Herausforderung mit Ekel-Faktor passabel. Unterdessen messen sich Marco und Wendler-Ex Claudia in verrücktem Outfits bei der ersten Schatzsuche, um ihre Aufgabe zu erfüllen. Der Inhalt der Truhe hälte für die Dschungelcamp-Bewohner eine echte Überraschung in sich.

sz

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama