26°

Samstag, 15.08.2020

|

zum Thema

Juwelenraub in Dresden: Polizei veröffentlicht Foto von Fluchtauto

Ermittler setzen nun auf die Beteiligung der Öffentlichkeit - 11.12.2019 16:12 Uhr

Mit der Veröffentlichung einer Aufnahme des Fluchtautos erhoffen sich die Ermittler neue Spuren beim Juwelenraub in Dresden.

© Polizei Dresden


Bei den Ermittlungen zu dem spektakulären Juwelenraub im Grünen Gewölbe, der Schatzkammer Dresdens, wenden sich die Staatsanwaltschaft Dresden und die Sonderkommission "Epaulette" nun an die Öffentlichkeit. Sie machen ein Foto des Fluchtautos publik.

Dieses konnte von einer Überwachungskamera gesichert werden. Die Täter sollen das Fahrzeug zunächst bei ihrer Flucht genutzt und später in einer Tiefgarage an der Kötzschenbroder Straße in Brand gesetzt haben. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen hellen Audi A6 (Baujahr 2016) mit dunklem Dach.

Außerdem gehen die Ermittler bei dem Raub von einer "längerfristigen Planungsphase" der Täter aus. Vermutlich haben sie dafür auch das Grüne Gewölbe ausgespäht.

Bilderstrecke zum Thema

Baumfrevler und "süßer Wolfi": Mysteriöse Kriminalfälle aus Franken

Vermisste Personen, brutale Morde und nie gefasste Täter: Immer wieder gibt es unerklärliche Kriminalfälle - auch in Nürnberg, Franken und der Oberpfalz. Einige sind bis heute nicht gelöst. Eine Übersicht in Bildern.


Deshalb bitten die Staatsanwaltschaft und Polizei um Bild- oder Videoaufnahmen von Privatpersonen, die zwischen dem 1. Oktober und dem 25. November 2019 innerhalb oder unmittelbar außerhalb des historischen Grünen Gewölbes entstanden sind. Der Aufruf richtet sich insbesondere auch an Touristen.

Entsprechende Dateien können der Sonderkommission "Epaulette" über das Hinweisportal zugeschickt werden.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang auch die Fahrerin oder den Fahrer eines schwarzen Transporters, der kurz vor der Tat am 25. November 2019 auf der Sophienstraße unterwegs war, sich bei der Polizei zu melden. Es könnte sich um einen wichtigen Zeugen handeln.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


mch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama