14°

Freitag, 20.09.2019

|

Brandserie in Unterfranken: 12 Fahrzeuge in Flammen

Polizei vermutet Brandstiftung - Sachschaden ist immens - 23.08.2019 09:57 Uhr

Die Polizei geht aufgrund bisheriger Ermittlungen in allen Fällen von Brandstiftung aus. Eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber nach dem mutmaßlichen Täter blieb in der Nacht erfolglos. Die Fahndung gehe am Morgen weiter, hieß es von der Polizei.

Neben Autos sei auch ein Sattelschlepper unter den beschädigten Fahrzeugen. Die Brände hätten schnell gelöscht werden können. Der Schaden sei hoch: Die Polizei schätzt ihn auf rund 250.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama