17°

Freitag, 19.07.2019

|

Alle Informationen aus Pappenheim

Die menschlichen Beziehungen 29.05.2019 11:36 Uhr

Niemand ist eine Insel


PAPPENHEIM - „No Man Is An Island – niemand ist eine Insel“, so ist eine Kunstausstellung von Margit Schuler überschrieben, die im Museum Stadtmühle gastiert. Der Titel spielt mit dem 400 Jahre alten Zitat des englischen Dichters John Donne. Dieser wollte damit sagen, dass der Mensch ein soziales Wesen ist und niemals alleine glücklich werden kann. Im gleichen Absatz des Dichters findet sich eine zweite Formulierung, die Karriere machen sollte. [mehr...]

Pappenheim: Wahlkampf auf Kosten der Stadtkasse? 24.05.2019 11:01 Uhr

Neues Kapitel im Streit der Pappenheimer Bürgermeister


PAPPENHEIM - Dass der Pappenheimer Bürgermeister Uwe Sinn (SPD) und sein Stellvertreter Claus Dietz (Freie Wähler) sich nicht eben gut leiden können, ist keine Neuigkeit. Die beiden Politiker sind jetzt erneut aneinander geraten - Dietz hatte einen Urlaub des Bürgermeisters genutzt, um eigene Anträge im Stadtrat zu diskutieren. [mehr...]

Apollofalter und Uhu in Altmühlfranken profitieren 19.05.2019 17:11 Uhr

Aufgelassene Steinbrüche und Plattenkalkhalden dienen seltenen Tierarten als idealer Lebensraum


SOLNHOFEN - Die Umweltpakte im südlichen Landkreis tragen Früchte. Apollofalter und Uhu finden neuen Lebensraum in aufgelassenen Jurakalksteinbrüchen und Plattenkalkhalden. Im Umweltausschuss des Kreistags berichtete Gebietsbetreuer Adi Geyer nun über den Stand der Dinge und zeigte sich mit der Entwicklung der vergangenen zehn Jahre sehr zufrieden. [mehr...]

Sattelzug in Flammen: Fahrer rettet sich durch Sprung aus Führerhaus 17.05.2019 09:09 Uhr



Ein Raub der Flammen wurde am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr die Zugmaschine eines Sattelzuges. Das schwere Gefährt hatte auf der sogenannten Wolfstalstrecke zwischen den beiden Pappenheimer Ortsteilen Bieswang und Zimmern (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) nach einem Motorschaden in Sekundenschnelle Feuer gefangen. Der Fahrer konnte sich durch eine Sprung aus dem Führerhaus retten. Er blieb unverletzt. [mehr...]

Sattelzug fing bei Pappenheim Feuer: Fahrer rettet sich durch Sprung 17.05.2019 08:57 Uhr

Motorschaden war die Ursache für den Fahrzeugbrand auf der Wolfstalstrecke


PAPPENHEIM - Ein Raub der Flammen wurde am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr die Zugmaschine eines Sattelzuges. Das schwere Gefährt hatte auf der sogenannten Wolfstalstrecke zwischen den beiden Pappenheimer Ortsteilen Bieswang und Zimmern (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) nach einem Motorschaden in Sekundenschnelle Feuer gefangen. [mehr...]

Die Schmarotzer-Pflanze erobert Altmühlfranken 30.04.2019 15:46 Uhr

Die Mistel macht sich auf immer mehr Streuobstwiesen in der Region breit


WEISSENBURG - Misteln haben ein gutes Image. In den USA und in England küsst man sich unter ihren aufgehängten Zweigen. In den Asterix-Heften schneidet Druide Miraculix ihre Früchte und Zweige in den Zaubertrank, der die Gallier über die Römer triumphieren lässt. Wolfgang Subal allerdings, Pomologe aus Heidenheim, kann die Mistel nicht leiden. [mehr...]

Osterdorf: Mofafahrer und Mitfahrerin schwer verletzt 24.04.2019 15:27 Uhr

63-Jähriger kam in einer scharfen Kurve von der Fahrbahn ab


OSTERDORF - Ein Mofafahrer und seine Mitfahrerin sind bei einem Unfall auf der Kreisstraße nahe Osterdorf schwer verletzt worden. [mehr...]

Pappenheim: Bahnunterführung 18 Monate gesperrt 17.04.2019 06:02 Uhr

Nadelöhr am Pappenheimer Bahnhof wird zweispurig - Weite Umleitung


PAPPENHEIM - Der Neubau der Eisenbahnbrücke und die damit verbundene Verbreiterung der Bahnunterführung von Pappenheim nach Niederpappenheim ist angelaufen. [mehr...]

Große Verdienste um Kunst, Sport und Karneval 04.04.2019 06:00 Uhr

Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für vier Altmühlfranken


NÜRNBERG - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern das Ehrenzeichen des Bay­erischen Ministerpräsidenten überreicht. Darunter waren mit Renate Gehrcke aus Pappenheim, Herbert Tschepa aus Treuchtlingen sowie Monika Weck und Georg Morgott aus Ellingen vier Persönlichkeiten aus dem Weißenburger Land. [mehr...]