Montag, 09.12.2019

|

Alle Informationen aus Heidenheim

"Sternstunden"-Abend im Münster 03.12.2019 17:20 Uhr

Unterhaltsame und besinnliche Verantaltung in Heidenheim


HEIDENHEIM. - Unter dem Motto "Freu dich, Erd’ und Sternenzelt" kommt die Sternstundenaktion zusammen mit dem Bayerischen Rundfunk am Samstag, 7. Dezember, ins Heidenheimer Münster. [mehr...]

Drei Meister beim Mathe-Wettbewerb 21.11.2019 17:32 Uhr

Jonas Hindel, Celine Remel und David Rudi vertreten den Landkreis nun beim Bezirksenscheid.


HEIDENHEIM - 30 Schüler aus 15 Grundschulen in Altmühlfranken haben sich für den Mathewettbewerb auf Kreisebene qualifiziert und traten an der Hahnenkammschule in Heidenheim gegeneinander an. Jede Grundschule durfte zwei Viertklässler entsenden. Am Ende qualifizierten sich Jonas Hindel, Celine Remel und David Rudi für den Bezirksentscheid. [mehr...]

Hohentrüdingen: "Ente" als Blickfang 06.11.2019 06:22 Uhr

Simone Hausmann gestaltete eine ungewöhnliche Gartendekoration


HOHENTRÜDINGEN - Wenn man am Haus von Simone Hausmann vorbeigeht, bleibt der Blick unweigerlich an der ungewöhnlichen Gartendekoration hängen: Eine rote "Ente" blitzt aus einem Weidenbusch hervor. Nein, kein Federvieh, sondern ein Citroen 2 CV, das weltbekannte Fahrzeugmodell, ist der Hingucker, den die Hohentrüdingerin selbst gestaltet hat. [mehr...]

Projekt "Bodenständig": Kampf gegen Nährstoffracht 23.08.2019 11:31 Uhr

Hahnenkammsee soll durch verschiedene Maßnahmen vor Überdüngung geschützt werden.


HEIDENHEIM - Beim Projekt "boden:ständig", das den Hahnenkammsee vor einer Überdüngung und Verlandung schützen soll, arbeiten Behörden und Landwirte eng zusammen. [mehr...]

Patenbitte der Feuerwehr Degersheim/Rohrach 19.08.2019 06:05 Uhr

Rothelme wurden mit Blick auf 120-jähriges Bestehen in Hechlingen vorstellig.


DEGERSHEIM - Die Freiwillige Feuerwehr Degersheim/Rohrach feiert im kommenden Jahr ihr 120-jähriges Bestehen. Wie es der Brauch will, benötigt man dazu einen Patenverein. Bei den Hechlinger Kameraden wurden die Degersheimer fündig, ihre Patenbitte wurde mit einem kleinen Festakt besiegelt. [mehr...]

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen hat ein Herz für Museen 16.08.2019 06:10 Uhr

Weißenburg, Solnhofen und das Kloster Heidenheim bekommen jährliche Zuschüsse für den Betrieb.


WEISSENBURG/SOLNHOFEN - Das Römermuseum, das Museum Solnhofen und das Kloster Heidenheim bekommen einen Betriebskostenzuschuss vom Landkreis. Alle drei Einrichtungen werden von der Kreisverwaltung als sogenannte regionale Schwerpunktmuseen eingestuft, die überregionale Ausstrahlung haben. [mehr...]

Hechlinger Kapellfest im Schatten der Ruine 15.08.2019 17:41 Uhr

Veranstaltung war gut besucht und für die Gäste einiges geboten


HECHLINGEN AM SEE - Trotz der abendlichen Gewitterschauer kann der Gartenbau- und Fremdenverkehrsverein Hechlingen am See das diesjährige Kapellfest wieder als Erfolg verbuchen. Das Fest war gut besucht und für die Gäste war einiges geboten. [mehr...]

Bulle aus Hechlingen brachte 99 000 Euro ein 06.08.2019 15:14 Uhr

"Herakles" machte bei Versteigerung seinem Namen alle Ehre


HECHLINGEN AM SEE - Er heißt "Herakles" und machte seinem Namen nun alle Ehre: Bei einer Auktion in der Ansbacher Rezathalle brachte der Fleckviehbulle seinem Züchter Dominik Busch aus Hechlingen stolze 99 000 Euro ein. Ein überragender Wert, wenn man sich vor Augen hält, dass bei der gleichen Veranstaltung ein weiterer Spitzenbulle aus Altmühlfranken für 35 000 Euro versteigert wurde – ebenfalls ein Toppreis. [mehr...]

Heidenheim: Kloster-Bilanz fällt gemischt aus 30.06.2019 07:07 Uhr

Seit 100 Tagen ist der Westflügel in Betrieb - Angebot überprüfen


HEIDENHEIM - 100 Tage ist es jetzt her, dass der Westflügel des Klosters Heidenheim eröffnet wurde. Zeit für Reinhold Seefried, Geschäftsführer der Klosterbetriebe Heidenheim GmbH, die erste Bilanz zu ziehen. Was lief gut, was weniger? Was waren die Ziele und wurden sie erreicht? [mehr...]

Kloster Heidenheim will Zuschuss 24.06.2019 15:38 Uhr

Die Einrichtung den kann Betrieb nicht selbst finanzieren


GUNZENHAUSEN/HEIDENHEIM - Dekan Klaus Kuhn, der Macher des im März mit viel Vorschusslorbeeren gestarteten Klosterprojekts "Neues Leben in alten Mauern", muss schon nach wenigen Wochen ein bitteres Bekenntnis ablegen: Es kann seinen Betrieb nicht aus eigener Kraft erwirtschaften – und beantragt einen jährlichen Betriebskostenzuschuss. [mehr...]