19°

Mittwoch, 08.07.2020

|

Alle Informationen aus Alesheim

Keller gerät in Brand: Bewohner will löschen und verletzt sich 12.06.2020 11:45 Uhr

Die Feuerwehr brachte das Feuer schnell unter Kontrolle


ALESHEIM - Am Donnerstagnachmittag kam es in einem Wohnhaus in Alesheim zu einem Kellerbrand, bei dem ein 57-Jähriger leichte Verbrennungen sowie eine Rauchvergiftung hinzuzog. [mehr...]

Die Hundeflüsterin aus Alesheim 11.04.2020 06:56 Uhr

Cindy Lueddeke hat einen ungewöhnlichen Beruf: Sie ist Filmtiertrainerin.


ALESHEIM/STÖRZELBACH - Und Action: Cindy hält Pfannkuchen am Halsband. "Hopp." Sie lässt ihn los, zeigt auf die Jacke von Jonas. Der rennt weg. Pfannkuchen hinterher. Nach zehn Metern hat er ihn. Pfannkuchen beißt zu. Zieht am Ärmel der abgewetzten Jacke. Jonas strauchelt. Pfannkuchen lässt nicht locker. Dann fällt Jonas um. Seine Mutter Cindy ruft: "Okay." Und dann macht es Klick. Pfannkuchen lässt los. [mehr...]

Alesheimer Überraschung vor der Wahl 12.03.2020 15:41 Uhr

Es kursiert ein Aufruf, einen inoffiziellen Gegenkandidaten zu wählen.


ALESHEIM - Die Gemeinde Alesheim stand auf der Liste der eher weniger spannenden Schauplätze bei der Kommunalwahl. Amtsinhaber Manfred Schuster bewirbt sich dort um eine dritte Amtszeit. Ein Gegenkandidat hatte sich im Vorfeld nicht gefunden. Auch, weil lange in Alesheim die Gemeindepolitik sehr geräuschlos über die Bühne ging. [mehr...]

Die Frau, die sich sich ehrenamtlich beleidigen lässt 06.03.2020 15:16 Uhr

Gudrun Pach setzt sich für die Initiative #ichbinhier ein und will dem Hass im Internet etwas entgegensetzen.


ALESHEIM - "Du Fotze. Du Hure. Ich hoffe, du wirst vergewaltigt." Diese Worte schockieren und haben in einem Gespräch oder in einer Tageszeitung, die täglich von Tausenden Menschen gelesen wird, vollkommen zu Recht überhaupt nichts verloren. Eigentlich. Denn das Problem ist: Wäre es vor zehn Jahren noch undenkbar gewesen, so miteinander zu sprechen, ist es mittlerweile keine Seltenheit. Im Internet geifern immer mehr User vor Hass, Häme und sexualisierten Beleidigungen. [mehr...]

Der Ärger bleibt in Alesheim 28.02.2020 11:04 Uhr

Grund ist die geplante Zusammenlegung der Kindergärten in Trommetsheim


ALESHEIM - Der Umstieg von Misch- auf Trennsystem bei der Kanalsanierung Wachenhofen hätte der Gemeinde Alesheim nur 125 000 Euro mehr gekostet. Der Nichtumstieg droht nun aber noch teurer zu werden. Für den Alesheimer Kindergarten wiederum wird das endgültige Aus befürchtet. Beides treibt die Bürger nach wie vor um, zeigte die Bürgerversammlung im Kernort. [mehr...]

Alesheim: Abwasser und Kindergarten sorgten für Diskussionen 21.02.2020 11:38 Uhr

Manfred Schuster ist am 15. März der einzige Kandidat für das Bürgermeisteramt


ALESHEIM - In Alesheim sorgten zuletzt die Abwasserfrage und die Kindergartenkonzentration für Differenzen in der Gemeinde. Was wird die Kommunalwahl 2020 bringen? [mehr...]

Kein Trennsystem in Alesheim 16.02.2020 19:32 Uhr

Die klare Mehrheit der Bürger will beim bisherigen Mischsystem bleiben


ALESHEIM - Klare Ansage der Alesheimer beim ersten Bürgerentscheid in der Gemeinde: Sie lehnen die Umstellung auf ein getrenntes Kanalsystem für Schmutz- und Oberfächenwasser mit eindeutiger Mehrheit ab. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kindergarten Alesheims: Es bleibt bei der Zusammenlegung 21.01.2020 11:16 Uhr

Die Kita wird in Trommetsheim zentralisiert. Dazu ist eine Erweiterung nötig.


ALESHEIM/TROMMETSHEIM - Mehrere junge Alesheimer Familien wollten den Gemeinderat dazu bringen, die Entscheidung in Sachen Kindergartenzusammenlegung noch einmal zu überdenken. Es half nichts. Am Ende blieb der Gemeinderat bei seinem Freifahrtschein: die Entscheidung liegt bei den beiden Kirchengemeinden von Alesheim und Trommetsheim. Und die wollen an der gefundenen Lösung nicht mehr rütteln. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden