21°

Sonntag, 21.04.2019

|

Alle Informationen aus Solnhofen

Libellen und Käfer in Solnhofen 29.03.2019 08:26 Uhr

Neue Jahresausstellung im Museum


SOLNHOFEN - Im Bürgermeister-Müller-Museum in Solnhofen geht es heuer ins Detail: Unter dem Titel „Kleine Tiere ganz groß“, präsentiert Museumsleiter Dr. Martin Röper und dessen Team eine Sonderausstellung über die „Insekten des Solnhofener Archipels“. Zum Start in die Sommersaison am Sonntag, 31. März, bietet das Museum zudem eine besondere Kunstausstellung mit den „Traumwelten“ des Berliner Malerpoeten Hans Joachim Zeidler. [mehr...]

Erfrischend bösartig 22.03.2019 10:21 Uhr

Mathias Tretter und seine Satzkunstwerke


SOLNHOFEN - Mathias Tretter wirkt auf der Bühne stets ein wenig eckig. Seine gefühlten 2,20 Meter hat er notdürftig in einen Anzug verpackt. Das Hemd hängt ihm aus der Hose, die Haare stehen krumm und die Hände baumeln auftragslos im weiteren Umfeld der Hüfte. [mehr...]

Ungebremst in Laster: Solnhofener schwer verletzt 08.03.2019 11:04 Uhr

Schwerer Auffahrunfall auf der Staatsstraße zwischen Treuchtlingen und Pappenheim


TREUCHTLINGEN - Schwer verletzt hat sich ein 79-jähriger Autofahrer aus Solnhofen, der mit seinem Wagen ungebremst auf einen Lastwagen des Straßenbauamtes aufgefahren ist. [mehr...]

Schwerer Unfall bei Treuchtlingen: Ungebremst unter Lastwagen 07.03.2019 11:47 Uhr



Schwer verletzt hat sich ein 79-jähriger Autofahrer aus Solnhofen, der mit seinem Wagen am Donnerstag, 7. März, zwischen Pappenheim und Treuchtlingen ungebremst auf einen stehenden Lastwagen des Straßenbauamtes aufgefahren ist. [mehr...]

Polizei: Immer noch zu viele Unfälle in Treuchtlingen 05.03.2019 06:04 Uhr

Statistik weist zweithöchsten Wert in zehn Jahren aus - Mehr Schwerverletzte und Alkoholunfälle


TREUCHTLINGEN - In Bayern sterben jedes Jahr fast zehnmal so viele Menschen bei Verkehrsunfällen wie durch Mord und Totschlag. Unter dem Strich ist jeder dritte Einwohner des Freistaats einmal im Leben an einem Unfall mit Personenschaden beteiligt. „Rasen, Drängeln, Alkohol und Drogen töten Menschen“, betont auch die Treuchtlinger Polizei in ihrer aktuellen Statistik. [mehr...]

Solnhofener rastet komplett aus und verletzt Polizist und Sanitäter 01.03.2019 09:54 Uhr

26-Jähriger löste sich aus Fixierung und ging auf die beiden Männer los


SOLNHOFEN - Ein 26-jähriger Solnhofener hat einen Polizeibeamten und einen Sanitäter verletzt. Der Mann hatte sich auf dem Weg ins Bezirksklinikum nach Ansbach aus der Fixierung gelöst und war auf die beiden Männer losgegangen. [mehr...]

Das "Drama der Urzeit" wieder in Solnhofen 22.02.2019 08:50 Uhr

Einmaliges Fossil ist wieder im Museum


SOLNHOFEN - Das „Drama der Urzeit“ ist zurück im Museum Solnhofen: Damit ist eine der absoluten Raritäten der Urzeitgeschichte wieder in dem von der Gemeinde Solnhofen betriebenen Museum zu sehen. [mehr...]

Bald patrouillieren die Naturpark-Ranger im Altmühltal 08.02.2019 05:55 Uhr

50 Jahre Naturpark: Vier neue Mitarbeiter sollen die Gesichter der Region werden


NÜRNBERG - Vier Naturpark-Ranger sind künftig im Altmühltal unterwegs. Sie sollen nach außen die neuen Gesichter des Naturparks sein, der in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Über seine Entstehungsgeschichte gibt es einige Legenden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Das Altmühltal sucht eine neue Lamm-Königin 29.01.2019 16:37 Uhr

Frauen ab 18 Jahren können sich ab sofort bewerben


PAPPENHEIM/SOLNHOFEN - Jedes Produkt hat seine Königin. Das gilt für das altmühlfränkische Bier, für das Merkendorfer Sauerkraut und selbstverständlich auch für das Altmühltaler Lamm. Letztere Position wird demnächst neu vergeben und so können sich junge Frauen ab 18 Jahren ab sofort bewerben, um für zwei Jahre Botschafterin der heimischen Schäferkultur zu werden. [mehr...]

Stiegler in Solnhofen macht in kleinerer Besetzung weiter 21.12.2018 08:06 Uhr

Die bisherigen Interessenten haben abgewunken


SOLNHOFEN - Die Hoffnungen auf eine schnelle Übernahme der insolventen Stiegler KG in Solnhofen sind geplatzt. Es konnte bislang kein Investor gefunden werden, der den Betrieb übernehmen wollte, teilte der Insolvenzverwalter dem Weißenburger Tagblatt mit. Ursache dafür sei nicht zuletzt mangelnde Kooperation der Inhaber-Familie. Nun soll es im kommenden Jahr mit einer verkleinerten Mannschaft zunächst weitergehen. [mehr...]