19°

Mittwoch, 08.07.2020

|

Alle Informationen aus Polsingen

Hahnenkamm-Schüler sind wieder im Klassenzimmer 02.07.2020 06:04 Uhr

Regeln und Zusammenhalt: Wie Heidenheims und Döckingens Kinder in den Präsenzunterricht zurückfinden


HEIDENHEIM/DÖCKINGEN - Nach den Sommerferien soll es an der Hahnenkammschule in Heidenheim und Döckingen endlich wieder "normal weitergehen". Das ist nicht nur der Wunsch von Rektorin Silvia Feld und Konrektorin Michaela Kirchmeier, auch die Schüler sehnen sich danach. [mehr...]

Am Hahnenkamm hat die Läuferschar einiges verpasst 01.06.2020 15:59 Uhr

Von Ostheim nach Degersheim: Auf den Spuren des heuer leider abgesagten Landkreislaufes


DEGERSHEIM - Wie so vieles im Sport so ist heuer auch der Landkreislauf ausgefallen. Die 36. Auflage hätte von Ostheim nach Degersheim geführt. Wir haben uns trotzdem auf den Weg in die Hahnenkammregion gemacht und dabei festgestellt, dass die Läuferschar so einiges verpasst hat. [mehr...]

Das Miteinander immer im Fokus – Diakoneo fördert individuell 26.05.2020 12:52 Uhr

Gezielte Förderung für Menschen mit Behinderung


POLSINGEN - Idyllisch, furchtbar grün und irgendwie gefühlt am Ende der Welt. Polsingen - für die einen ein Fluch, für die anderen ein Segen. Waren es früher noch Abschiebegründe, dass die Menschen mit Behinderung in so abgelegenen Gegenden untergebracht wurden, ist man heute dankbar dafür. „Für Menschen mit Behinderung ist die Reizarmut in Polsingen super“, sagt Robert Steinberger, Diakoneo-Leiter in Polsingen. [mehr...]

Polsingen: Meyer peilt zweite Amtszeit an 16.02.2020 17:23 Uhr

Der amtierende Bürgermeister stellt sich zur Wiederwahl


POLSINGEN - Die Nominierungs-Versammlungen zur Kommunalwahl in der Gemeinde Polsingen waren allesamt mit 40 bis 60 Teilnehmern gut besucht, denn für die kommende Legislaturperiode werden für die 14 Sitze im Gemeinderat sechs neue Bewerber gesucht. [mehr...]

Döckingen: Ein Kämpfer für die Zuckerrübe 01.02.2020 07:05 Uhr

Landwirt Georg Niederlöhner setzt sich für eine Zukunft dieser bodenfreundlichen Feldfrucht ein


DÖCKINGEN - Die Zuckerrübe ist eine bodenfreundliche Pflanze und bindet dreimal mehr Kohlendioxid als der Wald. In Zeiten ökologischer Achtsamkeit ist sie also aller Förderung wert. Doch das Gegenteil ist der Fall: Seit dem Wegfall der Kontingentierung müssen deutsche Anbauer zu Weltmarktpreisen produzieren, dürfen aber ihre Pflanzen weniger schützen als viele europäische Nachbarn. Sehr zum Ärger von Altrübenbauer Georg Niederlöhner aus Döckingen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden