22°

Mittwoch, 23.09.2020

|

Alle Informationen aus N-Süd

Brandstiftung im Nürnberger Süden: Polizei sucht Zeugen 20.09.2020 15:05 Uhr

Unbekannte setzten Papierhaufen in Brand


NÜRNBERG - Unbekannte haben am Freitagabend in einem Mehrfamilienhaus im Nürnberger Süden ein Feuer gelegt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. [mehr...]

Frau greift in Nürnberg Polizisten mit Messer an 08.09.2020 13:01 Uhr

Spezialkräfte nehmen 36-Jährige fest


NÜRNBERG - Am Montagvormittag ist im Nürnberger Süden ein Streit eskaliert. Als die Polizei hinzugerufen wurde, rastete eine 36-Jährige komplett aus. [mehr...]

Brand in Nürnberg: Hund tot aus Wohnung geborgen 06.09.2020 14:06 Uhr

Die Ursache für das Feuer ist noch unbekannt


NÜRNBERG - In einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Hasenbuck kam es am Samstag zu einem Brand. Nachdem Zeugen die Feuerwehr gerufen hatten, konnte diese die Flammen schnell löschen, sodass nach bisherigen Erkenntnissen keine Personen verletzt wurde. Ein Hund konnte allerdings nur noch tot aus der Wohnung geborgen werden. [mehr...]

Fahrrad-Parkhaus in Nürnberg: Erster Probebetrieb ab heute 01.09.2020 07:06 Uhr

Im Hinblick auf die baldige Eröffnung können die ersten Radler bereits parken


NÜRNBERG - 400 Stellplätze birgt das neue Fahrradprojekt Nürnbergs in seinem Inneren. Diese können jetzt zum ersten Mal am 1. September getestet werden. Mit günstigen Preisen und einem rundum Service will Nürnberg fahrrad-freundlicher werden. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Radsport: Karrierestart im Krankenhaus 27.08.2020 09:03 Uhr

Der siebenfache Deutsche Meister Werner Löw wird am Freitag, 28. September, 85 Jahre alt.


HERPERSDORF - Werner Löw, siebenfacher Deutscher Meister, feiert am 28. August seinen 85 Geburtstag. Der erstaunlich rüstige Jubilar, der in den 1950er-Jahren neben Fritz Neuser vielseitigster und erfolgreichster Fahrer des RC Herpersdorf war, steigt noch immer regelmäßig und begeistert in den Sattel seines Pedelec-Rades. "Das brauche ich, denn das hält mich fit", sagt der Altmeister der einst auf Bahn und Straße rund 200 Siege erkämpft hatte. [mehr...]

An der Siemensbrücke: Trio beraubt Jugendlichen in der Südstadt 24.08.2020 12:43 Uhr

Sie sollen dabei persönliche Gegenstände und ein Handy erbeutet haben


NÜRNBERG - Am Sonntagabend soll es in der Südstadt zu einem Raubdelikt gekommen sein. Die Polizei sucht nun Zeugen. [mehr...]

Betrunkener greift Rettungssanitäter in der Südstadt an 20.08.2020 15:59 Uhr

Angreifer wurde gefesselt und ein Haftantrag gestellt


NÜRNBERG - Am Mittwochabend griff ein 52-jähriger Mann in der Südstadt zwei Rettungssanitäter tätlich an. Diese wollten dem Mann eigentlich Hilfe leisten. [mehr...]

Radsport-Idol Karl Kittsteiner 14.08.2020 09:51 Uhr

Altmeister wäre heuer 100 Jahre alt geworden. Rückblick auf ein großes Stück Radsport-Geschichte.


HERPERSDORF - "Allmächd, der Berch wärd ja immer länger", sagte Karl Kittsteiner lachend, als er 2003 die Steigung bei Großweingarten hochradelte. Mit 83 Jahren stieg er damals in den Sattel seiner Rennmaschine, um die Strecke der Deutschen Straßenmeisterschaft zu testen. 63 Jahre vorher hatte er 1940 als 20-Jähriger in Magdeburg die Deutsche Meisterschaft der Amateure gewonnen und damit die einmalige Erfolgsserie des RC Herpersdorf eingeleitet. [mehr...]

Mit abgebrochener Flasche: 23-Jähriger greift Mann in Nürnberg an 30.07.2020 11:59 Uhr

Mordkommission ermittelt nach Festnahme in Reichelsdorf


NÜRNBERG - Am Mittwochmittag ging ein 23-Jähriger in Nürnberg Reichelsdorf auf einen anderen jungen Mann los: Mit einer abgebrochenen Flasche attackierte er den Mann und verletzte ihn, bis dessen Begleiter den Angreifer stoppen konnten. Die Polizei konnte den Mann festnehmen - gegen ihn ermittelt jetzt die Nürnberger Mordkommission. [mehr...]

Weitere Leistungssteigerung 28.07.2020 11:36 Uhr

Platz sechs für Emma Heckel vom TSV Katzwang 05 im Frauenfeld über 5000 Meter bei der Laufnacht in Regensburg


KATZWANG - Wieder in Regensburg, aber diesmal im Stadion "Am Weinweg", bewies Emma Heckel vom TSV Katzwang 05 mit einem sehr couragierten Rennen über 5.000 Meter, dass sie zur Spitze unter den deutschen Läuferinnen zählt. Schon zweimal davor hatte Emma Heckel jeweils in Regensburg über 10 000 und 3 000 Meter in 35:07 beziehungsweise 9,46 Minuten beeindruckende Zeiten gelaufen. [mehr...]