17°

Mittwoch, 08.07.2020

|

Alle Informationen aus Rothenburg

Brandstiftung möglich: Pkw bei Rothenburg ausgebrannt 07.07.2020 14:01 Uhr

Die Polizei bittet um Hinweise


ROTHENBURG - Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Pkw in Rothenburg ob der Tauber ausgebrannt. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus. [mehr...]

Rothenburger Doku mit Amerikanern hat viel bewegt 27.06.2020 18:36 Uhr

Filmprojekt im Wildbad vorgestellt - Retter und jede Menge Wertschätzung


ROTHENBURG - Dass man "gemeinsam mit der US-Armee und nicht übereinander die Geschichte aufarbeitet” ist für Thilo Pohle und sein Rothenburger Dokumentarfilmteam das Besondere am neuesten erfolgreichen Projekt. Der durch viele Zeitzeugen und historische Fakten geprägte einstündige Film zum Kriegsende im April 1945 wurde jetzt in englischer Fassung in der Ev. Tagungsstätte Wildbad vorgestellt und zwar in dem Saal, in dem damals Übergabeverhandlungen stattfanden. [mehr...]

Vom Lärm genervt: Mann verjagt Kinder mit Gewehr 14.06.2020 15:32 Uhr

50-Jähriger beleidigte zudem die Mutter einer Neunjährigen


ROTHENBURG OB DER TAUBER - Am Donnerstag kam es gegen 20 Uhr im Heckenacker in Rothenburg zu einer Bedrohung mit einer Waffe. Ein Mann scheuchte dabei Kinder mit einem Gewehr über einen Hof, da er sich von deren Lärm gestört fühlte. [mehr...]

Droht Frankens Sehnsuchtsorten im Sommer der Overtourism? 04.06.2020 05:57 Uhr

Hotspots rechnen mit deutlich mehr deutschen Touristen


NÜRNBERG - Ausflügler überrennen das Allgäu, die Küsten im Norden müssen für Tagestouristen gesperrt werden: Weil viele Deutsche während der Corona-Pandemie Urlaub in der Heimat planen, droht im Sommer Chaos. Auch Frankens Hotspots rechnen mit mehr deutschen Besuchern. Die Probleme der Branche löst das aber lange nicht. [mehr...] (24) 24 Kommentare vorhanden

Rothenburg: Paar bestiehlt Rentner auf der Rolltreppe 15.05.2020 19:18 Uhr

Eine Zeugin konnte die Tat beobachten - Diebe bislang unbekannt


ROTHENBURG O. D. T. - Ein Paar hat am Donnerstag einen 82-Jährigen in Rothenburg bestohlen. Geschickt lenkten die Diebe den Rentner ab und zogen ihm die Geldbörse aus der Tasche. [mehr...]

Historisches Fachwerkhaus in Franken zerstört: Wurde Feuer gelegt? 10.05.2020 13:57 Uhr

Kripo geht von Brandstiftung aus und sucht jetzt nach Zeugen


ROTHENBURG - Es war ein Stück Geschichte, das in der Nacht zum Freitag in Rothenburg ob der Tauber in Flammen aufging: Ein historisches Fachwerkhaus brannte dort lichterloh - es ist akut einsturzgefährdet. Die Kripo geht jetzt von einer vorsätzlichen Tat aus. [mehr...]

Brand in Rothenburg: Flammen zerstören historisches Fachwerkhaus 08.05.2020 11:35 Uhr

Gebäude ist einsturzgefährdet - Ursache noch unklar


ROTHENBURG - Hohe Flammen loderten in der Nacht zum Freitag aus dem Dach eines Fachwerkhauses am Rande von Rothenburg. Bis in die frühen Morgenstunden waren die Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten beschäftigt. "Das Gebäude ist einsturzgefährdet", berichtet die Polizei am Freitag. Der Sachschaden ist hoch. [mehr...]

Großeinsatz in Rothenburg: Fachwerkhaus stand in Flammen 08.05.2020 08:41 Uhr



Dichte Rauchschwaden zogen in der Nacht zum Freitag über Rothenburg hinweg. In einem Fachwerkhaus auf der Straße nach Leuzenbronn ist aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte am Brandort ankamen, stand das historische Gebäude bereits in Flammen. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein hoher Sachschaden von rund 100.000 Euro. "Das Gebäude ist einsturzgefährdet", erklärt die Polizei am Freitag. [mehr...]

Hunde im Homeoffice! Die Vierbeiner unserer User erobern das Büro 05.05.2020 15:35 Uhr

Die besten Momente fotografiert


NÜRNBERG - Nicht nur für die Zweibeiner stellt Corona den Alltag auf den Kopf, auch für viele Vierbeiner ist jetzt Home-Office angesagt. Und das nutzen die Racker gleich mal aus. Ob Videokonferenz kapern oder auf dem Schreibtisch dösen - unsere User haben die besten Momente fotografiert. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Kurzarbeit: Diese Städte schicken Mitarbeiter nach Hause 29.04.2020 05:53 Uhr

Vor allem touristische Städte wie Rothenburg und Dinkelsbühl reduzieren Ausgaben


NÜRNBERG - In Deutschland gibt es derzeit so viel Kurzarbeit wie nie zuvor. Doch die Kommunen waren bislang davon ausgenommen, hier war Kurzarbeit nicht zulässig. Durch die Coronakrise hat sich das nun geändert. Die ersten Städte in der Region haben bereits von dem neuen Instrument Gebrauch gemacht und Mitarbeiter nach Hause geschickt. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden