11°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Alle Informationen aus Roth

Leoni: Das sagt die Region zum möglichen Sparten-Verkauf 10.07.2019 18:48 Uhr

Kfz-Zulieferer ist einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Roth


ROTH - Mit Leoni hat einer der größten regionalen Arbeitgeber den möglichen Verkauf einer Sparte angekündigt. Was sagen die Menschen in der Region dazu? [mehr...]

Lastwagen aus Roth rammt herrenloses Sofa auf der A9 10.07.2019 13:19 Uhr

Das Möbelstück wurde bei dem Unfall völlig zerstört


ROTH - Am Autobahnkreuz Nürnberg ereignete sich am Dienstagmorgen ein kurioser Unfall. Die Verursacher waren diesmal allerdings weder Mensch noch Maschine, sondern ein Möbelstück. Wie das Sofa allerdings mitten in den Verkehr geriet, ist noch völlig unklar. Überstanden hat es seinen Tapetenwechsel vom Wohnzimmer auf die Autobahn allerdings nicht. [mehr...]

Rother kämpft mit Partei für fränkische Interessen in Bayern 10.07.2019 11:28 Uhr

Robert Gattenlöhner will politisch gegen die "Sepplkultur" vorgehen


ROTH - Altbayerische Trachten auf den fränkischen Kirchweihen - einer von vielen Aspekten, der Robert Gattenlöhner, dem Vorsitzenden der Partei für Franken, ein Dorn im Auge ist. Denn er kämpft für die Vertretung fränkischer Interessen in der bayerischen Politik. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Bauarbeiten auf A6: Sperrung der Anschlussstelle Roth 10.07.2019 09:18 Uhr

Von Donnerstag bis Montag müssen Autofahrer Verzögerungen einplanen


SCHWABACH - Die Autobahndirektion Nordbayern wird ab Donnerstag diverse Änderungen an der Verkehrsführung in der Autobahn-Baustelle vornehmen lassen. Dies geht auch mit mehrtägigen Teilsperren der Anschlussstellen Roth und Schwabach-Süd einher. [mehr...]

Darum will das Engergiebündel den Klimanotstand ausrufen 10.07.2019 06:00 Uhr

Verein fordert die Gemeinden in der Region auf, so schnell wie möglich aktiv zu werden


LANDKREIS ROTH - Der Verein Energiebündel wirft vielen Politikern "Steinzeitdenken" beim Klimaschutz vor und fordert, dass der Landkreis Roth und die Stadt Schwabach den Klimanotstand ausrufen. Was würde das bedeuten? [mehr...]

Roths Bürgermeister Ralph Edelhäußer im Interview "Ohne Worte" 09.07.2019 17:24 Uhr



Viele Politiker haben ihren Mitmenschen meist einiges mitzuteilen. Im Interview "Ohne Worte" müssen sie schweigen. Der Rother Bürgermeister Ralph Edelhäuser durfte sich als Erster dieser Herausforderung stellen. [mehr...]

Elektroautos sind brandgefährlich, nicht nur für die Feuerwehr 09.07.2019 15:55 Uhr

Was tun, wenn die mit einer Lithiumverbindung gefüllten Akkus in Flammen stehen?


LANDKREIS ROTH - Der elektrische Antrieb von Fahrzeugen gilt als Zukunftsmodell. Doch was passiert eigentlich, wenn ein Elektroauto in einen Unfall verwickelt wird oder brennt? Drohen den Rettern Stromschläge von der Batterie, an der immerhin 1000 Volt anliegen? Und was tun, wenn die mit einer brandgefährlichen Lithiumverbindung gefüllten Stromspeicher im Akku Feuer fangen? [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Challenge: So kämpften sich Dreitz und Charles-Barclay zum Sieg 09.07.2019 08:40 Uhr

Wir haben die packendsten Momente des Rother Triathlon 2019 im Bild festgehalten


ROTH - Der "Women Challenge" am Samstag war farbenfroh, die Bayern-3-Party auf dem Rother Marktplatz ausgelassen und fröhlich. Am Sonntag dann wurde es für die Triathleten ernst: Beim Schwimmen, Radfahren und Laufen kämpften die Extremsportler um den Sieg. Am Ende setzten sich Andreas Dreitz und Lucy Charles-Barclay durch. [mehr...]

Forchheimer quält sich beim Challenge ohne Nahrung ins Ziel 08.07.2019 22:07 Uhr

Innenansichten des ambitionierten Altersklassenathleten Andreas Maiwald


FORCHHEIM/ROTH - Im riesigen Feld der Hobby-Triathleten hinter den Profis entfaltet der Challenge Roth seine wahre Größe und schreibt immer wieder Erinnerungsgeschichten fürs Leben. Eine neue Grenzerfahrung hielt das Rennen für Andreas Maiwald vom SSV Forchheim bereit. [mehr...]

Weg mit dem Plastik: Challenge Roth soll nachhaltiger werden 08.07.2019 19:40 Uhr

Plastikgeschirr beim Mega-Event ist ein Dorn im Auge


ROTH - Während des Triathlons sind die Abfall-Entsorger rund um die Uhr im Einsatz. Es gibt allerdings Vorschläge, wie mehr Müll vermieden werden kann. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden