Freitag, 06.12.2019

|

Alle Informationen aus Rednitzhembach

Ganz schön viel los: Unsere Lieblingsbilder aus der Region RH/HIP 27.11.2019 11:23 Uhr



Das Leben auf dem Land, in Dörfern und Kleinstädten, ist langweilig? Keineswegs! Was bei uns in Roth, Hilpoltstein und den Landgemeinden in der Region alles los ist, kann sich sehen lassen. Wir präsentieren: Unsere Lieblingsthemen und -bilder aus der Redaktion der RHV und der HIZ. Viel Spaß beim Durchklicken! [mehr...]

Die Zahlentüftler: Zweite Runde der Mathe-Meisterschaft 13.11.2019 15:44 Uhr

Logisches Denken gefragt: Schüler lösten knifflige Aufgaben zum Gewinnen


REDNITZHEMBACH - Jakob Kalmutzki von der Schwabacher Luitpold-Grundschule ist der beste und talentierteste Mathematiker aus den vierten Klassen des gesamten Schulamtsbezirks Roth-Schwabach. Er gewann in Rednitzhembach die zweite Runde der Mathematik-Meisterschaft gegen 35 Mitbewerber aus 18 Grundschulen. Als Einziger konnte er in einer Stunde zehn von zwölf kniffligen Aufgaben lösen. [mehr...]

Kahnfahrt Rednitzhembach wird (doch noch) ausgebaut 09.11.2019 05:58 Uhr

Wasserrechtsbescheid hatte noch gefehlt - Fünf Jahre sind die ersten Planungen her


REDNITZHEMBACH - Nach fünf Jahren Planungszeit könnte demnächst mit dem Ausbau der Kahnfahrt begonnen werden. Zumindest gibt es jetzt einen Wasserrechtsbescheid. [mehr...]

Rednitzhembach: Unfallauto sollte angezündet werden 05.11.2019 15:23 Uhr

Das Fahrzeug war gegen einen Masten geprallt und trug ein ungültiges Nummernschild


REDNITZHEMBACH - Am Sonntag wurde der Rother Polizei gegen 2.20 Uhr gemeldet, dass am Harmer Berg auf der Höhe des Sportgeländes ein Wagen brennt, das Feuer sei im Bereich der Tanköffnung. [mehr...]

Mittelschule Rednitzhembach auf Dauer nicht zu halten 05.11.2019 14:27 Uhr

Wegen sinkender Schülerzahlen zeichnet sich das Aus ab


REDNITZHEMBACH - Die Mittelschule Rednitzhembach wird auf Dauer nicht zu halten sein. Denn die Zahl der Schüler ab der fünften Klasse sinkt kontinuierlich. [mehr...]

Die halbe Million ist voll 30.10.2019 06:00 Uhr

Seit fast 20 Jahren sammelt Marcel Schneider Geld für Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.


REDNITZHEMBACH - Stolz? "Ja", sagt Marcel Schneider. "Und glücklich. Und zufrieden." Der Friseurmeister hat seinen freien Tag, er sitzt in seinem Wohnzimmer und zieht Bilanz. Besser: Zwischenbilanz. Seit 18 Jahren sammelt er Geld für Kinder (und für Tiere), die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Jetzt ist die Zeit, innezuhalten. Zumindest kurz. Denn: Seit 2001 hat er einiges zusammengetragen. Inzwischen sind es 500 000 Euro. [mehr...]

20 Jahre Charity: Schneider knackt die halbe Million 25.10.2019 15:49 Uhr

Der Rednitzhembacher Friseur blickt auf eine beachtliche Bilanz zurück


REDNITZHEMBACH - Seit knapp 20 Jahren trägt Marcel Schneider Geld zusammen für Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Ans Aufhören denkt er nicht, obwohl er sich vor allem im Netz mit Hass und Häme konfrontiert sieht. [mehr...]

Im Landkreis Roth wird langsam die Landschaft knapp 25.10.2019 06:02 Uhr

Frage: Gewerbe, Arbeitsplätze und Steuereinnahmen oder Natur und Landschaft?


LANDKREIS ROTH - Die Pläne für zwei neue Industriegebiete in Allersberg sind im Moment in aller Munde. Eine Bürgerinitiative kämpft gegen die Pläne, die Bürgermeister Daniel Horndasch vehement verteidigt. Da prallen zwei Welten aufeinander: Arbeitsplätze und Erlöse für die kommunale Kasse – für die eigene wohlgemerkt, nicht die der Nachbargemeinde. Und der Schutz von Natur und Landschaft auf der anderen Seite. [mehr...]

Sommer-Serie VI: Frankens größte Freiluft-Galerie 01.09.2019 05:55 Uhr

56 Kunstwerke gibt es auf dem Rednitzhembacher Kunstweg zu sehen


REDNITZHEMBACH - Auf dem Rednitzhembacher Kunstweg sind 56 Kunstwerke zu bewundern. Ideal dafür ist ist eine Tour mit dem Fahrrad. [mehr...]

Falsche Polizisten ergaunern Geld von Senior: Festnahme 23.08.2019 13:57 Uhr

Tatverdächtige hatten Geldbetrag im sechsstelligen Bereich im Auto


ROTH - Die Polizei hat am Donnerstag bei Roth zwei Männer im Alter von 52 und 62 Jahren festgenommen: Sie hatten sich als Polizisten ausgegeben und von einem Rentner Geldbeträge im sechsstelligen Bereich ergaunert. [mehr...]