11°

Sonntag, 26.05.2019

|

Alle Informationen aus Waischenfeld

Waischenfelderin wollte mit Cannabis Krebsleiden bekämpfen 19.01.2019 19:27 Uhr

59-jährige Evi B. muss sich vor Gericht wegen bewaffneten Drogenhandels verantworten — Lebensgeschichte als Drama des Scheiterns


WAISCHENFELD/BAYREUTH - Krebs. In der Lunge. Auf der Haut an der abgenommenen Brust. Im Unterleib. Seit fast 27 Jahren kämpft Evi B. gegen den Tod. Bald könnte es soweit sein, schneller als gedacht. Denn in der kommenden Woche entscheidet sich, ob die 59-Jährige ins Gefängnis muss. "Das überlebe ich nicht. Ich habe Angst", sagt sie. Evi B. ist wegen bewaffneten Drogenhandels angeklagt. Mindeststrafe fünf Jahre. Ihre Lebensgeschichte ist ein Drama des Scheiterns. Männer spielen in dieser Geschichte überwiegend Schurkenrollen. Einer wird vielleicht ihr eigener Sohn. [mehr...]

Waischenfeld: Räumfahrzeug kommt von der Straße ab 11.01.2019 16:32 Uhr

Nächstes Opfer der winterlichen Straßenverhältnisse


WAISCHENFELD - Schnee und Eis machen in der Region den Autofahrern immer mehr zu schaffen [mehr...]

Namen im Gespräch: Jubiläen, Geburtstage, Hochzeiten 01.01.2019 21:43 Uhr



Jubiläen, Geburtstage, Hochzeiten, Auszeichnungen: In dieser Bildergalerie werden Menschen aus dem NN-Verbreitungsgebiet beim Namen genannt. [mehr...]

Raus aus der Abwärtsspirale im Haus Aufseßtal 01.01.2019 07:55 Uhr

Wo einstige Alkoholabhängige ein Zuhause und neuen Sinn finden


DOOS - Die Sektflaschen sind geleert, das neue Jahr erst ein paar Stunden alt. Für viele gehört Alkohol zu Silvester wie die Böllerei um Mitternacht. Nicht so für drei trockene Alkoholiker. Wir haben uns mit ihnen im Haus Aufseßtal in Doos unterhalten. [mehr...]

Ab zur Burg Rabenstein: Winterwandern in der Fränkischen 29.12.2018 19:12 Uhr

Diese Wanderung mit etwa drei Stunden Länge eignet sich gut für den Winter


WAISCHENFELD - Die NN haben das passende Gegenmittel für zu gemütliche Gemüter in der kalten Jahreszeit: Winterwanderungen, die Lust machen auf Bewegung. Zusammen mit der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz haben wir Wege zwischen ein und drei Stunden ausgesucht, die in der kalten Jahreszeit einen besonderen Reiz entfalten. In Folge eins geht es von Waischenfeld zur Burg Rabenstein. [mehr...]

Breitenlesauer steckt viel Zeit in sein weihnachtliches Hobby 24.12.2018 09:56 Uhr

Eine Krippe, auf Wurzeln und Moos gebettet - Hundert Jahre alte Figuren


BREITENLESAU - Der Aufbau seiner Weihnachtskrippe ist für Manfred Schatz im Advent Entspannung vom Stress in seiner Backstube und seinem Lebensmittelgeschäft. Rund einen Monat lang mit täglich eineinhalb Stunden braucht er, bis das große Werk in der Wohnstube in Sichtweite zu den Geschäftsräumen fertig ist. [mehr...]

Gasalarm in Waischenfeld: Rewe öffnet am Samstag wieder 21.12.2018 14:11 Uhr

Vier Mitarbeiterinnen ins Klinikum Bayreuth eingeliefert


WAISCHENFELD - Im Bereich der Metzgerei des Waischenfelder Rewe-Marktes ist es am Donnerstagabend nach 19 Uhr zu einem Gasaustritt gekommen: Das löste ein Großaufgebot der Rettungskräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Malteser-Hilfsdienst aus. [mehr...]

Waischenfeld trauert um Urgestein der Malteser 17.12.2018 23:45 Uhr

Werner Hartmann ist im Alter von 70 Jahren gestorben - Träger der silbernen Bürgermedaille


WAISCHENFELD - Der Träger der Waischenfelder Bürgermedaille in Silber, Werner Hartmann, ist am Sonntag gestorben. Er war 70 Jahre alt. [mehr...]

Termine: Die Lichterfeste in der Fränkischen Schweiz 07.12.2018 06:35 Uhr

Wichsenstein eröffnet Saison der Lichterprozessionen in der Fränkischen Schweiz


FORCHHEIM - Es werde Licht in der Fränkischen Schweiz! Seit Jahrhunderten sind leuchtende Prozessionen Tradition und fester Bestandteil im Winterkalender. Ein Überblick über Geschichte und Faszination von Lichterfesten, die auch diese Saison wieder Tausende Besucher in romantisch-verschneite Orte locken. Vielleicht ja auch Sie. [mehr...]

Hattrick für Waischenfelder Christkind 04.12.2018 16:40 Uhr

Janina Braun wird des himmlischen Amtes nicht müde


WAISCHENFELD - Die zwölfjährige Janina Braun aus Waischenfeld ist das Christkind ihrer Heimatstadt. Ihre erste Amtshandlung wird nach dem Gottesdienst an diesem Sonntag gegen 10.30 Uhr die Eröffnung des Weihnachtsmarkts sein. [mehr...]