11°

Dienstag, 22.10.2019

|

Alle Informationen aus Pottenstein

Echte Hingucker im feschen Skianzug 21.06.2019 21:27 Uhr

Skiclub Kühlenfels unterhielt mit "historischen" Aufnahmen - Baptist Eckert jetzt Ehrenmitglied


KÜHLENFELS - Es war eine heitere Sache: Beim Festkommers zum 30-jährigen Bestehen des Skiclubs Kühlenfels konnten die Mitglieder in die Vergangenheit reisen. Man hatte alte Bilder digitalisiert und so gab es Erinnerungen ans Weinfest und vor allem an die ersten Skianzüge, die die Mitglieder zum Wintersport ausführten. [mehr...]

100 Lastwagen und Busse am Tag zu viel für Langen Berg 19.06.2019 17:00 Uhr

Straßenbauamt plant Stabilisierung der Felswand - Straße muss für rund sechs Wochen gesperrt werden


POTTENSTEIN - Als eine "Herkules-Aufgabe" bezeichnete Kurt Schnabel, Leiter des Staatlichen Bauamtes, bereits im vergangenen Oktober die Sanierung der Straße Langer Berg. Nicht nur mit Hinblick auf die Kosten, denn seit Oktober ging es nur schleppend voran. Dadurch, dass sich die Straße weiter gesenkt hatte, wurde diese bereits für den Schwerlastverkehr und Busse gesperrt. [mehr...]

So sollen die Ortszentren in der Region lebendiger werden 18.06.2019 05:55 Uhr

NS-Dokuzentrum, Streuobstkompetenzzentrum, Wohnungen für Behinderte


NÜRNBERG - Leere Schaufenster, Brachflächen, marode Gebäude, kaum Leben: Viele Orte in der Region kämpfen gegen die Verödung ihrer Zentren. Viele Millionen Euro aus der Städtebauförderung sollen ihnen helfen, wieder attraktiver zu werden. [mehr...]

Vom Segen des gescheiterten Nazi-Autobahn-Projekts 17.06.2019 22:37 Uhr

Pläne aus dem Jahr 1934 für Trasse durch die Fränkische Schweiz hätten Fremdenverkehr geschadet


POTTENSTEIN - Herbert Popp ist erleichtert. "Ein Projekt, das glücklicherweise nie realisiert wurde", sagt der frühere Professor an der Uni Bayreuth. Er hat neue Fakten zur 1934 geplanten Autobahn durch die Fränkische Schweiz von Bayreuth nach Forchheim erforscht. Wäre die Trasse gebaut worden, hätte das dem Tourismus vermutlich massiv geschadet. [mehr...]

Revanche beim Sushi-Essen: "Kinder in Biafra wären froh" 17.06.2019 07:28 Uhr

Kabarettist Mäc Härder gastierte bereits zum zehnten Mal in der Teufelshöhle


POTTENSTEIN - Bei seinem zehnten Auftritt in der Teufelshöhle gibt der Kabarettist Mäc Härder auch private Einblicke und erzählt etwa, wie er sich über seine pubertierenden Töchter wundert. Vor allem aber nimmt der Bamberger die Franken und die Politiker aufs Korn. [mehr...]

Was wird aus Kirchenbirkigs leer stehendem Pfarrhaus? 16.06.2019 10:00 Uhr

Fast eine Million Mark hat das Gebäude vor 25 Jahren gekostet, heute ist der Zweckbau unbewohnt


KIRCHENBIRKIG - Das Pfarrhaus sieht gut aus für sein Alter. Das ist der erste Eindruck den man bekommt, wenn man an der Kirche vorbei auf das rund 25 Jahre alte Gebäude zugeht. Von außen gibt es keine Schäden, der Bau ist sauber und gepflegt. Und doch ist seine Zukunft ungewiss. [mehr...]

Kultur in der Pottensteiner Teufelshöhle 14.06.2019 08:17 Uhr

Beliebte Veranstaltungsreihe bietet im Sommer für jeden etwas - Vier Termine sind für Kinder


POTTENSTEIN - Die beliebte Veranstaltungsreihe "Kultur/Kinderkultur in der Teufelshöhle" geht dieses Jahr bereits in die 26. Spielsaison. Von Juni bis September ist für jeden Geschmack wieder das Richtige dabei. [mehr...]

Endlich: Bademeister für Felsenbad in Sicht 13.06.2019 12:00 Uhr

Bewerber will erst unterschreiben, wenn Personalfrage geklärt ist


POTTENSTEIN - Touristen und Bewohner dürfen hoffen, denn es gibt tatsächlich einen Bewerber für den Job im Felsenbad. Laut Bürgermeister ist der Zustand der Anlage so gut, dass es losgehen kann. Doch der Pächter unterschreibt erst, wenn das Personal sichergestellt ist. [mehr...]

Kein Bademeister, kein Badespaß im Felsenbad 09.06.2019 15:00 Uhr

In Pottenstein ist die idyllische Anlage auch Tage nach Saisonbeginn noch geschlossen


POTTENSTEIN - Seitdem sich das Ehepaar Arnold nicht mehr um das Felsenbad kümmert, sucht die Stadt nach einen Pächter. Das Bad bleibt deshalb vorerst geschlossen. Zudem fehlt Personal. Sowohl das Rathaus als auch der Förderverein bemühen sich um eine Lösung. [mehr...]

Wie gefährlich sind die Wanderwege? 07.06.2019 18:00 Uhr

In der Fränkischen Schweiz soll ein Netzwerk umgestürzte Bäume erfassen


POTTENSTEIN - Es gibt Wanderer in der Fränkischen Schweiz, die wie ein Scout den Weg erkunden: Ihr Blick richtet sich vor allem nach oben. Was sie auf einzelnen Strecken sehen, sind umgestürzte Bäume, die quer über den Wegen liegen. Die Kronen haben sich im Geäst anderer Bäume verkeilt. Nur deshalb krachen sie nicht zu Boden. [mehr...]