10°

Dienstag, 15.10.2019

|

Alle Informationen aus Pottenstein

Verfahren eingestellt: Unfall am Hexenbesen bleibt ein Rätsel 30.07.2019 05:53 Uhr

Die Auflage war die Entrichtung eines Geldbetrags


POTTENSTEIN - Der Unfall an der Attraktion der Sommerrodelbahn ist knapp über ein Jahr her. Nun legt die Staatsanwaltschaft den Fall zu den Akten. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Pottensteiner Bäcker-Familie Frosch kann aufatmen 25.07.2019 12:07 Uhr

Im Untergrund des Grundstücks, wo ein Cafe entstehen soll, wurde nichts Wichtiges gefunden


POTTENSTEIN - Es tut sich was in der Stadt. Das geplante Café an der Pegnitzer Straße musste nur noch eine Hürde nehmen — die der Sondierung. Ein großer Bagger schaufelte gestern ein zwei Meter großes Loch, damit die angereiste Archäologin ihrer Arbeit nachgehen konnte. [mehr...]

Pottensteiner Schäfer sucht dringend Futter 22.07.2019 23:51 Uhr

Grüner Aufwuchs durch Hitze nicht möglich. Schafe müssen eventuell vorzeitig zurück.


POTTENSTEIN - Bald ist mein Futter alle", sagt Schäfer Konrad Stiller traurig. Er weidet mit seinen 450 Schafen am Pottensteiner Schlossberg, nahe dem Schullandheim. "Normalerweise lassen die Schafe die dürren mageren Stiele stehen, doch sie haben nichts anderes zu fressen. Von den hochwertigen Gräsern sind auch nur Stängel da." [mehr...]

Schulabschluss in Pottenstein: "Zum Erfolg geht kein Lift" 19.07.2019 17:54 Uhr

An der Graf-Botho-Mittelschule schafften 18 der 22 Absolventen den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule.


POTTENSTEIN - Alle 22 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 a der Graf-Botho-Mittelschule Pottenstein sind versorgt. Sie haben entweder bereits einen Ausbildungsvertrag in der Tasche oder gehen auf weiterführende Schulen, um einen höheren Schulabschluss zu machen. 18 der 22 Abschlussschüler haben auch den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule geschafft. [mehr...]

Pottenstein: Pächter vom Felsenbad feuert Bademeister 17.07.2019 19:08 Uhr

Einrichtung bleibt entgegen Gerüchten aber trotzdem geöffnet


POTTENSTEIN - Noch nicht einmal einen Monat geöffnet und schon wieder geschlossen – dieses Gerücht über das Felsenbad Pottenstein kursiert im Internet. Jetzt melden sich die Verantwortlichen. Die widersprechen deutlich. Fakt ist: Das Felsenbad ist weiterhin geöffnet. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Seltener Hungertaler im Tüchersfelder Museum 15.07.2019 22:48 Uhr

Auf einer Seite wird die große Hungersnot von 1816 dargestellt, auf der anderen die gute Ernte 1817


TÜCHERSFELD - Die Sammlung des Fränkische-Schweiz-Museum hat Zuwachs erhalten. Ein seltener Schraubtaler aus dem Jahr 1817 bereichert nun die Sammlung. Bei dem fünf Zentimeter großen Schraubtaler aus Zinn handelt sich um eine Gedenkmedaille, die an zwei Ereignisse der Jahre 1816 und 1815 erinnert. Auf der einen Seite wird der Schrecken der großen Hungersnot von 1816 dargestellt, auf der anderen Seite die außergewöhnlich gute Ernte im Jahr 1817. [mehr...]

Vor 50 Jahren: Aus Wassernot mit Bier rasiert 06.07.2019 22:37 Uhr

Im "Räuberstübl" erinnern wir heute an den Wasserkrieg zwischen Prüllsbirkig und Mandlau


POTTENSTEIN - Zukunftsforscher prophezeien, dass die nächsten Kriege um Wasser geführt werden. Mit dieser Erkenntnis sind sie reichlich spät dran. Keine Angst: Wir schlagen hier keine neue Geschichte über den Leupser Wasserstreit auf. Vielmehr rufen wir einen ersten Wasserkrieg in der Fränkischen Schweiz in Erinnerung, den es vor genau 50 Jahren zwischen den Ortschaften Prüllsbirkig und Mandlau gab. [mehr...]

Tiefgründige Songs zwischen Felsen der Teufelshöhle 30.06.2019 23:51 Uhr

Kabarettist Wolfgang Buck trat zum zehnten Mal in Pottenstein auf


POTTENSTEIN - Sicher ein Geheimtipp an einem heißen Sommertag ist eine kühle Abendveranstaltung in der Teufelshöhle. Dazu hatte Tourismusleiter Thomas Bernard dieses Mal den fränkischen Kabarettisten Wolfgang Buck eingeladen und das sehr zahlreich erschienene Publikum konnte beides genießen: die hochkarätige Darbietung des bekannten Künstlers und die wohltuende Erfrischung zwischen Felsen. [mehr...]

Streit um Verkehrswende in der Fränkischen schon in den 1920ern 29.06.2019 09:01 Uhr

An Sonn- und Feiertagen galt eine Autosperre


FORCHHEIM - Das hitzig diskutierte Thema vor 90 Jahren ist heute aktueller denn je: Behörden wollten das Kraftfahrverbot in der Fränkischen Schweiz nur aufheben, wenn für Wanderer auch neue Touristenwege in Wiesent- und Püttlachtal erschlossen werden. [mehr...]

Fränkische-Schweiz-Museum braucht Generalsanierung 28.06.2019 22:54 Uhr

Auf Landkreise und Pottenstein kommen hohe Ausgaben zu - Diskussion über gestiegene Personalkosten


TÜCHERSFELD - Schock im Zweckverbandsrat des Fränkische-Schweiz-Museums: Museumsleiter Jens Kraus schlug bei der Sitzung im Tüchersfelder Gemeindehaus Alarm. Vor allem die Dächer der Museumsgebäude sind marode. [mehr...]