11°

Freitag, 18.10.2019

|

Alle Informationen aus Pegnitz

Auerbach und Pegnitz baten zum Tanz 13.10.2019 17:55 Uhr

Premiere in der Helmut-Ott-Halle bescherte stimmungsvollen Städteball


PEGNITZ/AUERBACH - Walzer, Foxtrott, Rumba, Cha-Cha-Cha oder Quickstep, um nur einige zu nennen. Es gab so ziemlich alles, was der leidenschaftliche Tänzer braucht, um einen musikalisch abwechslungsreichen Abend zu erleben: Der zweite Städteball von Pegnitz und Auerbach in der Helmut-Ott-Halle am Samstag bot stundenlanges Tanzvergnügen in angenehmer Atmosphäre. [mehr...]

Wenn Mama alles selber schafft 13.10.2019 12:55 Uhr

Claudia Schmutzler gibt ihre eigenen Erfahrungen als Leiterin des Treffs für Alleinerziehende weiter.


PEGNITZ - Eine Trennung ist nie leicht – und wenn ein Kind beteiligt ist, kann es schnell unangenehm werden. Das kann Schwierigkeiten im Job mit sich bringen, oder mit den Finanzen, mal ganz abgesehen von dem persönlichen Schmerz. Eine, die sich da durchgekämpft hat, ist Claudia Schmutzler. [mehr...]

Frei nach Pippi Langstrumpf: Kirche als Spielzimmer 12.10.2019 17:56 Uhr

In der evangelisch-methodistischen Kirche können Familien zusammen basteln, singen und spielen.


PEGNITZ - Langweilig, spießig und auf Ruhe bedacht. So stellen sich viele einen Nachmittag in der Kirche vor. Doch genau mit diesem Vorurteil möchte der Pastor der evangelisch-methodistischen Kirche, Stefan Schörk, brechen. Zu einem außergewöhnlichen Spielenachmittag laden die Organisatoren nun ein, die damit einen Ort schaffen wollen, an dem Großeltern, Eltern, Kinder und andere Verwandte eine Menge Spaß zusammen haben. [mehr...]

Ist Funino die Zukunft des Pegnitzer Jugendfußballs? 11.10.2019 12:55 Uhr

Der Pegnitzer Trainer Andy Kirchner hält die geplanten Regeländerungen für sinnvoll. Ein Trainingsbesuch.


PEGNITZ - Ein Kleinfeld, zwei Tore, 14 Spieler auf dem Platz: So läuft normalerweise ein Fußballspiel in der F-Jugend ab. Noch. Mittelfristig sollen die neuen Funino-Regeln greifen. Ein Besuch bei einem Trainer, der seine Mannschaft auf den Umbruch vorbereitet. [mehr...]

Heute startet Solibrotaktion in Pegnitzer Handwerksbäckereien 11.10.2019 07:55 Uhr

Seit zehn Jahren unterstützt die Hungerhilfe Pegnitz ein Schulspeisungsprojekt in Burundi.


PEGNITZ - Heute startet die Hungerhilfe in Pegnitz, kurz HIP, wieder ihre Solibrotaktion in den vier Pegnitzer Handwerksbäckereien. Nur ein paar Cent mehr für einen Laib Brot helfen, den Hunger in dem afrikanischen Land Burundi zu lindern. [mehr...]

Ice Dogs streben Playoff-Runde als Minimalziel an 09.10.2019 22:36 Uhr

Am Sonntag müssen die Hefner-Schützlinge in Freising antreten - Verteidiger Mendel noch verletzt


PEGNITZ - Sechs Wochen Vorbereitung liegen hinter der Mannschaft von EVP-Trainer Josef Hefner. Nach schweißtreibenden Trainingseinheiten in Amberg, Mitterteich und Tachov (CZ) starten die Ice Dogs am Sonntag in Freising in die neue Landesliga-Saison. Als Minimalziel wurde von der sportlichen Leitung das Erreichen der Meisterrunde ausgerufen. [mehr...]

Pegnitzer Geschäftswelt im Wandel der Zeit 08.10.2019 17:55 Uhr

Sechs Läden und eine Praxis zeigen in historischer Bilderausstellung, wie der Handel in Pegnitz war


PEGNITZ - Natürlich hatten sich auch die Macher der Bezirks-Gewerbeschau Pegnitz ihre Gedanken zum Thema gemacht. Unter der Überschrift "Pegnitz und sein Gewerbe im Wandel der Zeit" und mit Hochachtung beschreiben sie im Begleitheft zur Schau die herrliche Lage der nahen Orte Gößweinstein, Pottenstein und Betzenstein – mit dem Verweis, dass Pegnitz sich nicht mit ihnen messen kann. Wo der "Hauptstadt des Bezirks" allerdings keiner etwas vormacht, ist der Handel. "Es ist die betriebsamste Ortschaft des Bezirks", steht in diesem Heft. So war das, im Jahr 1926. [mehr...]

Nepal-Schicksale: Vater verunglückt, Haut verbrannt, erblindet 07.10.2019 23:00 Uhr

Persönliche Spendenübergabe-Tour des kleinen Vereins "Kinder von Nepal"


PEGNITZ - Philipp von Vultejus, ein Abiturient aus Hamburg, begleitete Thomas Knauber vom kleinen Verein "Kinder von Nepal" (KvN) bei seiner Wanderung zu den sechs Dörfern im Vorhimalaya, wo er jedes Jahr deutsche Spenden abgibt. Philipp (19) war über drei Ecken dazu gestoßen: Er ist der Schulfreund von Carlotta, der Enkelin der früheren Lehrerin Christine Wilhelmi aus Hamburg, die selbst im Vorjahr als Abiturientin wochenlang in einem der Dörfer, in Angpang, unterrichtet hat. [mehr...]

Pionierin der Kinderbetreuung sagt ade 07.10.2019 20:55 Uhr

Karin Becker hat die erste Krippe in Pegnitz aufgebaut und geht nun in den Ruhestand


PEGNITZ - Mit glänzenden Augen blättert Karin Becker in dem liebevoll gestalteten Fotobuch, das sie von einer Kollegin geschenkt bekam. Da kommen viele Erinnerungen hoch. Die 64-Jährige hat 2007 die erste Kinderkrippe in Pegnitz, die Bartl-Wichtel, aufgebaut und war ihre Leiterin. Jetzt geht Karin Becker in den Ruhestand. Am Sonntag wurde sie im Gottesdienst in der Bartholomäuskirche verabschiedet. [mehr...]

Anti-Terror-Übung am Hauptbahnhof: Polizei probt für Ernstfall 07.10.2019 17:25 Uhr

Vollübung mit über tausend Teilnehmern - Hauptbahnhof größtenteils gesperrt


NÜRNBERG - Mit realitätsnahen Szenarien wollen sich Polizei und Rettungskräfte in Nürnberg auf einen möglichen Terror-Angriff vorbereiten. Bei einer großangelegten Übung am Hauptbahnhof in der nächsten Woche trainieren 1000 Teilnehmer für den Ernstfall. Große Teile des Bahnhofsgebäudes werden für Reisende gesperrt sein. [mehr...]