26°

Samstag, 20.07.2019

|

Alle Informationen aus Neuhaus/Pegnitz

Frisches Blut für Neuhauser Bundesliga-Judoka 29.04.2019 22:07 Uhr

Damen rüsten für die 2. Liga auf, bleiben aber weiterhin ein Mini-Team


NEUHAUS/PEGNITZ - Es hat sich viel getan in der 2. Judo-Bundesliga. Zu altbekannten Teams wie Altenfurt oder Eltmann gesellen sich in dieser Saison neue Mannschaften aus Ulm und Frankfurt. [mehr...]

Schaufel-Bagger stand auf Forstweg in Flammen 26.04.2019 22:49 Uhr

Zunächst brannte die Maschine, dann der ganze Wald - 3000 Quadratmeter Unterholz vernichtet


VELDEN - Am Donnerstag in den späten Vormittagsstunden geriet ein alter Schaufel-Bagger auf einem Waldweg zwischen Engenthal und Hartenstein bei Ausbesserungsarbeiten in Brand. Ein Feuer, das nicht nur das Gefährt vernichtete, sondern sofort auf den Wald links und rechts des geschotterten Weges übergriff. [mehr...]

Brücke "ist keine Luxusausführung" 26.04.2019 22:31 Uhr

Wanderer, Radfahrer und Anwohner sind auf die marode Pegnitzbrücke bei Finstermühle angewiesen - Nun soll ein Neubau kommen


NEUHAUS/FINSTERMÜHLE - Die Brücke über die Pegnitz bei Finstermühle ist eine wichtige Verbindung für Wanderer, Radfahrer und Anwohner. Sie ist seit langem marode. Die Kosten für einen Neubau liegen bei rund einer halben Million Euro. [mehr...]

Politiker drängen Bahn bei Elektrifizierung zur Eile 20.04.2019 15:05 Uhr

Sie befürchten, dass ansonsten die Strecke durchs Pegnitztal abgehängt wird


NEUHAUS/PEGNITZ - Die Bahn will die Strecke durchs obere Pegnitztal elektrifizieren und deshalb die alten Stahlbrücken durch neue Konstruktionen ersetzen. Landrat und Bürgermeister entlang der Strecke wollen das auch. Doch die Denkmalschützer haben die Strecke sowie die meisten der Stahlbrücken als Liniendenkmal eingestuft hat. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Hilferufe hallten in Neuhaus aus den demolierten Autos 07.04.2019 21:00 Uhr

Täuschend echt präsentierte sich die Lage bei einer Übung von Feuerwehr und Rettungsdienst


NEUHAUS/PEGNITZ - Helle Aufregung herrschte am Samstag gegen 15 Uhr in der Karlsbader Straße in Neuhaus. Zu sehen waren dort drei völlig demolierte Autos. Zwei von ihnen hatten sich überschlagen und waren auf der Seite beziehungsweise dem Dach zum Liegen gekommen, ein weiteres Fahrzeug war unter mehreren Bäumen begraben. [mehr...]

Bedrohliche Felsbrocken eine latente Gefahr 06.04.2019 08:00 Uhr

"Gefahrenhinweiskarte Jura" soll Georisiken aufdecken — Felsberäumung im Oberen Pegnitztal


NEUHAUS/LAUF - Manchmal sind es ganze Dolomit-Blöcke, die sich vom Hang lösen, manchmal kleine Steinbrocken, die beim Überfahren schnell größere Schäden an Fahrzeugen anrichten können, manchmal ganze Felsstürze, die den Einsatz von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk erfordern. Und manchmal kippen entwurzelte Bäume auf die Fahrbahn. [mehr...]

Traurige Nachrichten aus Neuhaus: Storch "Herbert" ist tot 02.04.2019 15:18 Uhr

Schuld ist wohl ein Zusammenprall mit einem Regionalzug bei Ranna


NEUHAUS - Wie das Hersbrucker Tierheim auf Facebook berichtet, ist der Neuhauser Storchenmann "Herbert" am Sonntagnachmittag auf der Bahnstrecke Nürnberg Bayreuth kurz vor Ranna mit einem Regionalexpress kollidiert und dabei tödlich verletzt worden. [mehr...]

Über vier Millionen für eine neue Schule in Neuhaus 02.04.2019 15:13 Uhr

Erste Schritte sind gemacht: Architekt stellt sie vor — Gemeinderäte sehen keine Alternative


NEUHAUS/PEGNITZ - Die Kinder können sich auf ein neues Schulgebäude freuen. Die Planungen sind angelaufen. Erste Entwürfe von Architekt Norbert Thiel wurden im Marktrat für gut befunden. [mehr...]

Feuerwehren verhinderten in Krottensee Umweltschaden 01.04.2019 10:18 Uhr

An einem Müllfahrzeug war ein Hydraulikschlauch geplatzt - Zehn Aktive im Einsatz


KROTTENSEE - Ein geplatzter Hydraulikschlauch an einem Müllfahrzeug rief am Montagmorgen die Feuerwehren aus Neuhaus/Pegnitz und Krottensee auf den Plan. Ihrem schnellen Einsatz ist es zu verdanken, dass größere Umweltschäden verhindert werden konnten. [mehr...]

Bitte an Lehrer: "Hau’n Sie mir lieber eine runter!" 24.03.2019 12:17 Uhr

Ärger mit der Jugend gab es auch "in der guten alten Zeit" - "Blinder Passagier" auf der Stoßstange


PLECH/NEUHAUS/PEGNITZ - Nichts als Ärger mit der Jugend". Solche Klagen hört man immer wieder, wenn der Nachwuchs über die Stränge geschlagen hat. Doch wir können beruhigen. Das war immer so, wie unser Blick in das NN-Archiv beweist – mit Episoden, allesamt passiert vor 50 Jahren, in der "guten alten Zeit", die aber mancher Betroffener vielleicht gar nicht so gut in Erinnerung hat. [mehr...]