20°

Donnerstag, 13.08.2020

|

Alle Informationen aus Heroldsbach

"Katastrophe": Ärger über Kfz-Zulassungsstelle in Forchheim 14.07.2020 17:18 Uhr

Landkreis-Bürger kritisieren die Einrichtung am Landratsamt


FORCHHEIM - Es sind deutliche Worte, die Bürger über die Kfz-Zulassungsstelle des Landratsamtes in Forchheim verlieren. "Katastrophe. Über eine Stunde in der Warteschleife und keiner meldet sich." Oder: "Was hier geboten wird, ist eine Frechheit." [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Spatenstich für Parkplatz des Kindergartens St. Michael in Heroldsbach 11.07.2020 15:06 Uhr

Barrierefreier Ausbau zweier Bushaltestellen ist gestartet


HEROLDSBACH - Mit dem offiziellen Spatenstich wurde die Erneuerung des Parkplatzes an der Kita St. Michael in Heroldsbach und der barrierefreie Ausbau zweier Bushaltestellen gestartet. [mehr...]

Vereine im Landkreis Forchheim erhalten doppeltes Geld 09.07.2020 15:10 Uhr

Geldspritze des Freistaats - Ein Antrag soll genügen


FORCHHEIM - Die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Forchheim dürfen auf finanzielle Unterstützung des Freistaates hoffen. Der verdoppelt die Vereinspauschale. Vereine sollen unbürokratisch davon profitieren können. [mehr...]

Biotop-Kartierung: "Neues Zeitalter" beim Artenschutz im Kreis Forchheim? 01.07.2020 16:10 Uhr

Umweltminister Thorsten Glauber aus Pinzberg spricht von 'Volksbegehren plus'


FORCHHEIM - Die neue bayerische Biotop-Kartieranleitung wurde inzwischen in Kraft gesetzt. Wie schaut sie aus? Und was bedeutet das für die Streuobstwiesen im Landkreis Forchheim und in der Fränkischen Schweiz? Wir haben beim Umweltminister nachgefragt. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Biotop-Kartierung: "Todesstoß" für Streuobstwiesen im Kreis Forchheim? 01.07.2020 16:05 Uhr

Neue Kartieranleitung sorgt bei Naturschützern für großen Unmut


FORCHHEIM - "Absolut inakzeptabel." Das Urteil, das der Landesbund für Vogelschutz (LBV) über den Entwurf einer neuen Verordnung für Streuobst im Freistaat fällt, ist eindeutig. Dem LBV zufolge könne kein Streuobstbestand in Bayern die Schutzkriterien aus dem Verordnungsentwurf erfüllen. Im Gegenteil. [mehr...]

Forchheimer Club-Fans hoffen auf das "andere Gesicht" 26.06.2020 17:24 Uhr

Anhänger glauben trotz aller Rückschläge an die Rettung ihres Vereins im Abstiegskampf


FORCHHEIM - Eigentlich ist es für den eingefleischten Anhänger eine Katastrophe, in diesen entscheidenden Zeiten seine Mannschaft nicht im Stadion anfeuern zu dürfen. Doch Wolfgang Krippel von den Clubfreunden Ebermannstadt verkehrt das Ganze in einen Vorteil: "Dann muss man sich die Spiele nicht ansehen, denn die waren zuletzt wirklich meistens erbärmlich." [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kreis Forchheim: Massive Verstöße gegen Naturschutz in der Corona-Zeit? 24.06.2020 10:00 Uhr

Bund Naturschutz klagt an - Landratsamt Forchheim klärt auf


FORCHHEIM - Fotos dokumentieren "gravierende Vorfälle". So schreibt es die Ortsgruppe des Bundes Naturschutz (BN) Ebermannstadt/Wiesenttal in einer Mail an die NN. Die Naturschützer beklagen, in Zeiten der Corona-Krise eine massive Zunahme von Verstößen festzustellen. "Regeln und Vorgaben zum Schutz der Natur werden zunehmend ignoriert und missachtet", heißt es. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Alle Wertstoffhöfe im Landkreis Forchheim öffnen wieder 19.06.2020 15:56 Uhr

Beschränkungen werden gelockert - Kreisräte lehnen Reduzierung ab


FORCHHEIM - Der Corona-bedingte Shutdown rund der Hälfte aller Werstoffhöfe im Landkreis Forchheim ist bald vorbei: Ab Dienstag, 23. Juni, öffnet das Landratsamt wieder alle 30 dezentralen Sammelstellen für Abfall und Grüngut. [mehr...]

Ein Maximum an Erfahrung 17.06.2020 17:29 Uhr

Deutscher Ex-Meister im Vielseitigkeitsreiten trainierte Mitglieder des RC Forchheim in Heroldsbach.


HEROLDSBACH - "Jeder freut sich, dass es hier jetzt wieder los geht", sagt Dieter Hesselbach in der Sandgrube des Reitclubs Forchheim (RC) bei Heroldsbach. Der 80-jährige ehemalige Reitprofi ist zu einer Trainingseinheit im Vielseitigkeitsreiten aufs Gelände gekommen, um zwei Tage lang die Mitglieder des RC zu trainieren. [mehr...]

Kreis Forchheim ist als erster Landkreis in Oberfranken Corona-frei 17.06.2020 17:26 Uhr

Landrat Hermann Ulm: "Die Einschränkungen haben sich gelohnt"


FORCHHEIM - Seit 27. Mai sind im Landkreis Forchheim keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt worden. Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis und seinen 116.057 Einwohnern 206 Corona-Fälle registriert worden, 202 gelten als genesen, vier Personen sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Landrat Hermann Ulm (CSU) sagt: "Die Einschränkungen haben sich gelohnt." [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden