Mittwoch, 29.01.2020

|

Alle Informationen aus Heroldsbach

Fasching 2020: Das sind die Termine in der Region Forchheim 28.01.2020 16:33 Uhr

Was Narren nicht verpassen sollten: Kinderfasching, Prunksitzung und Gaudiwurm


FORCHHEIM - Am 11.11. begann das alljährliche närrische Treiben und auch in dieser Faschingssaison stehen einige Events im Landkreis auf dem Faschings-Terminkalender. All denen, die sich noch nicht in Faschingsstimmung befinden, können vielleicht die Rückblicke aus den vergangenen Jahren helfen... [mehr...]

Heroldsbach: SPD tritt ohne Bürgermeisterkandidaten an 27.01.2020 16:42 Uhr

Viel Lob für den scheidenden Gemeinde-Chef Edgar Büttner


HEROLDSBACH - Auch bei den Kommunalwahlen im März wird der SPD-Ortsverein Heroldsbach wieder mit einer eigenen Liste antreten. Das wurde nun auf der Aufstellungsversammlung im gut besuchten Gasthaus Freund beschlossen. [mehr...]

Heroldsbacher Fosanocht bot närrisches Treiben im XXL–Format 26.01.2020 17:57 Uhr

Kommunalwahlen zogen sich als Thema durch die Prunksitzung


HEROLDSBACH - Glanz, Glamour und Grazie bei der "Heroldsbacher Fosanocht" in der Hirtenbachhalle: Von den 630 Besuchern war allerdings "Sitzfleisch" gefordert, im fünf Stunden "XXL-Format" konnten nicht alle der 150 Akteure überzeugen, aber das Bemühen ist den Unterhaltungs- "Amateuren" deshalb wirklich nicht abzusprechen. [mehr...]

Zur "Heroldsbacher Fosanocht" im XXL-Format war "Sitzfleisch" gefordert 26.01.2020 12:02 Uhr



Glanz, Glamour und Grazie bei der Heroldsbacher Foasnocht in der Hirtenbachhalle. Von den 630 Besuchern war "Sitzfleisch" gefordert, im fünf Stunden "XXL-Format" konnten nicht alle der 150 Akteure überzeugen, aber das Bemühen ist den Unterhaltungs- "Amateuren" nicht abzusprechen. [mehr...]

Geld- und Personalmangel: Müssen Feuerwehren im Landkreis Forchheim zusammengelegt werden? 25.01.2020 12:55 Uhr

Nach langer Diskussion schließen sich zwei Feuerwehren in Heiligenstadt zusammen


LANDKREIS FORCHHEIM - Es gibt viele Gemeinden, die das gleiche Leid teilen: Immer öfter fehlt es an Nachwuchs für die Freiwillige Feuerwehre. Sie in allen Ortsteilen eines Ortes aufrechtzuerhalten geht ins Geld. Deshalb schließen sich die Feuerwehren Burggrub und Oberleinleiter zusammen. Das verlief nicht ohne Diskussionen. Es könnte der Auftakt für weitere Fusionen sein, denn in mancher Gemeinde fehlen für Notfälle ausreichend Freiwillige. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Von A wie Arzt bis V wie Verkehr: Das versprechen die Landratskandidaten Ulm und Büttner 21.01.2020 19:13 Uhr

Beim NN-Forum zur Landratswahl überraschen die Kandidaten mit klaren Positionen


EBERMANNSTADT - Reiner Büttner will für die SPD in das Landratsamt Forchheim einziehen. Dort ist seit 2014 Landrat Hermann Ulm (CSU) zu Hause. Beim NN-Forum in Ebermannstadt haben die Landratskandidaten klar gemacht, wohin es mit den Landkreis gehen muss, damit das Leben auf dem Land auch in Zukunft funktioniert. [mehr...]

Ulm oder Büttner: Wer hat das bessere Konzept für den Landkreis Forchheim? 21.01.2020 16:35 Uhr



Die Nordbayerischen Nachrichten Forchheim haben mit den Landratskandidaten Reiner Büttner (SPD), Amtsinhaber Hermann Ulm (CSU) und Lesern über die wichtigsten Themen im Landkreis gesprochen. Beim NN-Forum mit Moderator und NN-Redakteur Patrick Schroll haben die Kandidaten auch mit klaren Positionen überrascht. [mehr...]

Wahl: Hermann Ulm und Reiner Büttner greifen nach der Macht über 116.000 Menschen 17.01.2020 09:00 Uhr

Die NN diskutieren mit den Landratskandidaten Ulm und Büttner - Fragen der Leser


FORCHHEIM - Wer hat die besseren Konzepte für die Zukunft des Landkreises Forchheim? Dieser und mehr Fragen gehen die Nordbayerischen Nachrichten am Montag bei einer Diskussionveranstaltung mit dem kandidierenden Landrat Hermann Ulm (CSU) und seinem Herausforder Reiner Büttner (SPD) nach. Gefragt sind auch die Fragen der Leser. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Kommunalwahl: Frauenforum Heroldsbach will anpacken 13.01.2020 15:21 Uhr

"Nachhaltigkeit wird überall diskutiert und wir setzen es um"


HEROLDSBACH - "Ohne Frauen fehlt die Hälfte": Mit diesem Motto ist das Frauenforum Heroldsbach 2008 zum ersten Mal für die Wahlen zum Heroldsbacher Gemeinderat angetreten. 2020 soll das nicht anders sein. [mehr...]

Erlangen-Höchstadt: Hebammenzentrale kommt gut an 09.01.2020 15:54 Uhr

Koordinierungsstelle für Stadt und Landkreis wird gerne genutzt


ERLANGEN-HÖCHSTADT - Wegen der hohen Arbeitsbelastung haben immer mehr Geburtshelferinnen ihren Beruf aufgegeben - auch in Erlangen-Höchstadt. Ein wichtiger Schritt, um gegenzusteuern war die Eröffnung der Hebammenzentrale, die im Mai 2019 beim Kinderschutzbund in Erlangen an den Start ging. [mehr...]