14°

Freitag, 18.10.2019

|

Alle Informationen aus Allersberg

Katastrophenübung in Göggelsbuch steht bevor 17.10.2019 18:10 Uhr

Rund 300 Einsatzkräfte der Rettungs- und Hilfsorganisationen werden erwartet


GÖGGELSBUCH - Am Wochenende erfolgt eine Katastrophenübung entlang der ICE-Schnellfahrstrecke bei Göggelsbuch. Im Bereich des Tunnels werden mehrere hudnert Einsatzkräfte vor Ort sein. In der unmittelbaren Nähe wird auch der Verkehr beeinträchtigt sein. [mehr...]

Aus dem Gesellschaftsleben in Roth, Hilpoltstein und drum herum 17.10.2019 16:19 Uhr



Hier präsentieren wir Neuigkeiten aus den Unternehmen, Vereinen, Organisationen, Kirchengemeinden und Familien zwischen Greding und Büchenbach, Allersberg und Spalt. Von großen Sommerfesten und Weihnachtsfeiern über Ehrungen und Jubiläen in Vereinen und Betrieben, Spenden und Vorstandswahlen bis hin zu Ausflügen und runden Geburtstagen - hier verpassen Sie nichts. [mehr...]

Bürgerbegehren Allersberg: Wurden Frauen bedrängt? 15.10.2019 14:27 Uhr

Bei der Bürgerfragestunde hagelte es Kritik an den Kritikern der Industriegebiete


ALLERSBERG - Manchmal sind Bürgerfragestunden weitaus interessanter als Marktratssitzungen. Zeigen sie doch ungeschminkt, was die Bürger bewegt. Erwartungsgemäß stand in diesem Fall der Industriepark West I und II im Mittelpunkt. "Warum gibt es da so einen Hickhack?", wollte eine Bürgerin wissen. [mehr...]

Ganz schön viel los: Unsere Lieblingsbilder aus der Region RH/HIP 14.10.2019 12:17 Uhr



Das Leben auf dem Land, in Dörfern und Kleinstädten, ist langweilig? Keineswegs! Was bei uns in Roth, Hilpoltstein und den Landgemeinden in der Region alles los ist, kann sich sehen lassen. Wir präsentieren: Unsere Lieblingsthemen und -bilder aus der Redaktion der RHV und der HIZ. Viel Spaß beim Durchklicken! [mehr...]

Ölschaden in Allersberger Grundschule scheint behoben 11.10.2019 11:43 Uhr

18 Jahre nach dem Unfall gehen die Restwerte deutlich zurück


ALLERSBERG - Angesichts der Tatsache, dass ein Tropfen Öl bis zu 1000 Liter Wasser verunreinigen kann, ist es eigentlich doch kein Wunder, dass 18 (!) Jahre nachdem an der Allersberger Grundschule eine Ölleitung leckte, jetzt ein Ende der Bodensanierung absehbar ist. [mehr...]

Falsche Dokumente: Fahrer flieht auf A9 vor Zivilstreife 08.10.2019 17:56 Uhr

Bei einer Kontrolle Montagnacht gab der Autofahrer plötzlich Gas


ALLERSBERG - Es sollte eigentlich eine Routinekontrolle werden, doch dann kam es zu einer Verfolgungsjagd: Ein 27-Jähriger floh Montagnacht vor einer Zivilstreife auf der A9. Er bretterte über die Landstraße - doch hielt dann selbstständig an. Der Mann hatte falsche Papiere dabei. [mehr...]

"Mein Freund der Baum ist tot": Weide in Allersberg gefällt 04.10.2019 20:01 Uhr

Trauriger Verlust für das Ortsbild, aber auch für die Kindergartenkinder


ALLERSBERG - Die alte Trauerweide im Ambiente der Alten Kirche Allerheiligen in Allersberg steht nicht mehr: Aus Sicherheitsgründen musste sie aus dem Hof des Kindergartens St. Antonius entfernt werden. Zwei „Baumdoktoren“ hatten festgestellt, dass sie nicht mehr zu retten war. [mehr...]

Wo der Ziegenmelker wohnt und wo es viele Spechthöhlen gibt 04.10.2019 17:39 Uhr

Exkursion des LBV in den Wald bei Brunnau: Bedeutung des Walds für die Vögel


BRUNNAU - Dem Mitglieder- und Delegiertentreffen der Kreisgruppe Roth-Schwabach des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) ging eine Exkursion in den Schweinsgraben bei Brunnau voraus. Klaus Brünner erklärte angesichts des 40-jährigen Bestehens der EU-Vogelschutzrichtlinie die Bedeutung des Waldes für die geschützten Vogelarten. [mehr...]

Auftakt zum Bürgerbegehren in Allersberg mit Trillerpfeifen 02.10.2019 11:22 Uhr

Bürgerinitative startet Unterschriftensammlung gegen den Industriepark


ALLERSBERG - In großer Runde hat die Bürgerinitiative "Lebenswertes Allersberg" damit begonnen, Unterschriften für ein Bürgerbegehren gegen den geplanten Allersberger Industriepark zu sammeln. Mehr als hundert Allersberger wollten beim Start unweit des Regionalbahnhofes dabei sein [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Brunnen, Grünflächen und Bäume sind schön, kosten aber Geld 02.10.2019 11:02 Uhr

Allersberg muss für Grünanlagen und deren Pflege 55.000 Euro nachschießen


ALLERSBERG - Grün auf öffentlichen Flächen ist derzeit nicht nur "in", sondern wird auch immer öfter zur Pflicht. Aber Blumen und Bäume kosten auch Geld, wie bei der jüngsten Sitzung des Allersberger Hauptausschusses zur Vorberatung des Haushalts 2020 deutlich wurde. [mehr...]