20°

Sonntag, 19.05.2019

|

Alle Informationen aus Veitsbronn

Bagger war zu viel für Brücke 11.01.2019 15:08 Uhr

Veitsbronn: Gerammter Bauer-Steg wird abgerissen


VEITSBRONN - Vor gerade einmal fünf Jahren war der Bauer-Steg, der in Veitsbronn über die Puschendorfer Straße führt, neu gebaut worden. Nachdem ihn, wie bereits berichtet, im November ein Bagger gerammt hatte, ist nun klar: Es liegt ein Totalschaden vor. [mehr...]

Wenn das eigene Kind kriminell wird 10.01.2019 17:00 Uhr

Experte Werner Gloss packt in seinem Buch ein heikles Thema an


ZIRNDORF - Wenn es daheim klingelt und die Polizei vor der Haustür steht, weil die Tochter oder der Sohn Kosmetika geklaut haben bzw. mit einem Joint erwischt wurden, ist das für die Eltern in der Regel ein Schock. Wie mit der Situation umgehen? Werner Gloss, Vorsitzender des Präventionsvereins 1-2-3 im Landkreis Fürth und als Polizeibeamter langjährig mit der Thematik vertraut, hat darüber jetzt ein Buch geschrieben. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Sturm und Hitze setzten den Bäumen zu 09.01.2019 20:59 Uhr

Waldbauern kämpften mit Wetter und Borkenkäfern


WEIHENZELL/ZIRNDORF - Das Jahr 2018 war für die Mitglieder der Forstbetriebsgemeinschaft Ansbach-Fürth (FBG) nicht einfach. Doch es könnte heuer noch schlimmer kommen. [mehr...]

Seniorin wird Opfer eines Trickdiebstahls 09.01.2019 12:48 Uhr

Täter schlugen auf einem Parkplatz in Siegelsdorf zu


VEITSBRONN - Trickdiebe haben am Dienstagvormittag die Hilfsbereitschaft einer 81-jährigen Frau ausgenutzt. Im Veitsbronner Ortsteil Siegelsdorf erbeuteten sie mehrere Hundert Euro. [mehr...]

Internet-Offerte lockt Veitsbronn 08.01.2019 14:00 Uhr

Gemeinde liebäugelt mit dem kostenlosen Netzausbau von Glasfaser Deutschland


VEITSBRONN - Die Werbetour der Firma Glasfaser Deutschland geht weiter. Jetzt ließ sich auch der Gemeinderat in Veitsbronn über deren Angebot informieren, die Bürger mit einem reinen Glasfasernetz versorgen zu wollen. Und zwar so, dass es weder die Gemeinde noch die Haushalte finanziell belastet. [mehr...]

Landkreis zieht die Spendierhosen an 07.01.2019 16:55 Uhr

Runter mit der Kreisumlage: Kommunen sollen entlastet werden


ZIRNDORF - Am 14. Januar soll der Kreisausschuss über den Haushalt des Landkreises beraten. Bereits vorab verkünden Landrat Matthias Dießl und Kämmerer Martin Kohler gute Nachrichten: Der Hebesatz zur Kreisumlage wird heuer sinken und zwar – die Zustimmung der Kreisräte vorausgesetzt – um 0,75 Prozent. [mehr...]

Eisschwimmen: Alisa Fatum bricht Weltrekord im Veitsbad 06.01.2019 20:00 Uhr

Leipzigerin bewältigt 1000 Meter in 12:48 Minuten


VEITSBRONN - Zum zweiten Mal haben Extremsportler aus aller Welt beim Eisschwimmen im Veitsbad der Kälte getrotzt. Erneut wurde dabei ein Weltrekord gebrochen. [mehr...]

Eisschwimmer kämpften sich durch ein Grad kaltes Wasser 04.01.2019 23:36 Uhr

Beim Wettbewerb im Veitsbad bibberten sich zahlreiche Extremsportler ins Ziel


VEITSBRONN - Schwimmen im Winter, das ist für viele an sich eine unangenehme Vorstellung. Aber dann noch im Freien? Bei Schnee und Wind? Beim 5. Ice Swimming Aqua Sphere German Open starteten im 1000-Meter-Rennen hartgesottene Schwimmer im Kampf um die beste Zeit. Am schnellsten war eine, die so niemand auf dem Schirm hatte. [mehr...]

Kampf im Eiswasser: Schwimmer pflügen durch kalte Fluten 04.01.2019 18:19 Uhr



Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und ein beinharter Wettkampf: Die 5. Ice Swimming Aqua Sphere German Open in Veitsbronn starteten am Freitag mit den 1000-Meter-Rennen der Damen und Herren und warteten gleich im ersten Lauf mit einer Sensation auf. [mehr...]

Mit Herz und Versand von Veitsbronn nach Namibia 20.12.2018 21:00 Uhr

Claudia Kleins bewegende Spendenaktion ist am Ende doch noch geglückt


VEITSBRONN - Im Sommer hatte Claudia Klein eine gute Idee. Sie wollte Schulkindern in Namibia helfen und fragte bei Firmen nach Spenden. Was folgte, brachte die Veitsbronnerin fast zur Verzweiflung: Es kamen so viele Gaben, dass sie nicht wusste, wie sie Stifte, Papier oder Bastelmaterial nach Afrika schicken sollte. Ein Hilferuf in den FN war die Lösung: Dank der Unterstützung vieler Leser ist alles an Ort und Stelle gelandet und wird begeistert genutzt. [mehr...]