12°

Samstag, 04.07.2020

|

Alle Informationen aus Heidenheim

Hahnenkamm-Schüler sind wieder im Klassenzimmer 02.07.2020 06:04 Uhr

Regeln und Zusammenhalt: Wie Heidenheims und Döckingens Kinder in den Präsenzunterricht zurückfinden


HEIDENHEIM/DÖCKINGEN - Nach den Sommerferien soll es an der Hahnenkammschule in Heidenheim und Döckingen endlich wieder "normal weitergehen". Das ist nicht nur der Wunsch von Rektorin Silvia Feld und Konrektorin Michaela Kirchmeier, auch die Schüler sehnen sich danach. [mehr...]

Heidenheim: Zurück im Klassenzimmer 27.06.2020 06:19 Uhr

Wie die Hahnenkammschule wieder in den Präsenzunterricht zurückfindet


HEIDENHEIM - Nach den Sommerferien soll es an der Hahnenkammschule in Heidenheim und Döckingen endlich wieder "normal weitergehen". Das ist nicht nur der Wunsch von Rektorin Silvia Feld und Konrektorin Michaela Kirchmeier. Auch die Schüler selbst sehnen sich danach. Doch bis zu den Ferien heißt es: Es gibt zwar wieder Präsenzunterricht, aber nur in geteilten Klassen und unter Einhaltung der Corona-Regeln. [mehr...]

Mit einer Bewährungsstrafe davongekommen 25.06.2020 17:33 Uhr

Ein 42-jähriger Mann stand in Weißenburg wegen räuberischen Diebstahls vor Gericht.


GUNZENHAUSEN - Wer innerhalb von zwei Tagen vier Flaschen Wodka stiehlt, hat entweder sehr wenig Geld und gleichzeitig einen sehr guten Grund, mit vielen Freunden lange zu feiern – oder ein massives Alkoholproblem. Absolut unlustig wird es aber, wenn bei einem der beiden Diebstähle auch noch Gewalt ins Spiel kommt. Genau deshalb musste sich nun ein ehemaliger Bürger aus dem südlichen Landkreisteil vor dem Weißenburger Amtsgericht verantworten. [mehr...]

Am Hahnenkamm hat die Läuferschar einiges verpasst 01.06.2020 15:59 Uhr

Von Ostheim nach Degersheim: Auf den Spuren des heuer leider abgesagten Landkreislaufes


DEGERSHEIM - Wie so vieles im Sport so ist heuer auch der Landkreislauf ausgefallen. Die 36. Auflage hätte von Ostheim nach Degersheim geführt. Wir haben uns trotzdem auf den Weg in die Hahnenkammregion gemacht und dabei festgestellt, dass die Läuferschar so einiges verpasst hat. [mehr...]

Degersheim: Brandschützer feiern erst 2022 22.05.2020 17:07 Uhr

120-Jahr-Feier wird um zwei Jahre nach hinten geschoben


DEGERSHEIM/ROHRACH - Eigentlich würde die Freiwillige Feuerwehr Degersheim/Rohrach jetzt ihr 120-jähriges Bestehen im großen Rahmen feiern. Doch die Situation stellt sich aktuell ganz anders dar, als es sich die Brandschützer und viele andere Veranstalter vorgestellt haben. [mehr...]

Kommunalwahl 2020: Die Bürgermeisterkandidaten aus Heidenheim im Vergleich 10.03.2020 11:22 Uhr

Im Schnellcheck: Kandidaten verraten im Steckbrief ihre Ziele


HEIDENHEIM - Was ist das größte Ärgernis in meinem Ort? Was muss sich unbedingt ändern? Und wofür würde ich auf die Straße gehen? Die Bürgermeisterkandidaten aus Heidenheim verraten es uns im Steckbrief. [mehr...]

Neue Schilder für Altmühlfranken 07.03.2020 16:41 Uhr

In fünf Pioniergemeinden führen ab sofort weissblaue Wegweiser zu Sehenswertem und Wichtigem


HEIDENHEIM - Die Farbkombination Weiß-Blau steht nicht nur für Bayern als Ganzes, sondern auch für Altmühlfranken als Landkreis mitten im Freistaat. Dementsprechend soll auch die Beschilderung in den Kommunen dieses Farbduett widerspiegeln. Den Anfang machten nun die Gemeinden Muhr am See, Westheim, Gnotzheim, Nennslingen und Heidenheim, wohin man zum Fototermin lud. [mehr...]

Nur noch kurz die Welt retten . . . 27.02.2020 16:07 Uhr

ÖDP-Politiker Reinhard Ebert kandidiert für den Posten des Landrats in Weißenburg-Gunzenhausen.


HEIDENHEIM - Reinhard Ebert ist das Gesicht der ÖDP im Landkreis und er ist ein durchaus streitbares. Vor ein paar Wochen hat er der Weißenburger Dekanin in einem geharnischten, offenen Brief die Meinung gegeigt. Eine klassische Ebert-Aktion. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Reinhard Ebert: Querdenker aus Überzeugung 27.02.2020 15:57 Uhr

ÖDP-Mann aus Heidenheim kandidiert erstmals für den Posten des Landrats.


HEIDENHEIM - Reinhard Ebert ist das Gesicht der ÖDP im Landkreis, und er ist ein durchaus streitbares. Vor ein paar Wochen hat er der Weißenburger Dekanin in einem geharnischten, offenen Brief die Meinung gegeigt. Eine klassische Ebert-Aktion. [mehr...]

Heidenheim: "Bürger für Bürger" bleiben ihrer Linie treu 14.02.2020 17:42 Uhr

Für die Gemeinderatswahl wurde eine Bewerberliste mit 16 Personen aus allen Ortsteilen beschlossen


HEIDENHEIM - Klare Aussagen vereint mit kritisch-konstruktiver Grundhaltung – so tritt die überparteiliche Wählerliste "Bürger für Bürger" zur Gemeinderatswahl an. Mit den drei langjährigen Ratsmitgliedern Reinhard Ebert, Gerhard Kühnel und Rosina Naß-Huber verfüge man mit Abstand über die größte gemeindepolitische Erfahrung aller antretenden Wahllisten, heißt es in der Presseerklärung von "Bürger für Bürger". [mehr...]