15°

Dienstag, 23.07.2019

|

Alle Informationen aus Haundorf

Straßen nach Gräfensteinberg wird ausgebaut 20.06.2019 07:52 Uhr

Strecke bleibt für rund fünf Monate für den Verkehr gesperrt


GRÄFENSTEINBERG - Die Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße WUG 1 zwischen dem Kreisverkehr bei Brand und Gräfensteinberg beginnen. Aus diesem Grund muss die WUG 1 in diesem Bereich für den Gesamtverkehr gesperrt werden. [mehr...]

Tragödie bei Festumzug: 77-Jähriger außer Lebensgefahr 22.05.2019 14:13 Uhr

Zwei Männer wurden am Sonntag von Feuerwehrwagen überrollt


GRÄFENSTEINBERG - Bei einem Festumzug in Gräfensteinberg hat am Sonntagnachmittag ein historischer Feuerwehrwagen zwei Menschen unter sich begraben. Ein 77-Jähriger erlitt sogar lebensgefährliche Verletzungen. Mittlerweile hat sich der Zustand der beiden Männer gebessert, wie Pfarrer Knoch am Mittwoch mitteilte. [mehr...]

Start und Ziel in Gräfensteinberg 20.05.2019 06:01 Uhr

Rund 1100 Läufer waren beim 35. Altmühlfrankenlauf am Start


GRÄFENSTEINBERG - Das Schöne am Landkreislauf ist, dass sich am Ende eigentlich jeder als Sieger fühlen darf: Die erstplatzierten Mannschaften sowieso. Für andere Staffeln wiederum ist es bereits ein toller Erfolg, wenn sie in die Top Ten kommen. Und wieder andere sind einfach zufrieden, wenn sie die zwölf Etappen meistern und am Ende alle ins Ziel kommen – egal auf welchem Platz. [mehr...]

Festzugswagen der Feuerwehr begräbt zwei Menschen unter sich 19.05.2019 17:39 Uhr



Bei einem Umzug zum Feuerwehrfest in Gräfensteinberg im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen hat am Sonntagnachmittag ein historischer Wagen zwei Menschen unter sich begraben. Einer von ihnen erlitt lebensgefährliche Verletzungen. [mehr...]

Festzug: Wagen löst sich und überrollt zwei Menschen 19.05.2019 17:25 Uhr

Tragischer Unglücksfall überschattet das Feuerwehrfest in Gräfensteinberg


GRÄFENSTEINBERG - Ein tragischer Unglücksfall hat am Sonntagnachmittag das Feuerwehrfest in Gräfensteinberg (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) überschattet. Zwei Brandschützer erlitten dabei Verletzungen. Einer schwebt in Lebensgefahr. [mehr...]

FFW Gräfensteinberg feiert Jubiläum 18.05.2019 17:31 Uhr

Die Brandschützer erhielten viel Lob für ihren ehrenamtlichen Einsatz


GRÄFENSTEINBERG - Vier Tage lang feiert die Freiwillige Feuerwehr Gräfensteinberg ihr 120-jähriges Bestehen, verbunden mit 50 Jahre Damenfeuerwehr. Den Auftakt machte der Kommers, zu dem sich zahlreiche Wehren aus dem Landkreis einfanden. [mehr...]

93 Mannschaften, über 1100 Läufer 05.05.2019 06:33 Uhr

Zum Feuerwehrfest startet am 18. Mai der 35. Altmühlfrankenlauf in Gräfensteinberg. Die Startunterlagen gibt es am Dienstag.


GRÄFENSTEINBERG - Der 35. Altmühlfrankenlauf startet am Samstag, 18. Mai, um 9.30 Uhr in Gräfensteinberg vor dem Feuerwehrhaus in der Dorfstraße, dort wird auch der Zieleinlauf sein. Wie im letzten Jahr ist wieder ein Rundkurs mit sechs Etappen zweimal zu absolvieren, sodass jede Mannschaft zwölf Etappen zu bewältigen hat. Die Siegerehrung ist gegen 15 Uhr im Festzelt in Gräfensteinberg geplant. [mehr...]

Große Tradition: Maibäume in Altmühlfranken 02.05.2019 15:37 Uhr



Die Traditionspflege wird in Altmühlfranken großgeschrieben, wie man am Vorabend des 1. Mai deutlich wurde. In vielen Dörfern wurden schmucke Maibäume aufgestellt. [mehr...]

Was Christa Naaß (SPD) zum Internationalen Frauentag meint 08.03.2019 06:09 Uhr

Ein Gespräch über Gleichstellung, "Rabenmütter" und abfällige Bemerkungen von Kollegen


Seit mehr als 30 Jahren macht Christa Naaß aus Obererlbach Politik für Frauen: Sie war die erste Frau im Haundorfer Gemeinderat, engagiert sich im Kreistag, vertrat die SPD im Bayerischen Landtag (1994 bis 2013) und ist heute als Stellvertreterin des Bezirkstagspräsidenten aktiv. Geprägt durch ihr sozialdemokratisches Elternhaus war für die gebürtige Gunzenhäuserin, Jahrgang 1955, schon früh klar, dass man nur dann etwas ändern kann, wenn man sich einmischt. Wir haben anlässlich des heutigen Internationalen Frauentages mit ihr darüber gesprochen, was es heißt, als SPD-Frau in die doch vielfach von Männern dominierte Welt der Politik vorzudringen, über das bisher Erreichte und ihre Wünsche für die Zukunft. [mehr...]

Attacke im Wald: Freilaufende Hunde beißen Mann 05.03.2019 10:36 Uhr

Tiere reagierten nicht auf Zurufe ihres Halters


HAUNDORF - Am Sonntagnachmittag ist der Hund eines Mannes im mittelfränkischen Haundorf (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) von zwei freilaufenden Hunden attackiert worden. Als der Halter einschritt, gingen die Tiere auch auf ihn los und bissen zu.  [mehr...]