Samstag, 25.05.2019

|

Alle Informationen aus Gunzenhausen

Live nach Neun: Gunzenhausen im Fernsehen 16.05.2019 18:23 Uhr

Das TV-Team interviewte Händler und Besucher auf dem Wochenmarkt


GUNZENHAUSEN - Die Moderatoren Isabel Varel und Tim Schreder radeln vom Glockenturm auf ihr Kamerateam zu. "Grüß Gott aus Gunzenhausen!", begrüßen sie ihre Zuschauer und kommen kurz vor dem Früchtestand Sperlich am Wochenmarkt zum Stehen. Das Format wird deutschlandweit ausgestrahlt. [mehr...]

Gunzenhausen live im Fernsehen 16.05.2019 16:24 Uhr



Ganz Deutschland kennt jetzt die Altmühlstadt. Am Morgen des 16. Mai war ein knapp 30 Mann starkes TV-Team zu Gast, um den Wochenmarkt zu filmen. In der Rubrik Raus ins Leben der ARD-Sendung Live nach Neun senden die Fernsehleute live aus kleinen, aber besonderen Orten wie Gunzenhausen, um die regionale Vielfalt zu zeigen. [mehr...]

Wiederholung wegen Erfolgs 16.05.2019 13:12 Uhr

Dokutainmentabend zum Dreißigjährigen Krieg


GUNZENHAUSEN - Das hat aber wirklich sauber funktioniert. In Gunzenhausen hatten sich Schauspieler und Stadtarchivar zusammengetan, um die Schrecken des Dreißigjährigen Krieges auf lokaler Ebene greifbar zu machen. [mehr...]

Familiendrama in Gunzenhausen: Lebenslange Haft für Vater 15.05.2019 19:14 Uhr

Prozess vor dem Landgericht Ansbach erregte bundesweit Aufmerksamkeit


ANSBACH - Im Prozess gegen einen Familienvater, der seine drei Kinder und deren Mutter im mittelfränkischen Gunzenhausen ermordet haben soll, ist das Urteil gefallen: Der Mann wurde zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. [mehr...]

Gunzenhausen: Kläranlage wird nach und nach erneuert 15.05.2019 18:24 Uhr

Den Stadträten ist klar, dass größere Maßnahmen erforderlich sind


GUNZENHAUSEN - Etliche Millionen Euro wird die Stadt in den kommenden Jahren in die Kläranlage investieren müssen. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses deutlich. Durch die angedachten Maßnahmen wird aber gleichzeitig viel Energie und auch Geld gespart. [mehr...]

Weimarer Klassik aus Röttenbach 15.05.2019 08:50 Uhr

Neue Edition im Schrenk-Verlag erschienen


RÖTTENBACH - Altmühlfranken gilt nicht als Zentrum der deutschen Verlagswelt, trotzdem ist hier die neue Reihe „Edition Weimarer Klassik“ beheimatet. In Kooperation mit den deutschen Goethe-Gesellschaften gibt der Schrenk-Verlag diese heraus. Der Verlag von Dr. Johann Schrenk war jahrzehntelang in Gunzenhausen ansässig, seit der Übergabe der angeschlossenen Buchhandlung sind Schrenk und sein Verlag nach Röttenbach gezogen. [mehr...]

Familiendrama in Gunzenhausen: Urteil soll heute fallen 15.05.2019 07:14 Uhr

31-Jährigen soll im Juni seine gesamte Familie getötet haben


ANSBACH - Angehörige zeichneten das Bild eines Gewaltmenschen, der seine Familie tyrannisierte. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 31-Jährigen vor, letzten Juni in Gunzenhausen seine ganze Familie ausgelöscht zu haben. Nun soll das Urteil fallen. [mehr...]

Schönes Farbenspiel am Gunzenhäuser Himmel 14.05.2019 15:44 Uhr

Die bunten Regenschirme in der Weißenburger Straße sind ein echter Blickfang


GUNZENHAUSEN - Wenn die bunten Schirme in der Weißenburger Straße sanft im Wind schaukeln, sieht das richtig nett aus. Doch die heftigen Windböen, die in den Tagen durch die Stadt brausten, haben die Dekoration ganz schön durcheinander gewirbelt. [mehr...]

Stattliches Hochzeitsspalier in Ostheim 14.05.2019 06:12 Uhr

Viele herzliche Glückwünsche und viel Musik


OSTHEIM - In der Ostheimer St.-Marienkirche gaben sich Steffi Kastner aus Ostheim und Klaus Gemereth aus Muhr am See das Ja-Wort. [mehr...]

Mordprozess: "Er hat mir alles genommen" 13.05.2019 18:16 Uhr

Zweiter Verhandlungstag vor dem Ansbacher Schwurgericht zum Familiendrama in Gunzenhausen


GUNZENHAUSEN - Was treibt einen 31-Jährigen dazu, seine gesamte Familie durch grausamste Mordtaten auszulöschen? Auch beim zweiten Prozesstag am Ansbacher Landgericht zum Familiendrama vom 26. Juni 2018 in Gunzenhausen gab es keine entscheidenden Antworten. Dafür wurde das Doppelgesicht des Angeklagten, seine unterschiedliche Haltung zur eigenen Familie und zur Außenwelt mehr als deutlich. [mehr...]