29°

Montag, 24.06.2019

|

Alle Informationen aus Gunzenhausen

Ein Riesenspaß für jedes Alter vor 3 Stunden

Am Surfcenter Schlungenhof wurde an zwei Tagen der Trendsport SUP zelebriert


SCHLUNGENHOF - Der Trendsport SUP stand im Mittelpunkt eines Festivals, das sich auch die 81-jährige Elisabeth Rösel nicht entgehen ließ. [mehr...]

Der Houseflug schrumpft sich 23.06.2019 14:15 Uhr

Electro-Festival will exklusiver werden


SCHLUNGENHOF - Der Houseflug will auch im dritten Jahr dem Altmühlsee ein bisschen Lässigkeit verleihen. Also zaubert man wieder ein Festivalchen ans Ufer. In diesem Jahr soll die Veranstaltung bewusst klein gehalten werden. „199 und Du“, haben die Veranstalter als Motto ausgegeben. Die künstliche Begrenzung ist sicher auch ein bisschen dem Marketing geschuldet, aber soll auch den Aufwand für den Aufbau geringer halten. [mehr...]

So war die Schlagernacht in Weiß: Partystimmung trotz Regenwetter 23.06.2019 14:10 Uhr



Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen wurde am Samstag kräftig gefeiert:Trotz des regnerischen Wetters herrschte bei der Döckinger "Schlagernacht in Weiß" ausgelassene Partystimmung bei den Interpreten und auch bei den rund 3000 Fans, die aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland in den Hahnenkamm gekommen waren. [mehr...]

Spektakuläre Lasershow-Probe 23.06.2019 05:52 Uhr

Die Vorbereitungen auf "See in Flammen" laufen bereits auf Hochtouren


GUNZENHAUSEN - Ein außergewöhnliches und vor allem buntes Spektakel hat am Mittwochabend am Seestrand Schlungenhof für Aufsehen gesorgt. Neben dem gewohnten Feuerwerk bei „See in Flammen“ gibt es am 27. Juli nämlich auch eine super Lasershow. [mehr...]

Raupen-Plage in Gunzenhausen: Kampf läuft auf Hochtouren 22.06.2019 17:00 Uhr

Forst-Mitarbeiter verzichten auf Urlaub, um Einwohner zu unterstützen


GUNZENHAUSEN - Die Schutzmaßnahmen in Gunzenhausen, um das Vorrücken der Schwammwpinnerraupen einzudämmen, laufen weiter. Heute haben Mitarbeiter des Forstbetriebs Allersberg der Bayerischen Staatsforsten in der Frickenfelder Straße einen Zaun wie in der Leonhardsruhstraße aufgestellt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

"Wichtige historische Quelle" 22.06.2019 05:45 Uhr

Das Archiv des Simon-Marius-Gymnasiums geht in die Obhut der Stadt Gunzenhausen über.


GUNZENHAUSEN - Um Schriftstücke vor dem Kaputtgehen zu bewahren, beschloss das Simon-Marius-Gymnasium vor einigen Jahren, ihre Archivalien in fachkundige Hände zu geben. Die Schule blickt auf eine fast 500-jährige Geschichte zurück. [mehr...]

Plage in Franken: Darum vermehrt sich der Schwammspinner explosionsartig 21.06.2019 09:39 Uhr

"Der Befall wird zuehmen", sagen Experten - und nennen Gründe


NÜRNBERG - Ob bei Rock im Park oder in der Nähe von Wohngebieten - kleine Raupen treten derzeit in Regionen Deutschlands als Plagen auf: der Schwammspinner und der Eichenprozessionsspinner. Was die Vermehrung begünstigt - und was die Folgen für den Menschen sind. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Impfberatung an den Schulen in Altmühlfranken 20.06.2019 17:54 Uhr

Mitarbeiter des Gesundheitsamtes Weißenburg-Gunzenhausen besuchen sechste Klassen.


GUNZENHAUSEN - In der Zeit vom 26. Juni bis 23. Juli besuchen Mitarbeiter des Gesundheitsamtes die sechsten Klassen aller Schulen in Altmühlfranken. Sie überprüfen die Impfbücher, führen Impfberatungen durch und erstellen auf dieser Grundlage eine anonyme, jährliche Impfstatistik für diesen Jahrgang. [mehr...]

Gunzenhausen: Immer mehr Kids ritzen sich 20.06.2019 12:17 Uhr

Schüler der Stephani-Mittelschule gingen diesem Phänomen auf den Grund.


GUNZENHAUSEN - Die Achtklässler der Stephani-Mittelschule Gunzenhausen setzten sich im Rahmen des Projektes "Ritzen & Schnippeln" mit den Hintergründen und Auswirkungen von selbstverletzendem Verhalten auseinander. Initiiert wurden die Unterrichtseinheiten durch Stephanie Göggerle, Leiterin der Eltern- und Jugendberatung, sowie Jugendsozialarbeiter Thomas Pfaffinger. [mehr...]

Raupen-Plage in Gunzenhausen: Diese Tipps sollen helfen 19.06.2019 16:43 Uhr

Die Stadt Gunzenhausen hat Hinweise zur Bekämpfung zusammengestellt


GUNZENHAUSEN - Die Lage an der "Schwammspinner-Front" scheint sich ein wenig zu entspannen. "Inzwischen ist aus den Reihen der Anwohner zu hören, dass die Masse der Raupen zurückgeht und sie eine kleine Erleichterung verspüren", heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Eine Einschätzung, die Anwohner gegenüber dem Altmühl-Boten bestätigen. [mehr...]