20°

Montag, 22.07.2019

|

Alle Informationen aus Roßtal

Gewerbegebiet unter Vorbehalt 04.06.2019 17:36 Uhr

Das Bürgerbegehren könnte die Ansiedlung von dataform dialogservices in Buchschwabach verhindern.


ROSSTAL - Aktuell weiß niemand, ob das Gewerbegebiet Buchschwabach in dieser Form kommt. Dennoch wurde in der jüngsten Bauausschuss-Sitzung lang und ausgiebig über die Gestaltung der 15 Hektar großen Fläche nach der geplanten Ansiedlung der Firma dataform dialogservices (dfds) gesprochen. Die Firma ist ein Spezialist für das Verteilen von Werbung und Broschüren von Großkunden und ein Dienstleister für online-Händler. [mehr...]

Erste Hilfe, Sonne und mehr: Die Erlebnistage in Roßtal 02.06.2019 17:24 Uhr



"Sehen, entdecken und mitmachen" soll für die Besucher der Roßtaler Erlebnistage im Fokus stehen. Auf einer Entdeckungstour aus den Bereichen Wirtschaft, Sport, Kultur und Freizeit konnten sich die Roßtaler weiterbilden - so auch beispielsweise zum Thema Erste Hilfe. [mehr...]

Mega-Stromleitung: TenneT macht es weiter spannend 30.05.2019 13:00 Uhr

Bauherren der Freileitung von Raitersaich nach Ludersheim stellen zwei Varianten vor


ROSSTAL - Keine Power-Point-Präsentationen, keine Vorträge: Im Sportheim des Tuspo Roßtal suchte die Firma TenneT den Dialog mit den Bürgern auf beinahe klassische Art und Weise. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

1044 Unterschriften gegen dataform 26.05.2019 17:58 Uhr

Die Initiative gegen die Ansiedlung in Buchschwabach nimmt erste Hürde für den Bürgerentscheid.


ROSSTAL - Die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen die Ansiedlung eines großflächigen Gewerbebetriebs bei Buchschwabach haben eine wichtige Zwischenetappe erreicht: Am Donnerstag haben sie mit 1044 mehr als die notwendigen Unterschriften für einen Bürgerentscheid im Rathaus abgegeben. Nach der rechtlichen Prüfung wird der Stadtrat voraussichtlich Mitte Juni über das weitere Vorgehen beraten. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Nachwuchs bei den Roßtaler Wanderfalken ist geschlüpft 24.05.2019 17:19 Uhr

Vogelmama Ella zieht jetzt drei Jungvögel groß


ROSSTAL - Die Familie der Wanderfalken vom Laurentius-Kirchturm in Roßtal ist auf fünf Köpfe angewachsen. Ella und Harold haben ihre drei Eier erfolgreich ausgebrütet. [mehr...]

Lkw fährt gegen Wohnhaus-Rohbau: Fahrer eingeklemmt 23.05.2019 12:05 Uhr

Laster war im Landkreis Fürth von der Straße abgekommen


ROSSTAL - Ein Lastwagenfahrer ist mit seinem Lkw am Donnerstagvormittag im Landkreis Fürth von der Straße abgekommen und gegen die Mauer eines Rohbaus gefahren. Der Mann war zunächst eingeklemmt, dann konnten die Rettungskräfte allerdings Entwarnung geben. [mehr...]

Grüne Argumente pro dataform 22.05.2019 21:00 Uhr

Für Fürths MdL Barbara Fuchs geht es in Buchschwabach um Schadensbegrenzung


ROSSTAL - Es hat sich auch schon anders angehört aus dem Munde der grünen Politikerin: Bei der Auftaktveranstaltung für das Bürgerbegehren gegen die Ansiedlung der dataform dialogservices GmbH (dfds), die sich auf Direkt-Mailings und Fulfillment spezialisiert hat, sprach Barbara Fuchs noch davon, dass die Erweiterung "das komplette Gegenteil von allem darstellt, was wir gutheißen". [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Gewerbeansiedlung: Verhärtete Fronten 15.05.2019 21:00 Uhr

Dataform dialogservices suchte Gespräch mit BN und Grünen, die beharren auf ein Bürgervotum


ROSSTAL - Die Kritiker der Ansiedlungspläne von dataform dialogservices im Gewerbegebiet Buchschwabach schienen verstummt. Doch der Eindruck täuschte. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Wanderfalken im Roßtaler Kirchturm 17.04.2019 17:00 Uhr

Vögel nisten unterm Uhrblatt


ROSSTAL - Erstmals hat sich ein Paar Wanderfalken im Kirchturm der Roßtaler St.-Laurentius-Kirche eingenistet. [mehr...]

Handball: Roßtal bietet für jede Spielstärke etwas 16.04.2019 17:47 Uhr

Der TSV ist mit Teams von der Bezirksklasse bis zur Landesliga vertreten


ROSSTAL - Die zweite Männermannschaft des TSV Roßtal hat in der Handball-Bezirksoberliga in einer Saison mit einigen Höhen, aber noch mehr Tiefen, ihr Ziel erreicht: Durch das 24:34 gegen die HG Ansbach am Sonntagabend beschloss der Aufsteiger die Spielzeit 2018/19 auf Rang neun, der für den Klassenerhalt reicht. Spielertrainer Jochen Pelz erlebte die Runde so intensiv wie kaum ein anderer. [mehr...]