21°

Sonntag, 21.04.2019

|

Alle Informationen aus Weißenohe

Die schönsten Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz 2019 19.04.2019 16:29 Uhr



Wo gibt's die schönsten Osterbrunnen im ganzen Land? Natürlich in der Fränkischen Schweiz, wo der österliche Brauch seinen Ursprung hat. Hier sind schönsten Osterbrunnen, die heuer in der Fränkischen geschmückt werden. [mehr...]

Weißenohe: Unbekannter lädt Kücheneinrichtung am Waldrand ab 10.04.2019 10:42 Uhr

Polizei sucht Umweltfrevler - Täter nutzte offenbar ein größeres Fahrzeug


WEISSENOHE - Anfang April ist in Verlängerung der Weinbergstraße in Weißenohe am dortigen Waldrand eine Kücheneinrichtung illegal entsorgt worden. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. [mehr...]

Gräfenbergbahn: Mit den Pannen soll bald Schluss sein 15.03.2019 17:00 Uhr

Umweltminister Glauber lädt zum Ortstermin — In den Osterferien wird's brenzlig


IGENSDORF - Für Thorsten Glauber (FW) gab es schon schönere Ortstermine: Bei strömendem Regen hat Bayerns Umweltminister an den Rüsselbacher Bahnhof geladen, um mit DB-Vertretern und Landkreis-Politikern über die Gräfenbergbahn zu sprechen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Fränkische Schweiz: Weniger Wanderwege, dafür total digital 12.03.2019 20:00 Uhr

Umweltminister verspricht mehr Unterstützung — Fränkische betreibt hohen Aufwand für Qualitätssiegel


FORCHHEIM - Mehr Geld aus der Staatskasse für den Unterhalt der bayerischen Wanderwege: Das hört sich zunächst einmal gut an. Umweltminister Thorsten Glauber (FW) verspricht bayernweit jährlich 100 000 Euro mehr, also insgesamt 400 000 Euro. Was bleibt davon in der Fränkischen Schweiz hängen? [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Landkreis Forchheim: Gemeinden rücken Parksündern zu Leibe 09.03.2019 08:00 Uhr

In Zweckverbänden organisiert lassen einige Landkreis-Kommunen den ruhenden und fließenden Verkehr überwachen


LANDKREIS FORCHHEIM - Parkplätze sind ein Streitthema, gerade in Dorfmitten. Mit der kommunalen Verkehrsüberwachung rücken Kommunen Park- und Geschwindigkeitssündern zu Leibe. Das Vorgehen der Landkreisgemeinden ist unterschiedlich. Auch gehen die Meinungen auseinander, ob das ein kurz- oder langfristiges Mittel sein sollte. [mehr...]

Blauzungenkrankheit: Sperrzone im Landkreis Forchheim 01.03.2019 16:00 Uhr

Einige Gemeinden sind davon betroffen - Tiere müssen Zuhause bleiben


FORCHHEIM - In Teilen des Landkreises gilt eine Sperrzone wegen der Blauzungenkrankheit. Die virusbedingte Erkrankung ist eine Tierseuche und wird durch Stechmücken übertragen. [mehr...]

Könnte die Fränkische Schweiz Weltkulturerbe werden? 27.02.2019 13:47 Uhr

"Stehen vor gewaltigen Dingen": Haushalt mit 124 Millionen Euro abgesegnet


FORCHHEIM - 32 Millionen Euro Schulden hat der Landkreis. Die 29 Gemeinden, die auf das Kreiskonto 52 Millionen Euro überweisen, können sich freuen - es ist weniger als gedacht. Doch nicht alle sind zufrieden mit dem Zahlenwerk von Kreiskämmerin Carmen Stumpf. Das hat auch mit einer Savanne zu tun. Als Chance für Tourismus und Umwelt soll die Fränkische Schweiz nun zum Weltkulturerbe vorgeschlagen werden. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Landkreis Forchheim: Die Top 5 der Straßenbauprojekte 2019 23.02.2019 07:57 Uhr

7,2 Millionen Euro fließen in Kreisverkehr, Wege und Straßen


LANDKREIS FORCHHEIM - Schlaglöcher, Risse, Unfallschwerpunkte: Der Landkreis will 2019 mit seinem millionenschweren Maßnahmenpaket die dringensten Problemstellen lösen. Autofahrer dürfen sich auf einen neuen Kreisverkehr freuen, Familien in der Fränkischen Schweiz auf einen sicheren Rad- und Gehweg. [mehr...]

Gräfenbergbahn: Petition in München übergeben 21.02.2019 17:19 Uhr

Fast 6000 Unterschriften für Generalsanierung und Ausbau


GRÄFENBERG - Die Initiatoren der Petition „Generalsanierung, Elektrifizierung und Ausbau der Gräfenbergbahn“ haben knapp 5700 Unterschriften im Bayrischen Landtag übergeben, wie sie berichten. Damit wurde das selbst gesteckte Ziel von 5000 Unterschriften deutlich überschritten und eine große Resonanz erreicht. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Gräfenbergbahn: "Stufenplan" der DB steht in der Kritik 21.02.2019 06:40 Uhr

Im September sollen modernere Züge auf den Schienen rollen


GRÄFENBERG - Das miese Image der "Pannenbahn" soll verschwinden: In fünf Stufen will die DB der maroden Gräfenbergbahn einen zeitgemäßen und vor allem funktionstüchtigen Charakter verleihen. Alles eine Frage der Zeit — und des Geldes. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden