11°

Freitag, 26.04.2019

|

Alle Informationen aus Weilersbach

Frühling in der Fränkischen: Wiesent, Felder und Bier 21.04.2019 15:00 Uhr

Video einer NN-Radtour zeigt erfrischende Aussichten und blühende Landschaften


EBERMANNSTADT - 30 Grad: Das war Sommer im April 2018. Und auch die diesjährigen Ostertage 2019 versprechen frühsommerliches Wetter. Grund genug, um mit NN-Redakteur Patrick Schroll noch einmal virtuell mit auf eine Radtour zu gehen: zwischen Wiesent, Feldern und Biergärten in der Fränkischen Schweiz. [mehr...]

Die schönsten Osterbrunnen in der Fränkischen Schweiz 2019 19.04.2019 16:29 Uhr



Wo gibt's die schönsten Osterbrunnen im ganzen Land? Natürlich in der Fränkischen Schweiz, wo der österliche Brauch seinen Ursprung hat. Hier sind schönsten Osterbrunnen, die heuer in der Fränkischen geschmückt werden. [mehr...]

Weilersbach: Erstmals neuen FFW-Abschluss geprüft 16.04.2019 10:59 Uhr

Truppführertest beendet die Modulare Grundausbildung


WEILERSBACH - Erstmals ist der neue Truppführerabschluss in der Freiwilligen Feuerwehr Weilersbach erfolgreich durchgeführt worden. Alle Teilnehmer hatten bereits das Basismodul der Modularen Grundausbildung durchlaufen hatten. Nun folgte der Abschluss mit dem Erwerb der Truppführerqualifikation. [mehr...]

Hundekot auf Wiesen bereitet Obstbauern Probleme 12.04.2019 05:50 Uhr

Auf Wegen und Wiesen wird der Kot zum Hygieneproblem


FORCHHEIM/FRÄNKISCHE SCHWEIZ - Trotz aufgestellter Hunde-Stationen mit Tütenspendern: Hundekot auf Wegen und Wiesen bleibt in vielen Gemeinden ein Problem. Viele rüsten auf, manche drohen mit einer höheren Hundesteuer. In der Fränkischen Schweiz bereiten die Hinterlassenschaften den Obstbauern Probleme. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Igensdorfer Theatertage: "Lustige Laien" beschreiben das turbulente Eheleben 03.04.2019 10:49 Uhr

"Bordgeflüster": Komödie unterhält das Publikum gut


IGENSDORF - Turbulent, romantisch, spannend und voller Überraschungen: Die Theatergruppe "Die Lustigen Laien" hat zu den Igensdorfer Theatertagen mit dem Stück "Bordgeflüster" der kanadischen Autorin Kerry Renard eine feine Drei-Personen Komödie auf die Bühne gebracht. Von den ertappten Zuschauern gab es immer wieder Szenenapplaus. [mehr...]

Walberla: Die Frau im weißen Kleid zeigt Wanderern den Weg 20.03.2019 09:00 Uhr

Winterwanderung, Folge 8: Ein Weg mit zwei Gipfeln — Von Kirchehrenbach aus auf die Ehrenbürg und über Schlaifhausen zurück


KIRCHEHRENBACH - Unten Matsch, oben Schnee. Das kann die Winterwanderung auf das Walberla von Kirchehrenbach aus nach Schlaifhausen und zurück bieten. Spielt das Wetter mit, begrüßt die Steinerne Frau die Wanderer in ihrem weißen Kleid. Mit Teil 8 unserer Winterwanderserie verabschieden wir uns von der Jahreszeit, die sich am heutigen meteorologischen Frühlingsanfang noch einmal von ihrer kühlen Seite zeigt. [mehr...]

Wiesen unter Wasser: Hochwasser im Wiesenttal 17.03.2019 14:33 Uhr



Nach dem viel zu trockenem Jahr 2018 ein seltener Anblick: Hochwasser im Wiesenttal. Obwohl das Wasserwirtschaftsamt in Kronach inzwischen Entwarnung gibt, stehen noch einige Wiesen, Felder und Feldwege unter Wasser. Nicht mehr lange: Am Dienstag soll sich ein Hochdruckgebiet durchsetzen und für anhaltendes schönes Frühlingswetter sorgen. [mehr...]

Fränkische Schweiz: Weniger Wanderwege, dafür total digital 12.03.2019 20:00 Uhr

Umweltminister verspricht mehr Unterstützung — Fränkische betreibt hohen Aufwand für Qualitätssiegel


FORCHHEIM - Mehr Geld aus der Staatskasse für den Unterhalt der bayerischen Wanderwege: Das hört sich zunächst einmal gut an. Umweltminister Thorsten Glauber (FW) verspricht bayernweit jährlich 100 000 Euro mehr, also insgesamt 400 000 Euro. Was bleibt davon in der Fränkischen Schweiz hängen? [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Weilersbach: Streit um Tempo 30 entbrannt 05.03.2019 05:55 Uhr

Warum wurde Kreisstraße nicht saniert?


WEILERSBACH - Bei der Bürgerversammlung im Gasthaus Schütz ist es unter anderem um die Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Kreisstraße gegangen.Aus gesundheitlichen Gründen musste Bürgermeister Gerhard Amon (CSU) die Bürgerversammlung 2018 in den März 2019 verlegen. So konnte er aber die Jahresschlusszahlen in seine Darstellung der wirtschaftlichen Lage der Kommune einarbeiten. [mehr...]

Blauzungenkrankheit: Sperrzone im Landkreis Forchheim 01.03.2019 16:00 Uhr

Einige Gemeinden sind davon betroffen - Tiere müssen Zuhause bleiben


FORCHHEIM - In Teilen des Landkreises gilt eine Sperrzone wegen der Blauzungenkrankheit. Die virusbedingte Erkrankung ist eine Tierseuche und wird durch Stechmücken übertragen. [mehr...]