10°

Dienstag, 15.10.2019

|

Alle Informationen aus Igensdorf

Igensdorf: "Die Lindlberchler" singen Mundart 30.08.2019 12:00 Uhr

Auftritt beim "Tag der Fränkischen Volksmusik" in der Forchheimer Kaiserpfalz


IGENSDORF/STÖCKACH - Gsunga wird auf "frängisch": "Die Lindlberchler" pflegen die Mundartlieder. Inzwischen besitzen sie ein breites Repertoire. [mehr...]

Lindelberghalle in Igensdorf: Baustopp 23.08.2019 17:14 Uhr

Bei der Sanierung ist eine Kostenexplosion eingetreten


STÖCKACH - Noch wird an der Lindelberghalle in Stöckach fleißig gehämmert und gewerkelt. Das Dach wird derzeit saniert. Alles scheint bestens und die Arbeiten gehen voran. Äußerlich. Aber: "Die Kosten erschlagen uns", sagt Bürgermeister Wolfgang Rast. [mehr...]

Blaues Wunder: Zwetschgen-Ernte im Landkreis läuft an 20.08.2019 11:04 Uhr

Jojo, Katinka und Hanka werden von den Bäumen geholt


DACHSTADT - Der Startschuss zur Zwetschgenernte ist gefallen. Während der Hagel im Frühjahr bei einigen Landwirten die Ernte verhagelt hat, biegen sich in der südlichen fränkischen Schweiz die Bäume von der Last der Früchte zu Boden. Im allgemeinen betrachtet haben es die Erzeuger in diesem Jahr aber mit einer normalen Ernte mit guter innerer und äußerer Qualität zu tun. [mehr...]

Mit Oldtimer-Traktoren und Bier: Buntes Treiben beim Marktfest in Igensdorf 18.08.2019 15:53 Uhr



"Servus in Igensdorf" lautete das Motto an diesem Wochenende beim traditionellen Marktfest. Mit Bier und einer Parade von Oldtimer-Traktoren zeigte sich der Ort im oberfränkischen Landkreis Forchheim von seiner festlichen Seite. [mehr...]

Öko-Kampagne erfasst die Fränkische Schweiz 04.08.2019 08:30 Uhr

29-Fränkische-Schweiz-Gemeinden wollen eine leistungsstarke Ökomodell-Region werden


GÖSSWEINSTEIN - Aufbruchstimmung herrschte im voll besetzten Pfarrheim, in dem man zusammengekommen war, um die inzwischen staatlich anerkannte Ökomodellregion Fränkische Schweiz voranzubringen. Tenor: Die Menschheit hat ihr Budget längst überschritten. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Tagesmütter im Landkreis: "Dieser Druck ist ungesund" 02.08.2019 15:59 Uhr

Zu viele Krankheitstage gefährden die Existenz mancher Mütter - Kreispolitiker scheitern mit Vorstoß


FORCHHEIM - Sind Tagesmütter länger als 20 Tage pro Jahr krank oder im Urlaub, erhalten sie vom Jugendamt kein Geld für die Betreuung der Kinder und müssen Leistungen zurückzahlen. "Es brodelt unterschwellig", sagt eine Tagesmutter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Hochwasser im Kreis Forchheim: Experten warnen vor Versicherungslücke 31.07.2019 15:58 Uhr

Starkregen und Überschwemmungen können hohe Schäden verursachen - Verbraucherzentrale berät


FORCHHEIM - Im Juli 2018 hat Starkregen für Überschwemmungen im Landkreis Forchheim gesorgt. Anwohner wateten mancherorts knietief durch Gärten und Straßen, Autos wurden vom Wasser weggespült. Auch in diesen regnerischen Tagen treten Bäche über die Ufer. Die Verbraucherzentrale Bamberg warnt vor Versicherungslücken und hat ein Info-Telefon eingerichtet. [mehr...]

Mobilfunkmasten: Bürger im Landkreis Forchheim sorgen sich um Strahlung 21.07.2019 14:00 Uhr

Igensdorfer Gemeinderat diskutiert Standort - Befürchtungen auch in anderen Orten groß


IGENSDORF/MITTELDORF - Im Bereich von Mitteldorf plant Vodafone den Bau eines Mobilfunkmasten mit LTE/5G. Nach den Vereinbarungen des Bayerischen Mobilfunkpakts wurde die Gemeinde gebeten, bei der Standortsuche behilflich zu sein. Die Bürger haben vor höherer Strahlung Angst, nicht nur in Igensdorf. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Unternehmen plant Photovoltaikanlage in Igensdorf 20.07.2019 20:00 Uhr

Module sollen auf einer privaten Ackerfläche entstehen - Schafe unter Anlage


IGENSDORF/STÖCKACH - In Igensdorf will das Unternehmen Green City eine Photovoltaikanlage installieren. Unter den Modulen sollen Schafen weiden. Die Idee hat den Gemeinderat noch nicht überzeugt. [mehr...]

Braucht Igensdorf eine Waldkita? 19.07.2019 10:00 Uhr

Gemeinde befürchtet, dass dann den anderen Kindergärten die Kinder fehlen


IGENSDORF - „Waldkindergärten schießen wie Pilze aus dem Boden“, sagte Bürgermeister Wolfgang Rast in der Gemeinderatssitzung Igensdorf. Grundsätzlich halte er die Idee aus pädagogischer Sicht für sinnvoll. „Nur“, so Rast, „haben wir in Kindergarten und Krippen sehr viel investiert und damit ist unser Bedarf mit 100 Prozent gedeckt.“ [mehr...]