Mittwoch, 13.11.2019

|

Alle Informationen aus Hiltpoltstein

Tag des Offenen Denkmals 2019 im Landkreis Forchheim 06.09.2019 10:14 Uhr



"Modern(e): Umbrüche und Architektur": Das ist das Motto am Tag des Offenen Denkmals 2019 am Sonntag, 8. September. Im Landkreis Forchheim können Besucher ihren Blick auf revolutionäre Ideen und technische Fortschritte über die Jahrhundert blicken. Der ADFC Forchheim bietet an diesem Tag eine Tour für alle an, die mit dem Fahrrad die Baudenkmäler erkunden wollen. Welche Schätze mit welchen Programmpunkten auf Sie warten zeigt die Bildergalerie. [mehr...]

Rückblick: Wanderreporterin Lidia wächst über sich hinaus 04.09.2019 10:12 Uhr

In der Fränkischen Schweiz erlebte die Wanderreporterin vieles zum ersten Mal


SPIES - Von den Veldener Höhlen zum Forellenfischen in Großenohe - NN-Wanderreporterin Lidia Piechulek lernte entlang ihrer viertägigen Wanderung viele neue Dinge kennen. Trotz Blasen an den Fersen blieb sie dauerhaft motiviert. [mehr...]

Umstrittener Antrag in Hiltpoltstein nun gebilligt 04.09.2019 09:03 Uhr

Fall ging bis an das Ministerium in München - Baugebiet schreitet voran


HILTPOLTSTEIN - In Hiltpoltstein darf aufs Dach eines Hauses unterhalb der Burg eine Solaranlage zur Brauchwassererwärmung montiert werden. Die Art der Dacheindeckung wird nicht vorgeschrieben. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Wanderreporterin Lidia: Verliebt in die fränkische Schweiz 03.09.2019 15:19 Uhr



Ob an der Kletterwand, in einer dunklen Höhle oder auf dem Bauernhof: Die Wanderreporterin war trotz Blasen an den Fersen auf ihrer Wanderung im siebten Himmel. Das waren Lidias Highlights bei ihrer Wanderung von Velden nach Höfles. [mehr...]

Wanderreporter: Lidia beendet den Tag mit Zwetschgen-Tasting 01.09.2019 20:54 Uhr

Volontärin erkundet die Fränkische Schweiz


BETZENSTEIN/HILTPOLTSTEIN - Ins gemütliche Hiltpoltstein geht es für unsere Lidia an Tag drei ihrer Wanderroute. Nach bewegenden Gänsehaut-Momenten im Steinbruch bei Spies hat Lidia St. Helena erreicht und trifft dort einen Mann mit ungewöhnlichem Beruf: Deutschlands ersten Brotsommelier. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Hiltpoltstein: Spritzmittelversuche mit Glyphosat? 25.08.2019 09:00 Uhr

Hiltpoltsteiner Landwirt kündigt Obstbau-Versuchsanlage zwei Pachtflächen


HILTPOLTSTEIN - Unter anderem Gerüchte über Versuchsreihen mit Spritzmitteln, darunter auch mit Glyphosat, waren die Gründe, dass Landwirt Alois Stenglein aus Hiltpoltstein die Kündigung schrieb. [mehr...]

Hilpoltsteinerin hilft in Tansania 16.08.2019 09:55 Uhr

Elisabeth Merz setzt sich bei den Massai für Frauenrechte ein


HILTPOLTSTEIN - Wenn ein Mädchen fünf Kühe wert ist und schon im Kindesalter verheiratet wird, fühlt sich die Hilpoltsteinerin Elisabeth Merz zum Eingreifen verpflichtet. Und allmählich werden die Dinge besser. [mehr...]

Öko-Kampagne erfasst die Fränkische Schweiz 04.08.2019 08:30 Uhr

29-Fränkische-Schweiz-Gemeinden wollen eine leistungsstarke Ökomodell-Region werden


GÖSSWEINSTEIN - Aufbruchstimmung herrschte im voll besetzten Pfarrheim, in dem man zusammengekommen war, um die inzwischen staatlich anerkannte Ökomodellregion Fränkische Schweiz voranzubringen. Tenor: Die Menschheit hat ihr Budget längst überschritten. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Tagesmütter im Landkreis: "Dieser Druck ist ungesund" 02.08.2019 15:59 Uhr

Zu viele Krankheitstage gefährden die Existenz mancher Mütter - Kreispolitiker scheitern mit Vorstoß


FORCHHEIM - Sind Tagesmütter länger als 20 Tage pro Jahr krank oder im Urlaub, erhalten sie vom Jugendamt kein Geld für die Betreuung der Kinder und müssen Leistungen zurückzahlen. "Es brodelt unterschwellig", sagt eine Tagesmutter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Hochwasser im Kreis Forchheim: Experten warnen vor Versicherungslücke 31.07.2019 15:58 Uhr

Starkregen und Überschwemmungen können hohe Schäden verursachen - Verbraucherzentrale berät


FORCHHEIM - Im Juli 2018 hat Starkregen für Überschwemmungen im Landkreis Forchheim gesorgt. Anwohner wateten mancherorts knietief durch Gärten und Straßen, Autos wurden vom Wasser weggespült. Auch in diesen regnerischen Tagen treten Bäche über die Ufer. Die Verbraucherzentrale Bamberg warnt vor Versicherungslücken und hat ein Info-Telefon eingerichtet. [mehr...]