10°

Montag, 16.12.2019

|

Alle Informationen aus Heroldsbach

Klimawandel: 338 Fußballfelder toter Wald in der Fränkischen Schweiz vor 7 Stunden

2019 ist ein Prozent der Waldfläche im Landkreis Forchheim verloren gegangen


FORCHHEIM - Die Fichte wird in der Fränkischen Schweiz von der Bildfläche verschwinden. Zu hohe Temperaturen und zu wenige Niederschläge führen zu einem regelrechten Überlebenskampf in den Wäldern. 2019 fallen 40.000 Festmeter dem Klimawandel zum Opfer oder umgerechnet 338 Fußballfelder voll mit Bäumen. Der heimische Wald hat Fieber. Bei der Russrindenkrankheit hilft beispielsweise nur noch verbaggern oder verbrennen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Zahlen und Fakten zum Waldsterben in der Fränkischen Schweiz vor 9 Stunden

Die Bäume haben Fieber und sterben - 2018 und 2019 hat dem Bestand zugesetzt


FRÄNKISCHE SCHWEIZ - Die Fläche des Landkreises Forchheim (642 Quadratkilometer) ist zu 38 Prozent mit Wald (241 Quadratkilometer) bedeckt. Davon ist in Folge der klimatischen Veränderungen ein Prozent im Jahr 2019 vernichtet worden. Das entspricht 500 Omnibussen vollgeladen mit totem Holz oder einer Fläche von rund 338 Fußballfeldern. [mehr...]

Rinder auf der Flucht: Polizei Forchheim appelliert an Autofahrer 15.12.2019 13:10 Uhr

Vier Tiere sind am Samstag bei Oesdorf ausgebüxt


OESDORF - Vier Highland-Rindern ist es am Samstagnachmittag gelungen, von einer Weide in Oesdorf zu flüchten – als deren Besitzer die Tiere in einen Transportanhänger verladen wollte. Zuletzt wurden die Rinder nördlich von Oesdorf gesehen als sie in den Wald liefen [mehr...]

NN-Weihnachtsmenü 2019: Weihnachtszauber statt Küchenschlacht im Forchheimer Restaurant Lübbis 15.12.2019 10:39 Uhr

Einfach zum Nachkochen und trotzdem ein Hochgenuss: das Heilig-Abend-Menü von Kathrin Grüner


FORCHHEIM - Weihnachtszauber oder Küchenschlacht? Zwischen beiden Extremen müssen sich Hobbyköche dieses Jahr nicht entscheiden. Denn das Weihnachtsmenü von Kathrin Grüner soll Vieles sein: etwas fürs Auge und den Gaumen, auch für Nicht-Sterneköche und dennoch ein Hingucker an der Weihnachtstafel. „Das Menü ist keines, das einen für zehn Stunden in der Küche fesselt, die danach wie ein Schlachtfeld aussieht.“ [mehr...]

Heroldsbach: Sie stricken und stricken und stricken 13.12.2019 15:25 Uhr

Eine Gruppe des Aktiv-Kreises Senioren hat ihre 10.000. Decke fertiggestellt


HEROLDSBACH - Die Strickerinnen-Gruppe des Aktiv-Kreises Senioren hat allen Grund zum Feiern. Es grenzt an einen Weltrekord, da die sage und schreibe 10 000. Decke zugunsten von gemeinnützigen und sozialen Zwecken fertiggestrickt wurde, wie die Gemeindeverwaltung mitteilt. [mehr...]

Glatteis-Unfall in Heroldsbach: Zwei Autos kollidieren 13.12.2019 09:02 Uhr

Suzuki schleuderte auf Gegenfahrbahn - Zwei Verletzte


HEROLDSBACH - Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Freitag in Heroldsbach auf spiegelglatter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Suzuki verloren und kollidierte mit einem Hyundai. Der Suzuki-Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt. Der Unfallverursacher hatte Alkohol im Blut. [mehr...]

Unfall auf spiegelglatter Fahrbahn: Autofahrer eingeklemmt 13.12.2019 08:06 Uhr



Bei einem schweren Verkehrsunfall auf spiegelglatter Straße sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Heroldsbach zwei Personen verletzt worden. [mehr...]

FDP-Bewerber für den Kreistag Forchheim: "Unsere Heimat vor hysterischer Klimadebatte schützen" 06.12.2019 17:34 Uhr

FDP tritt mit zwei Landtagsabgeordneten, bekannten und jungen Gesichtern zu Kreistagswahl 2020 an


FORCHHEIM - "Eine Politik, die auch mal neu denkt": Die FDP tritt mit 60 Kandidaten für die Kreistagswahl 2020 an. Statt der bisher drei Mandate will die Partei künftig fünf im 60-köpfigen Kreistag stellen. Das soll mit einem bunten Kandidatenmix gelingen. Auch die ehemalige CSU-Ortsvorsitzende aus Ebermannstadt, Diana Striegel, tritt bei den Liberalen an. [mehr...]

Ohne Kloß nix los: Besuch bei Kloßteig Schmitt in Poppendorf 30.11.2019 06:00 Uhr



Er gehört zweifelsohne zu den fränkischen Grundnahrungsmitteln: Der Kloß. In Poppendorf durften wir bei Kloßteig Schmitt den Weg von der Kartoffel bis zum fertig gerollten Kloß mitverfolgen. [mehr...]

Heroldsbach: Sebastian Reich und Nilpferd-Dame Amanda zu Gast 26.11.2019 19:00 Uhr

Fränkisch-zänkisches Duo mit neuem Programm "Glückskeks" gefällt dem Publikum


HEROLDSBACH - Zum Finale seiner Bühnenshow, die den Namen „Glückskeks“ trägt, machte der gebürtige Unterfranken und Bauchredner Sebastian Reich Halt in der Hirtenbachhalle. Mit weit über 1500 Besuchern war die Mehrzweckhalle bis auf den letzten Platz ausverkauft. [mehr...]